Billiger Fliegen

Lebenvon Christian Werner 7. Mai 2018

Thumbnail

Ticketpreise unterliegen längst nicht mehr einer fixen Preisliste, sondern hängen vom Wochentag, von den Flughäfen und von der Reisezeit ab. Ganz besonders aber auch davon, wer wann und von wo aus bucht. Bei Letzterem geht es um das Pro-Kopf-Einkommen am Ort der Buchung.

Berliner etwa zahlen weniger als Münchner oder Hamburger, Schweizer mehr als Rumänen. Lufthansa-Flüge in den USA gekauft sind billiger als in Deutschland!

Wo Sie sind, das wissen die Flieger-Suchmaschinen anhand der IP-Adresse Ihres Computers oder über die Geodaten Ihres Handys. Wer Sie sind, also etwa wie oft Sie fliegen oder wie Sie mit Geld umgehen, verraten Ihr Webbrowser und Ihr Facebook-Account.

Will man Tickets deutlich billiger kaufen, so muss man die Algorithmen der Suchmaschinen überlisten. Dazu stellt man seinen Browser in den privaten Modus. Jetzt kann das Flugportal die Anfrage nicht speichern und spielt niedrigere Preise aus. Auch sollte man Cookies – sie schreiben sozusagen das Tagebuch Ihrer Online-Aktivitäten – regelmäßig aus dem Browser löschen.

Der eigene Standort lässt sich mit einem VPN (Virtual Private Network) verschleiern. Ein VPN macht die Suchmaschinen glauben, man befände sich beispielsweise in den USA. VPN-Software gibt es von zahlreichen Anbietern gegen eine geringe Monatsgebühr von wenigen Euro, sie tragen zumeist bedeutsame Namen wie Hide My Ass.

Weitere Tipps zum Sparen

  • Manchmal ist ein Ticket mit Rückflug günstiger als ein One-Way-Flug. Das sollte man vor dem Kauf überprüfen, den Rückflug lässt man dann einfach verfallen.

  • Etwa sechs bis acht Wochen vor Abflug ist in der Regel die günstigste Zeit für eine Buchung.

  • Auf die Reisezeit achten, so möglich: Der günstigste Monat für Flüge von Europa aus ist übrigens November, während August der teuerste ist, da viele Länder dann Schulferien haben.

  • Inlandsflüge sind Freitagfrüh oder Montagabend am billigsten, innereuropäische dagegen dienstags bis donnerstags.

  • Airline-Mitarbeiter heiraten, so möglich. Das spart bis zu 80 Prozent, ein Leben lang!

  • Heilendes Wasser aus heiligem Boden

    von Christian Werner am 16. Oktober 2019

    Trend-News

    Nicht viele Hotels besitzen das Privileg, ihre Gäste mit Thermalwasser aus eigener Quelle verwöhnen zu können. Auf einer kleinen, sonnigen Anhöhe über dem [...]

    Thumbnail
  • Gesundheit durch Achtsamkeit

    von Christian Werner am 16. Oktober 2019

    Trend-News

    Seit über 80 Jahren sprudelt heißes, heilendes Schwefelwasser aus den 1.000 Meter tiefen Bad Füssinger Thermalquellen. Im einzigen biologisch zertifiziertem [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
  • Nesslerhof ****s
    Lilien 3 Lilien 18/20 Punkte

    Nesslerhof ****s

    Großarl (Salzburg)
    4 Nächte ab € 501,00
  • Kollers ****s
    Lilien 3 Lilien 17/20 Punkte

    Kollers ****s

    Seeboden (Kärnten)
    4 Nächte ab € 450,00
  • Rogner Bad Blumau ****
    Lilien 1 Lilie 14/20 Punkte

    Rogner Bad Blumau ****

    Bad Blumau (Steiermark)
    2 Nächte ab € 268,00
  • Jerzner Hof ****
    Lilien 2 Lilien 16/20 Punkte

    Jerzner Hof ****

    Jerzens (Tirol)
    3 Nächte ab € 457,00
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2020

Google Rating 5 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich, Deutschland und Südtirol wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden