Erweiterte Suche

Südtirols Lilien-Wellnesshotels trotzen der Corona-Krise

« Zurück zur Übersicht

Südtirol, 16. Oktober 2020 | Tourismus/Corona/Reisen/Wellness/Lifestyle

Südtirols Lilien-Wellnesshotels trotzen der Corona-Krise

Tester bekamen teilweise keine Zimmer – Herausgeber sieht Qualitätshäuser auch für Zukunft gut gerüstet

Wellnesshotels mit hoher Qualität haben in Südtirol der Corona-Krise getrotzt: "Die Auslastung nach dem Lockdown war so gut, dass wir für unsere Tester oft nur schwer Zimmer buchen konnten", sagte der Herausgeber des kritischen Wellnesshotelführers RELAX Guide, Christian Werner, anlässlich der Präsentation des 22. Guides. Auch für die sehr herausfordernde Zukunft sah der Experte die Lilien-Häuser gut gerüstet.

Natürlich wurde auch die Wellnesshotellerie von den Maßnahmen im Kampf gegen die Coronapandemie hart getroffen. Nach einer wochenlangen Sperre war die Öffnung der Häuser nur unter strengsten Auflagen möglich. "Aber hier zeigte sich die hohe Qualität der Lilien-Hotels. Sie haben sofort reagiert und ihren Betrieb angepasst – sei es mit weniger Liegen im Spa, einer Reduktion an möglichen Sauna-Besuchern, serviertem Frühstück statt Buffet oder der Schließung ihres Wellnessbereichs für Tagesgäste", erklärte Werner.

Diese Maßnahmen goutierten auch die Gäste. Bei einer Umfrage unter rund 2.000 Personen, die im Sommer in einem Wellnesshotel Urlaub gemacht haben, gaben 88 Prozent an, dass ihr Hotel die Situation ernst nahm. 89 Prozent meinten, dass sich auch andere Urlauber rücksichtsvoll verhielten – also dass sie Abstand hielten, Mund-Nasen-Schutz trugen und in engen Bereichen Körperkontakt vermieden.

Werner geht davon aus, dass die Qualitätshäuser weiter gut durch die Krise kommen werden. "Die Maßnahmen haben sich inzwischen so eingespielt, dass sich die Hotels schnell an die jeweiligen Auflagen anpassen können", unterstrich Werner. Zudem sei die Sehnsucht bei vielen Menschen, den verrückten Corona-Zeiten wenigstens für ein paar Tage zu entkommen, enorm. "Wenn man davon ausgeht, dass ein Urlaub in die Ferne weiterhin – wenn überhaupt – nur unter extrem schwierigen Bedingungen angetreten werden kann, dann werden die Wellnesshotels davon sicherlich profitieren", so der Experte.

Die Pandemie veränderte bzw. verstärkte aber auch Trends beim Wellnessurlaub. "Die großen Themen sind Privatheit und Natur. Diese Entwicklung beobachten wir zwar schon über geraume Zeit, durch Corona hat sich das aber noch einmal deutlich verstärkt", sagte Werner. Die hochklassigen Hotels trugen dieser Entwicklung auch schon Rechnung, etwa indem zunehmend Zimmer mit eigener Sauna angeboten werden. "Das wird klar zunehmen", war sich der Experte sicher.

Auch die Redaktion des RELAX Guide kam nicht ungeschoren von der Coronapandemie davon. "Wir konnten mit unseren Testungen nicht planmäßig beginnen und mussten dann mit Ende der Beschränkungen mit Vollgas die Hotels überprüfen – und ich muss zugeben, obwohl wir uns wirklich bemüht haben, haben wir es zum ersten Mal nicht geschafft, alle Häuser standardmäßig bis Redaktionsschluss zu testen", bedauerte Werner. In einigen Fällen musste die Redaktion mit Hausführungen kompensieren.

Hinzu kam, dass in die Bewertung heuer noch umfassender war, da natürlich auch die Hygiene- und Corona-Präventionsmaßnahmen miteinflossen. "Die Lilie steht jetzt nicht mehr nur für Qualität, sondern auch für Sicherheit", unterstrich Werner.

RELAX Guide 2021 Deutschland + Südtirol inkl. eBook und App um € 26,90 im Buchhandel.

RELAX Guide 2021 Österreich + Südtirol inkl. eBook und App um € 26,90 im Buchhandel.

Rezensionsexemplare (bitte Medium, Ressort und Telefon angeben): ewerner@relax-guide.com

www.relax-guide.com ist der weltweit größte Wellnesshotelführer und das einzige Portal, das über 2.300 Hotels aus Österreich, Deutschland und Südtirol in den Sparten Wellness, Gesundheit und Kur jedes Jahr unabhängig, kritisch und ehrlich testet. Nur die besten Häuser (knapp 17 Prozent) werden mit ein bis vier Lilien – dem anerkannten Qualitätsgütesiegel der Wellnessbranche – ausgezeichnet. In gedruckter Form ist der RELAX Guide als Hardcover für 26,90 Euro im Buchhandel, über alle großen Internet-Bookstores (z. B. amazon.de), über ausgewählte Versandhäuser sowie über das RELAX-Guide-Webportal erhältlich. Der neue RELAX Guide 2021 erscheint am 16. Oktober 2020.

Fotos und weitere Pressemitteilungen: https://www.relax-guide.com/presseinformationen

Pressekontakt: Eva Werner, +43-1-403 2565-20, ewerner@relax-guide.com

« Zurück zur Übersicht
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2021

Google Rating 4,5 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich, Deutschland und Südtirol wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden