Vom Wellnesshotel direkt auf die Piste!

« Zurück zur Übersicht

Österreich + Deutschland, 10. Oktober 2015 | Tourismus/Verbraucher/Neuerscheinung

Vom Wellnesshotel direkt auf die Piste!

RELAX Guide testet die 35 besten Hotels in 21 Schigebieten

Schifahren und Wellness ergänzen einander perfekt. Ein Tag auf der Piste kann wohl kaum gelungener enden als mit einem wohligen Saunagang oder einer entspannenden Massage. Für sein 2016er-Special hat deshalb der kritische Wellnessführer RELAX Guide die besten Hotels für einen perfekten Schiurlaub gekürt und umfassend beschrieben. „Neben der Qualität des Hauses war unser Hauptkriterium, dass man ohne mühsame Wegstrecken vom Schikeller direkt auf die Piste gelangen kann“, sagt Herausgeber Christian Werner.

Die große Hürde „Ski in Ski out“ schafften 35 Hotels. Werner: „Sie liegen in 21 Schigebieten für jeweils unterschiedliche Ansprüche – familiengeeignete ebenso wie solche für Fortgeschrittene und Könner.“ Unter den 21 Gebieten finden sich etwa Schladming-Dachstein mit 44 Liftanlagen und der berühmten FIS-Abfahrt Planai, der Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang mit insgesamt 270 km Pisten sowie Kitzbühel mit der legendären Streif.

Bei der Auswahl war aber natürlich auch die Qualität entscheidend. So wurden nur Häuser berücksichtigt, die über einen entsprechenden Spa-Bereich verfügen und mit zumindest einer Lilie – dem objektiven Gütesiegel der Branche – ausgezeichnet sind. Wellnessexperte Werner: „Das ist nicht nur angenehm, wenn man nachmittags erschöpft vom Berg kommt, sondern kann sogar auch den Tag retten, wenn es draußen einmal ganz arg stürmt und schneit.“

Maßgeblich waren zudem interessante und schneesichere Schigebiete sowie eine Mischung aus verschiedenen Luxusniveaus der Hotels. Werner: „Vom Dreisternhaus bis hin zur Fünfstern-superior-Luxusklasse ist für jeden Geldbeutel alles vertreten.“

Eines haben die Hotels aber gemeinsam: Alle liegen in Österreich. „Aber nicht deshalb, weil die Österreicher mit Brettln an den Füßen geboren werden oder weil es in der Schweiz und in Deutschland keine guten Schihotels gäbe. Vielmehr geht es uns um das Erlebnis von Wintersport in der Bergwelt und um das Preis-Leistungs-Verhältnis. Und da sind die Österreicher schlechthin Weltmeister!“, resümiert Christian Werner.

Beide Buchausgaben des RELAX Guide 2016, also sowohl „Deutschland“ als auch „Österreich“, enthalten den „Schi & Spa“-Sonderteil. Er umfasst ausführliche Hotelbeschreibungen – speziell auch im Hinblick auf die Infrastruktur in Sachen Wellness und Wintersport – und Zimmerpreise, zudem bietet er eine Übersicht über das jeweilige Schigebiet – Landkarte inklusive.

Link-Text für Online-Redaktionen hier: Wellnesshotels (www.relax-guide.com)

RELAX Guide 2016 Deutschland. Inklusive eBook und App um 24,90 Euro im Buchhandel.
RELAX Guide 2016 Österreich. Inklusive eBook und App um 24,90 Euro im Buchhandel.

Buchcover und weitere Pressemitteilungen: www.relax-guide.com/presse
Pressekontakt: Eva Moser-Werner, +43-1-4032565-20, moser@relax-guide.com

Rezensionsexemplare: Bitte mit Medium, Ressort, Adresse und Telefon anfordern: werner@relax-guide.com

« Zurück zur Übersicht
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2019

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich und Deutschland wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden