Wandern und Wellness: 12 Top-Hotels

Lebenvon Christian Werner 10. September 2018

Wandern und Wellness – die perfekte Kombination! Die Bewegung in der Natur kräftigt erwiesenermaßen Immunsystem, Knochen und Gelenke, und sie beeinflusst alle Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen positiv. Wandern baut Stresshormone ab und schüttet Glückshormone („Endorphine“) aus. Es beruhigt den Verstand, klärt den Geist – und zeigt neue Wege auf.

Was liegt also näher, als Wellnessurlaub mit Wandern zu verbinden? Da längst nicht jedes im Wald oder in den Bergen gelegene Hotel automatisch für einen Wanderurlaub optimal geeignet ist, haben wir diese Auswahl von 12 Top-Hotels zusammengestellt, und zwar nach vier Kriterien:

  • ein sehr gutes Wellnesshotel, also ein Lilien-Hotel
  • Wandern direkt ab Hotel – ohne Anfahrt mit dem Auto – muss möglich sein
  • das Hotel muss uns mit Rat und Tat zur Seite stehen (Info, Ausrüstung etc.)
  • ein Wandergebiet, das mit seiner Vielfalt und seinen Naturschönheiten begeistert

Hier nun unsere 12 Top-Hotels in alphabetischer Reihenfolge:


Das Schäfer ****s

Das Schäfer ****s 1 Lilie

(Vorarlberg)

Im Großen Walsertal in Vorarlberg: Ein freundlicher Familienbetrieb mit Fokus auf Bodenständigkeit, Reduktion und Achtsamkeit. Das Hotel liegt auf einem Plateau am Ende des Großen Walsertals, das rund 230 km markierte Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden bietet – vom Spaziergang bis hin zur Gipfelwanderung. Viele Touren beginnen am Hotel und sind variabel von eineinhalb bis fünf Stunden planbar. Stöcke und Rucksäcke erhält man gegen eine geringe Leihgebühr, Karten und Lunchpakete ohne Aufpreis. Jeden Tag gibt es eine geführte Wanderung, das Führen ist hier Chefsache, die Eigentümer, Christine und Rainer, sind wahre Bergfexe.



Mehr


Der Daberer – das Biohotel ****s

Der Daberer – das Biohotel ****s 3 Lilien

(Kärnten)

Im Gailtal in Kärnten: Ein Familienbetrieb mit liebevoll arrangierter Atmosphäre und Ausblick auf die Karnischen Alpen. Ein weitläufiges Netz an Trails gibt es in dieser Region, in allen erdenklichen Schwierigkeitsgraden, bis hinunter zum „Kinderwagen-Weg“. Der Einstieg ist direkt vom Hotel möglich, mehrheitlich bleibt man dann allerdings im Tal oder sozusagen auf halber Höhe, wer schnell höher hinaus will, dem empfiehlt sich eine kurze Anfahrt mit dem Auto. Botanikliebhabern wird einiges geboten, unschwer findet man Raritäten und Kostbarkeiten. Auf zahlreichen Almen wird übrigens auch heute noch Käse produziert, und das lässt sich auch erwandern: auf einem Käsewanderweg. Trinkflaschen, Rucksäcke, Regenschutz, Stöcke und Karten erhält man leihweise, pro Woche gibt es drei geführte Wanderungen.



Mehr


Chesa Valisa Naturhotel ****

Chesa Valisa Naturhotel **** 2 Lilien

(Vorarlberg)

Im Kleinen Walsertal in Vorarlberg: Ein familiengeführtes Schmuckkästchen mit ökologischer und biologischer Orientierung. Zur Auswahl stehen hier 80 Trails aller Schwierigkeitsgrade, auch kinderwagentaugliche finden sich darunter. Wöchentlich gibt es eine vom Haus geführte Wanderung, tägliche Programme bietet die nahe Bergschule. Rucksäcke erhält man zur Gratisleihe, Stöcke und Schuhe gibt es gegen eine kleine Gebühr, die Tickets für die umgebenden acht Bergbahnen – und den Bus dorthin – sind kostenlos.



Mehr


Edelweiss Naturhotel Wagrain ****

Edelweiss Naturhotel Wagrain **** 2 Lilien

(Salzburg)

Im Pongau bei Wagrain: Ein sympathisches, familiengeführtes Haus, es liegt wunderschön auf einer Alm in 1.200 m Seehöhe. Direkt ab der Hoteltüre beginnen Rundwanderwege, Höhenwanderwege, Waldspaziergänge – die Auswahl reicht von leichten, kinderwagentauglichen Strecken (die Anzahl wird allerdings nach kurzer Autofahrt deutlich größer) bis hin zu anspruchsvolleren, jedenfalls sind 140 km markiert und direkt vom Hotel aus zu erobern. Stöcke, Rucksäcke und Ferngläser gibt es zur Gratisleihe, dreimal wöchentlich bietet man geführte Wanderungen, der Wander-Guide heißt Adam, er ist kein Bergführer, aber Skicross-Sportler im Nationalteam und ganz nebenbei Sohn des Hauses.



Mehr


Fasching Dorfhotel ****s

Fasching Dorfhotel ****s 3 Lilien

(Steiermark)

Im Joglland in der Steiermark: Ein liebevoll geführter, ländlicher Familienbetrieb, er liegt in Peter Roseggers Waldheimat, gleichzeitig aber auch an der Nordroute des Gletscher-Wein-Trails, eines fast 600 km langen Weitwanderwegs, der vom Dachstein-Gletscher bis nach Bad Radkersburg im Thermenland führt (die Südroute endet dagegen in Leibnitz in der Südsteiermark). Rund um das Hotel existiert ein gut beschildertes und vor allem auch abwechslungsreiches Wegenetz von rund 60 km Länge. Stöcke, Kartenmaterial und Rucksäcke gibt es zur Gratisleihe.



Mehr


Höflehner Naturhotel ****s

Höflehner Naturhotel ****s 2 Lilien

(Steiermark)

Im Ennstal in der Steiermark: Hoch über dem Tal gelegener Familienbetrieb, er bietet einen unmittelbaren Einstieg in mehrere Trails aller Schwierigkeitsgrade, sie sind demnach auch für Familien mit Kindern geeignet. Die Königstour – Klafferkessel – ist mit etwa neun Stunden Gehzeit die längste, gilt allerdings als eine der schönsten der Ostalpen. Geführte Wanderungen werden mehrmals täglich angeboten, ein Lunchpaket kann man sich am Frühstücksbuffet selbst zusammenstellen. Unter den Wanderführern findet sich auch Harry, der Sohn des Hauses, der die Gäste mit seinem Ziehharmonikaspiel unterhält. Stöcke, Rucksäcke, Ferngläser und Kartenmaterial werden vom Haus gestellt, ebenso wie Regenschutz und Trinkflasche.



Mehr


Jerzner Hof ****

Jerzner Hof **** 2 Lilien

(Tirol)

Im Pitztal in Tirol: Auf einem Sonnenhang hoch über dem Pitztal gelegener Familienbetrieb unweit der Hochzeiger-Gondelbahn, sie ist übrigens in drei Autominuten erreichbar, ebendort beginnen auch die Wanderwege. Es gibt etwa 100 km markierte Wege, sie sind ausnahmslos für Bergwanderer geeignet, nicht anders ist es in den nahen Regionen Naturpark Kaunergrat, Rifflsee und Pitztaler Gletscher. Stöcke und Rucksack erhält man ohne Aufpreis, für Karten fallen teilweise Gebühren an, ein Lunchpaket ist für einen sehr geringen Aufpreis erhältlich. Geführte Wanderungen sind dreimal wöchentlich Teil des hoteleigenen Aktivprogramms.



Mehr


Juffing ****s

Juffing ****s 2 Lilien

(Tirol)

Nähe Kufstein in Tirol: Ein kleiner, feiner Familienbetrieb, er liegt hoch im Thierseetal, zwischen den bayerischen Voralpen mit dem mächtigen Hinteren Sonnwendjoch und dem Aussichtskamm der östlichen Brandenberger Alpen mit dem Pendling, dem Hausberg. Die Auswahl an Wegen ist beträchtlich, rund um eine bezaubernde Bergkulisse finden sich jedenfalls Wege und Steige für jeden Geschmack, bewirtschaftete Hütten und Berggasthöfe laden stets zur Einkehr ein. Stöcke, Rucksäcke, Karten und Jause sind im Zimmerpreis inkludiert. Geführte Wanderungen werden vom örtlichen Tourismusverband angeboten, dies täglich (außer Sa und So).



Mehr


Kranzbach ****s

Kranzbach ****s 4 Lilien

(Bayern)

Bei Garmisch-Partenkirchen in Bayern: Ein Top-Spa-Hotel, zudem ein lupenreines „Erwachsenenhotel“, es liegt auf 1.030 m Seehöhe und ist von Bergen umgeben – Ausblick auf die Zugspitze inklusive. Neben einer traumhaften Naturlandschaft findet man hier ein ausgedehntes Wegenetz für leichte Spaziergänge bis hin zu schweren Wanderungen mit vielen Höhenmetern. Herrlich sind etwa der Rundweg zur Elmauer Alm und die anspruchsvolle Königstour zum Königshaus am Schachen – eine Führung durch das Domizil von König Ludwig sowie der am Schachen gelegene Alpengarten machen den langen Aufstieg unvergesslich. Stöcke, Rucksack, Trinkflaschen und Karten erhält man zur Gratisleihe. Geführte Wanderungen finden zweimal wöchentlich statt.



Mehr


Rimberg ****

Rimberg **** 1 Lilie

(Nordrhein-Westfalen)

Bei Schmallenberg im Hochsauerland (NRW): Ein erst vor wenigen Jahren neu errichtetes Haus in angenehmer Größe, es liegt auf einem Plateau in etwa 650 m Seehöhe, eher flache und zum Teil auch kinderwagentaugliche Wanderwege führen beispielsweise auf die Hunau-Hütte (800 m Seehöhe) oder auf den 12 km entfernten Kahlen Asten, der beinahe genauso hoch ist, zurück gelangt man auf Wunsch mit dem Hotelbus. Auf dem Weg zum Kahlen Asten quert man übrigens einen 150 km langen Weitwanderweg durch das gleichnamige Mittelgebirge. Stöcke, Karten und Rucksack erhält man ohne Aufpreis leihweise, ein Lunchpaket ist inkludiert. Geführte Wanderungen werden zweimal wöchentlich angeboten.



Mehr


Waldhaus Ohlenbach ****

Waldhaus Ohlenbach **** 2 Lilien

(Nordrhein-Westfalen)

Bei Schmallenberg im Hochsauerland (NRW): Niveauvoller Familienbetrieb ohne Mainstream-Anmutung, er ist von zahlreichen Wanderrouten umgeben. Auf Wunsch werden Gäste zudem täglich mit dem Hotelbus in drei weitere Orte gebracht, diese sind 5 bis 15 km entfernt und bieten die Möglichkeit, ein größeres Gebiet kennenzulernen, ein Shuttle sorgt kostenfrei für den Rücktransport. Viele Wege verlaufen eher flach, die Höhenunterschiede betragen maximal 400 m, mit dem Kinderwagen kommt man jedoch nicht weiter. Ferngläser und Karten stellt das Hotel leihweise gratis zur Verfügung, ein Lunchpaket ist inkludiert. Geführte Wanderungen werden nach Bedarf angeboten.



Mehr


Zechmeisterlehen Alpenhotel ****s

Zechmeisterlehen Alpenhotel ****s 2 Lilien

(Bayern)

Bei Berchtesgaden in Bayern: Ein preisgünstiger, typisch bayerischer Familienbetrieb inmitten einer Vielzahl von Wanderwegen, das Spektrum reicht von leichten, auch kinderwagentauglichen Rundwegen bis hin zu Klettertouren im Hochgebirge. In drei Stunden gelangt man beispielsweise auf den 1.406 m hohen Kühroint, wer oben auf der Hütte einkehrt, sitzt in Front-Row-Qualität vor dem Watzmann-Massiv. Stöcke und Rucksäcke gibt es zur Gratisleihe, wer frühmorgens ohne Frühstück aufbricht, erhält ein Lunchpaket zum Mitnehmen. Mehrmals pro Woche gibt es geführte Wanderungen, sie werden extern und kostenfrei organisiert.



Mehr

  • Bei Wärme besser denken

    von Christian Werner am 3. Juni 2019

    Wissen

    Männer wissen es alle. Dass Frauen nämlich schneller zu frieren glauben, dünne sogar ganz besonders.

    Deswegen verlangen Frauen nach höheren Raumtemperaturen, [...]

    Thumbnail
  • Kosmetika beeinflussen Pubertät

    von Christian Werner am 3. Juni 2019

    Wissen

    Die Kosmetika, die eine Mutter während der Schwangerschaft verwendet, können das Einsetzen der Pubertät ihrer Kinder beeinflussen.

    Das zeigt eine Studie der [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2019

Google Rating 4,8 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich und Deutschland wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden