Erweiterte Suche

Exotische Vielfalt in Indien

Trend-Newsvon Christian Werner 12. Februar 2020

Thumbnail

Magisches Indien
Windrose Finest Travel

Wir präsentieren Ihnen eine individuelle Luxus-Rundreise durch Indien, wo Sie die prunkvollen Paläste, exotischen Landschaften und prachtvollen Luxushotels dieses beeindruckenden Landes hautnah erleben.

Mit einem kleineren Budget können Sie Indiens geheimnisvollen Süden mit seinen uralten Tempeln und tropischen Landschaften erkunden. Wer lieber mit Gleichgesinnten unterwegs ist, entdeckt auf einer Gruppenreise den bunten Bundesstaat Rajasthan mit allen Sinnen.

Magisches Indien

Magisches Indien

Magisches Indien "Deluxe"

Safari und bunter Lifestyle – Individualreise ab 2 Personen

  • Natur pur und Wildlife bei der Tigerpirsch – im Bandhavgarh und Panna Nationalpark
  • Heiliger Ganges – morgendliche Bootsfahrt auf dem mystischen Fluss
  • Aufwachen und Staunen – Indiens schönster Ausblick direkt auf den bezaubernden Taj Mahal
  • Sikh Tempel in Delhi – dabei sein und den Gesängen lauschen


Wenn es einen Ort gibt, wo alle Träume seit den ersten Tagen, da der Mensch zu träumen begann, eine Heimat gefunden haben, dann ist es Indien. Mit den Worten Romain Rollands im Ohr, glaubt man in der Tat zu träumen, angesichts der prunkvollen Maharadscha-Paläste, der exotischen Landschaften und prachtvollen Luxushotels. Begeben Sie sich auf eine Reise in das märchenhafte Indien und erleben Sie moderne Metropolen, Spiritualität, buntes Leben in den Straßen, unvergleichliche Kulturschätze und Wildlife: ein wahrhaft magischer Mix. Wer bisher vom Taj Mahal nur geträumt hat, wird beim Anblick dieser "schönsten Liebeserklärung der Welt" in ehrfürchtiges Staunen versetzt werden.


Magisches Indien

Reiseverlauf


Tag 1-2 | Mumbai

Ab Österreich geht es mit Flügen der Star Alliance via Zürich, Frankfurt oder München nach Mumbai, wo Sie nach der Ankunft nach Mitternacht ein Transfer zum Hotel bringt. Sie wohnen im legendären The Taj Mahal Palace am Gateway of India mit Blick auf das Arabische Meer oder im modernen Trident Nariman Point am Marine Drive.

Am Vormittag des zweiten Tages besuchen Sie den Bahnhof Church Gate. Hier sammeln die sogenannten Dabbawalas unzählige Lunchboxen aus den Vororten der Stadt ein. In den Blechboxen befindet sich selbstgekochtes Essen, welches den Büroangestellten in der Stadt zur Mittagszeit geliefert wird – ein organisatorisches Phänomen! Danach erkunden Sie Schätze aus der kolonialen Ära: die Flora Fountain, den High Court und Indiens imposantesten Bahnhof Victoria Terminus. Zum Abschluss bummeln Sie durch den lebhaften Stadtteil Colaba mit exklusiven Modeboutiquen, Cafés mit jahrzehntelanger Tradition, angesagten modernen Restaurants und Verkaufsständen unter freiem Himmel.


Tag 3-5 | Mumbai – Jabalpur – Bandhavgarh

Ein zweistündiger Flug bringt Sie nach Jabalpur. Anschließend geht die Fahrt nach Bandhavgarh, wo Sie in der luxuriösen Samode Safari Lodge oder alternativ im gemütlichen Bandhav Vilas wohnen.

Am Morgen und am Nachmittag des vierten Tages geht es mit dem Jeep auf eine atemberaubende Safari durch den artenreichen Nationalpark. Die Tigerpopulation des Bandhavgarh Nationalparks ist eine der größten Indiens. Sie haben daher gute Chancen, das majestätische Tier zu beobachten. Da hier mehr als 25 verschiedene Säugetierarten leben, begegnen Ihnen mit Glück auch Indische Leoparden, Lippenbären, Languren und Gaurs.

An Tag fünf unternehmen Sie zwei weitere Pirschfahrten: Bandavgarh besticht neben der Vielzahl an Tieren auch durch seine schöne exotische Landschaft mit grünen Wiesen, felsigen Hügelketten, Bambuswäldern und grasbewachsenen Sumpflandschaften.


Tag 6 | Bandhavgarh – Panna

Weiter geht die Fahrt nach Panna, ein kleiner Nationalpark nahe der Tempelstadt Khajuraho. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Safari im Park. Absolutes Highlight in diesem Park ist der König des Dschungels, der Bengalische Tiger. Während der Pirsch haben Sie auch die Möglichkeit, Leoparden, Wölfe, Hyänen, Axishirsche, indische Gazellen, Sambare, Lippenbären, Rhesusaffen oder den indischen Fuchs im Dickicht des Urwalds zu erspähen. Lebensader des Panna Nationalparks ist der Fluss Ken, der von Norden nach Süden durch den Park verläuft sowie einige kleine Nebenflüsse. Sie wohnen in der einzigartigen Eco-Lodge Sarai at Toria am Ufer des Flusses Ken im Classic Cottage (Deluxe und Select).


Tag 7-8 | Panna – Khajuraho – Varanasi

Der siebente Tag beginnt mit der Fahrt nach Khajuraho. Dort folgt eine Besichtigung der beeindruckenden mittelalterlichen Hindu-Tempelanlagen, deren westliche Gruppe den imposanten Kandariya-Mahadeva-Tempel beherbergt. Er besticht durch die perfekte Gestaltung von himmlischen Nymphen, Liebespaaren und Gottheiten. Am Nachmittag fliegen Sie nach Varanasi, wo Sie im kleinen, feinen Boutique-Hotel Taj Nadesar oder im Taj Ganges Gateway Hotel inmitten eines tropischen Gartens wohnen.

Bei Sonnenaufgang des achten Tages fahren Sie mit dem Boot entlang der Ghats, wo viele Hindus ihre rituelle Reinigung vollziehen. Nach dem Frühstück haben Sie die Möglichkeit, eine Sanskrit Schule zu besuchen. Das alte brahmanische Wissen wird hier der nächsten Generation weitergegeben. Im Herzen der Stadt erkunden Sie alte Tempel und spazieren durch die bunten und geschäftigen Märkte. Bei einem Ausflug zum buddhistischen Wallfahrtsort Sarnath erleben Sie jenen Ort, an dem Buddha seine erste Lehrrede hielt. Am Abend sind Sie an den Ghats Zeugen der eindrucksvollen Lichterzeremonie, die zu Ehren der Göttin Ganga zelebriert wird.


Tag 9-10 | Varanasi – Jaipur

Am Morgen geht es mit dem Flugzeug in ca. einer Stunde nach Jaipur. Sie wohnen im luxuriösen The Oberoi Rajvilas, einem majestätischen Refugium mit herrlichen Springbrunnen oder im charmanten Hotel Samode Haveli in der Innenstadt.

Tag zehn: Ausflug zum Fort Amber. Den steilen Weg zum Haupteingangstor der imposanten Palastburg legen Sie im Jeep zurück. Danach besuchen Sie den Stadtpalast des Maharadschas, die Sternwarte Jantar Mantar und machen einen Fotostopp am märchenhaften Palast der Winde. Am Abend sind Sie mittendrin in der abendlichen Gebetszeremonie im Govind Ji Tempel.


Tag 11 | Jaipur – Agra

Weiter geht die Fahrt nach Agra. Unterwegs besuchen Sie einen 20 m tiefen Stufenbrunnen, der aus 13 Ebenen mit Hunderten von Treppen besteht. Kurz vor Agra besichtigen Sie Fatehpur Sikri, die einzige gänzlich erhaltene Moghulresidenz. Erstes Ziel in Agra ist das Rote Fort: Von einigen Stellen haben Sie hier einen schönen Blick auf den majestätischen Taj Mahal. Sie wohnen im The Oberoi Amarvilas, das als einziges Hotel einen unverstellten Blick auf das Taj Mahal bietet, oder alternativ im Trident Hotel.


Tag 12-14 | Agra – Delhi – Rückflug

Der zwölfte Tag beginnt mit einem Besuch des Taj Mahals, des wohl bedeutendsten baulichen Meisterwerks Indiens. Je nach Tageszeit und Lichteinfall wechselt die faszinierende Ausstrahlung des Gebäudes aus weißem Marmor. Anschließend geht es nach Delhi. Hier übernachten Sie wahlweise im Art déco geprägten Hotel The Imperial oder im modernen Hyatt Regency.

Am frühen Morgen von Tag dreizehn haben Sie die Möglichkeit, mit dem Fahrrad die Gassen von Alt-Delhi zu erkunden. Sehenswert ist zum Beispiel die Jama Masjid, die größte Moschee Indiens. Das Humayun-Grabmahl gilt als Vorbild für das Taj Mahal. Im friedlichen Park Lodhi Garden erholen sich die Bewohner Indiens inmitten der Millionenmetropole. Am Abend besuchen Sie Gurudwara Bangla Sahib, die größte Gebets- und Schulstätte der Sikhs. Beobachten Sie das geschäftige Treiben in der Tempelanlage und lauschen Sie den stimmungsvollen Gesängen. Das Zimmer steht Ihnen bis zur Abreise zur Verfügung.

Nach Mitternacht geht der Rückflug mit Flügen der Star Alliance retour nach Österreich.


14 Tage im DZ pro Person ab 8.990 €

Windrose Finest Travel

Haben wir Ihre Reiselust geweckt?

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter info@windrose.at bzw. telefonisch unter 0043 (0) 1 726 27 43 zur Verfügung.

  • Untreue am Gesicht ablesen

    von Christian Werner am 26. Februar 2020

    Wissen

    Frauen können am Gesichtsausdruck eines Mannes recht gut erkennen, ob dieser monogam oder polygam eingestellt ist oder nicht. Dies berichtete ein Forscherteam der [...]

    Thumbnail
  • Billie Eilish, James Bond und Jamaika

    von Christian Werner am 26. Februar 2020

    Wissen

    James Bond ist in Pension und möchte eigentlich ein ruhiges Leben auf Jamaika genießen. Als ein alter Geheimdienstfreund bei ihm auftaucht und ihn um Hilfe [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
  • Südtirol
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2020

Google Rating 5 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich, Deutschland und Südtirol wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden