"Dinner for One" erstmals in Großbritannien

Lebenvon Christian Werner 20. Dezember 2018

Thumbnail

In vielen europäischen Ländern läuft das Zweipersonenstück "Dinner for One" an jedem Silvesterabend im Fernsehen, und zwar seit Jahrzehnten als Dauererfolg. Doch in Großbritannien, seinem Heimatland – und dem der Darsteller –, blieb der 1962 vom NDR verfilmte Sketch-Klassiker unbekannt, bis vor kurzem: Zur Jahreswende kam er erstmals ins Fernsehen.

Es ist die Geschichte des armen Butlers James, der den vier Geburtstagsgästen von Miss Sophie – Mr Pomeroy, Mr Winterbottom, Sir Toby und Admiral von Schneyder – ein viergängiges Menü aufzutragen hat. Allerdings sind alle Gäste bereits verschieden, daher muss James zu jedem Gang viermal mit Miss Sophie anstoßen, weshalb er seinen Dienst allmählich in schwer trunkenem Zustand verrichten muss. Zum Hindernis wird dabei der Schädel eines Tigerfells, das im Esszimmer zwischen Tisch und Anrichte platziert ist.

"Dinner for One" hält übrigens seit 1988 den Guiness-Rekord für das am häufigsten wiederholte Fernsehprogramm.

  • Bei Wärme besser denken

    von Christian Werner am 3. Juni 2019

    Wissen

    Männer wissen es alle. Dass Frauen nämlich schneller zu frieren glauben, dünne sogar ganz besonders.

    Deswegen verlangen Frauen nach höheren Raumtemperaturen, [...]

    Thumbnail
  • Kosmetika beeinflussen Pubertät

    von Christian Werner am 3. Juni 2019

    Wissen

    Die Kosmetika, die eine Mutter während der Schwangerschaft verwendet, können das Einsetzen der Pubertät ihrer Kinder beeinflussen.

    Das zeigt eine Studie der [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2019

Google Rating 4,8 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich und Deutschland wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden