Wege, die zu Lebenslust führen

RELAX Magazin von Redaktion RELAX Magazin 9. April 2019

Thumbnail

Edelweiss Naturhotel, Meerlust

Immer mehr Menschen verbinden Wandern mit einem Spa-Urlaub. Weil: Wandern wirkt! Es baut Stresshormone ab, gleichzeitig sorgen frische Luft und die Farben der Natur für die Ausschüttung von Glückshormonen. Unser Tipp: vier feine Lilien-Hotels zum Thema.


Alpenhofhof

Alpenhof Alm- & Wellnesshotel


Ein sympathischer, sauber geführter Familienbetrieb in angenehm überschaubarer Größe, er liegt so ruhig wie schön auf 700 m Seehöhe auf einer Anhöhe zwischen Berchtesgaden und dem Königssee, man genießt hier den Ausblick selbst von der Frühstücksterrasse, sogar auch auf den Watzmann.

Das Ambiente verströmt bayerische Tradition, helle Vollholzinterieurs und Südbalkon herrschen bei den Zimmern vor. Das Spa bietet unter anderem einen auch im Winter nutzbaren Außenpool sowie eine erquickende, urige Saunazone im Freien – mit Wasserfall und blickgeschütztem Nacktbereich –, die Massagen sind sehr gut.

Wanderwege gibt es ohne Zahl, zum Königssee sind’s knapp 40 Gehminuten, auf den Hausberg Jenner 3,5 Stunden. Rucksack, Stöcke und Kartenmaterial erhält man zur Gratisleihe, eine stärkende Jause ist inkludiert.

Alpenhof Almhotel ****s – Schönau am Königssee, Bayern, +49-(0)8652-6020, www.alpenhof.de
Foto: Alpenhof Almhotel


Daberer

Der Daberer – das Biohotel


Ein entzückender kleiner Familienbetrieb am Waldrand, von hier gelangt man in ein weitmaschiges Netz an Trails – rund 330 km sollen es sein, in allen erdenklichen Schwierigkeitsgraden. Sie führen zu stillen Bergseen, geheimnisvollen Klammen und tosenden Wasserfällen, aber auch in ein Dorado für Käseliebhaber, denn auf vielen Almen wird noch Käse gemacht!

Trinkflaschen, Rucksäcke, Regenschutz, Stöcke und Karten erhält man leihweise gratis, pro Woche gibt es drei geführte Wanderungen, mittwochs sogar mit waidkundlichem Schwerpunkt – mit der lustigen Jägerin Sigrid, einem „Urgestein“ mit 30-jähriger Daberer-Dienstzeit. Die Küche ist biologisch ausgerichtet und setzt auf regionale Lieferanten, zu den weiteren Highlights zählen die hohe Qualität des Frühstücksbuffets, großartige Weine (mit fairen Preisen) und wunderbar freundliche Mitarbeiter. Dazu Aussicht, Aussicht, Aussicht!

Der Daberer Biohotel ****s – Dellach im Gailtal, Kärnten, +43-(0)4718-590, www.biohotel-daberer.at
Foto: Der Daberer – das Biohotel


Edelweiss Naturhotel Wagrain

Edelweiss Naturhotel Wagrain


Ein auf 1.200 m wunderschön gelegenes, familiengeführtes Haus, es befindet sich unmittelbar in der sogenannten Salzburger Sportwelt, deren Name im Winter übrigens geläufiger ist: Ski amadé. Direkt ab der Hoteltüre beginnen Rundwanderwege, Höhenwanderwege und herrliche Waldspaziergänge. Stöcke, Rucksäcke und Ferngläser gibt es zur Gratisleihe, dreimal wöchentlich bietet man geführte Wanderungen.

Ganz neu sind übrigens Lobby, Lounge und Bar – alles verglast, was nun für einen traumhaften Ausblick gleich beim Hereinkommen steht, auf der Restaurantterrasse genießt man ihn sowieso. Kennzeichnend für das Hotel sind ausgezeichnete Massagen, eine herzhaft-feine Küche mit regionaler und biologischer Orientierung sowie saubere Zimmer mit Vollholzmöbeln und Balkon. Das Spa bietet unter anderem einen Naturbadeteich und zwei Innenpools (einer ist den Erwachsenen vorbehalten), es wird übrigens verantwortungsvoll mit Erdwärme betrieben. Yoga und Qi Gong sind inkludiert.

Edelweiss Naturhotel **** – Wagrain, Salzburg, +43-(0)6413-8447, www.mein-edelweiss.at
Foto: Edelweiss Naturhotel


Meerlust

Meerlust


Lust aufs Meer: Ein gut geführter Familienbetrieb mit wohltuendem Zufluchtscharakter, er liegt am Deich, nahe der Zingster Seebrücke. Der Strand erfreut mit seinem feinen, weißen Sand und mit seiner Länge: Nicht weniger als 70 km lang könnte man am Wellensaum der Ostsee entlangwandern! Radfahrer und Wanderer finden im nahen Nationalpark gut ausgebaute Wege, verträumte Dörfer mit kleinen Häfen sowie eine wundersame Flora und Fauna vor. Rot- und Schwarzwild kann man hier häufig beobachten, zudem Seeadler und Kraniche. Auch geführte Wanderungen mit einem Ranger werden angeboten, und zurück geht es dann vielleicht mit einem Schiff.

Unter anderem erwähnenswert in diesem Haus: die feine Tischkultur, das köstliche Kuchen- und Tortenbuffet am Nachmittag sowie die überdurchschnittlich vielen Mitarbeiter. Außerdem: der gute Kaffee – eine Rarität in dieser Region – und der engagierte Verzicht auf Mikrowellenherde.

Meerlust ****s – Ostseeheilbad Zingst, Mecklenburg-Vorpommern, +49-(0)38232-885-0, www.hotelmeerlust.de
Foto: Meerlust

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
  • Südtirol
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2020

Google Rating 5 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich, Deutschland und Südtirol wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden