Erweiterte Suche

Kräuterwellness in der Badewanne

Lebenvon Christian Werner 25. März 2020

Thumbnail

Kräuterbad

Frühlingszeit ist Kräuterzeit. Das Allgäuer Lilienhotel Panoramahotel Oberjoch erklärt, wie man Wellness mit einem wohltuenden Kräuterbad ganz einfach zu sich nach Hause holt. Über die wertvollen Eigenschaften von Kräutern und wie man den Badezusatz selbst herstellt.


Kräuterzeit im Panoramahotel Oberjoch

Bei der Wellnessanwendung Kräuterzeit genießen die Gäste eine Kombination aus einem Allgäuer Kräuterbad und einer Kräuter-Dampfstempelmassage. Das Bad aus Vollmilch, Molke und dem liebevoll zubereiteten Kräuterzusatz aus Allgäuer Kräuterextrakten wie Heublume, Wiesenkräuter und Fichtennadeln macht die Haut zart und bereitet sie auf die anschließende Kräuterstempelmassage vor, die sich positiv auf den ganzen Körper auswirkt und das Wohlbefinden nachhaltig steigert.


Kräuter

Badezusatz aus Kräutern selber machen

Ein wohltuendes Bad aus Kräutern kann man auch zuhause in der eigenen Badewanne genießen. Die Wärme lockert die Muskeln und lässt die ätherischen Öle der duftenden Kräuter verdampfen, die durch die Atemwege aufgenommen werden und über die Haut in den Blutkreislauf gelangen. Gerade jetzt ist jeder für den täglichen Spaziergang dankbar, dabei lassen sich wunderbare Wildkräuter sammeln.

So funktioniert‘s:

  • Einen Liter Wasser zum Kochen bringen und kurz abkühlen lassen.
  • Kräuter übergießen und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen.
  • Badewasser einlassen (bei einer Temperatur zwischen 38 und 40 Grad lösen sich die Wirkstoffe am besten).
  • Den Kräuterguss abseihen, nach Belieben ätherische Öle hinzufügen und ins Badewasser gießen.

Das Bad sollte nicht länger als 20 Minuten dauern und idealerweise vor dem Schlafengehen genommen werden. Eine Tasse Kräutertee nach dem Baden verlängert die wärmende Wirkung.


Welche Kräuter sind wofür geeignet?


Kräuter

Kamille

Wirkung: beruhigend, schmerzlindernd, krampflösend
Anwendung: Asthma, Wundheilung, Stress, grippale Infekte


Lavendel

Wirkung: entspannend, beruhigend, entzündungshemmend
Anwendung: innere Unruhe, Erkältung


Majoran

Wirkung: krampflösend, schweißtreibend, beruhigend
Anwendung: Verdauungsbeschwerden, Migräne


Schafgarbe

Wirkung: entzündungshemmend, krampflösend, antimikrobiell
Anwendung: Verdauungsbeschwerden, Menstruationsbeschwerden, Wundheilung


Melisse

Wirkung: beruhigend, angstlösend, entspannend
Anwendung: Innere Unruhe, Schlafstörungen


Rosmarin

Wirkung: anregend, entzündungshemmend
Anwendung: Stress, Kreislaufprobleme, Erschöpfung


Salbei

Wirkung: entzündungshemmend, antibakteriell
Anwendung: Gelenk- und Muskelschmerzen, Erkältung





Den kritischen Kommentar zu diesem Wellnesshotel in Bayern lesen Sie hier: RELAX Guide – Panoramahotel Oberjoch ****s

Weitere Informationen: Panoramahotel Oberjoch ****s

Für mehr Wellness für zuhause folgen Sie uns auf Facebook & Instagram

  • Wellnessurlaub in Zeiten von Corona

    von Christian Werner am 2. Dezember 2020

    Leben

    Seit Anfang November gibt es in Österreich, Deutschland und Südtirol einen zweiten Lockdown. Die Hotels müssen in den nächsten Wochen geschlossen bleiben. Wir [...]

    Thumbnail
  • Grenzenlose Winterfreuden

    von Christian Werner am 20. November 2020

    Trend-News

    Hoch über dem Tal liegt solitär und mit Traumpanorama einer der besten Aufsteiger 2021: der mit vier Lilien ausgezeichnete Kaiserhof Ellmau in Tirol. Ein wahrer [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
  • Südtirol
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2021

Google Rating 4,4 4,5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich, Deutschland und Südtirol wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden