Erweiterte Suche

Raum zur Entfaltung

RELAX Magazin von Redaktion RELAX Magazin 2. Juni 2021

Thumbnail

Der Steirerhof *****

Ein Ausnahmehotel im oststeirischen Hügelland setzt schon seit geraumer Zeit bewusst auf eine reduzierte Auslastung. Das Konzept geht auf. Die Gäste genießen es.


Weniger Auslastung für mehr Privatsphäre

Kellnerinnen, die Kaffee servieren, Gäste im Bademantel, die zu den Treatment-Räumen geleitet werden, Rezeptionisten, die aufbrechen, um Neuankömmlingen ihre Suite zu zeigen, während gleichzeitig jemand anderer deren Wagen in der Tiefgarage parkt: Die zahllosen Bewegungen, die permanent in einem Hotel stattfinden, lassen sich als eine Art Geflecht beschreiben, also ein sich ständig änderndes Netz aus temporären Beziehungen. Ein Netz, das umso engmaschiger wird, je mehr Gäste gleichzeitig in einem bestimmten Bereich anwesend sind: an einem Regennachmittag im Spa, um 19 Uhr am Vorspeisenbuffet des Restaurants, am Sonntagvormittag beim Check-out. Im Steirerhof, einem hochengagiert geführten Fünfstern-Wellnesshotel im steirischen Bad Waltersdorf, hat man schon länger die veränderten Bedürfnisse in Sachen körperlicher Distanz bemerkt – und bereits im Jänner 2020 darauf reagiert, wie Gastgeberin Gunda Unterweger erzählt: „Im Urlaub will der Mensch nun einmal Platz und Privatsphäre. Um das Hotel fit für die Zukunft zu machen, haben wir die Auslastung bewusst auf 80 Prozent heruntergefahren.“ Und so für mehr Privacy für jeden einzelnen Gast gesorgt. Ein weitmaschigeres Netz also.


Der Steirerhof *****Möglichkeiten für den ganz persönlichen Lieblingsplatz gibt es reichlich: zum Beispiel die herrliche Poolbarterrasse.

Steirerhof Privacy

In Zeiten, in denen Menschen global auf mehr Abstand zu anderen aus sind, ist dies ein gewaltiger Vorsprung. „Wir haben“, so die charmante Hotelchefin weiter, „eine neue Generation von Gästen, die Babyboomer. Und die haben ein anderes Empfinden für Qualität. Sie wohnen selbst in schönen Verhältnissen und sind nicht bereit, im Urlaub Abstriche zu machen. Wir haben uns daher gefragt, was können wir machen? Wir wollten nicht noch einen Ruheraum dazubauen, nicht noch einen Pool.“ Schließlich hat dieses mit der RELAX-Höchstnote von vier Lilien und 20 Punkten ausgezeichnete Hotel bereits sieben Pools, darunter auch welche mit Thermalwasser. Relevant sei bei der Neukonzeption unter dem Motto „Steirerhof Privacy“ die Zahl 280 gewesen: Kommen mehr Gäste, laufe man Gefahr, den Qualitätsanspruch nicht halten zu können. Bei einer gezielten Auslastung von 80 Prozent und gleichzeitiger Aufstockung der Mitarbeiter könne dies aber problemlos bewältigt werden. Gunda Unterweger verwendet den Begriff Privacy, wenn sie davon erzählt, welche zusätzlichen Schritte gesetzt wurden, um das bewusste Weniger an Gästen im ohnehin schon sehr weitläufigen Steirerhof tatsächlich spürbar zu machen – ob im Fitnessstudio, im Spa oder im Restaurant mit seiner fabelhaften Terrasse. Zwar hatte dieses Haus schon immer ein herausragendes Raum-pro-Gast-Verhältnis, „das bringt aber wenig, wenn abends alle gleichzeitig zum Abendessen kommen“.


Der Steirerhof *****Mehr Raum für alle: Ein ausgewogenes Verhältnis von Ruheliegen zur Bettenanzahl ermöglicht im Wellnessbereich genügend Freiraum für jeden einzelnen Gast. Mit der gezielten Reduktion der Auslastung auf 80 Prozent wird Der Steirerhof fit für die Zukunft gemacht.

Ein Konzept für weniger Gedränge und mehr Platz

Man hat also im Restaurant um 20 Tische reduziert, um mehr Platz für jeden Gast zu schaffen; man setzt auch auf den entzerrenden Effekt von zwei Essenszeiten. Die einen dinieren schon um 18 Uhr und wechseln früher an die Bar oder noch einmal ins Spa mit seinen großzügigen Ruhezonen und zehn Saunen, die bis 21 Uhr geöffnet sind. Andere Gäste nützen noch länger das breite Aktivprogramm, unter anderem mit Qi Gong und Faszientraining, den FKK-Bereich oder das Sportbecken und kommen später zum Essen. „Wir hatten anfangs natürlich ordentlich Erklärungsbedarf bei den Gästen“, berichtet die Gastgeberin von den Herausforderungen dieser Umstellung. „Mittlerweile finden es unsere Gäste richtig lässig, sich so antizyklisch im Haus zu bewegen und weniger Gedränge vorzufinden.“ Oder etwa das Frühstücksbuffet fast für sich allein zu haben, das vom RELAX Guide 2021 als „grandios“ bezeichnet wird. Die hochqualitative Auswahl am Buffet wird mengenmäßig sukzessive reduziert, immer mehr Gerichte wie etwa Waffeln oder Porridge werden à la carte serviert. Damit ist der Steirerhof – nicht zuletzt aus Gründen des aktuellen „Zero Waste“-Gedankens – wieder einmal am Puls der Zeit.

Der Steirerhof *****Im Restaurant wurde die Zahl der Tische reduziert, um den Gästen noch mehr Qualität zu bieten.


Den kritischen Kommentar zu diesem Wellnesshotel in der Steiermark lesen Sie hier: RELAX Guide – Der Steirerhof *****

Weitere Informationen: Der Steirerhof *****

Für mehr Urlaubsinspirationen folgen Sie uns auf Facebook & Instagram.



  • Bewahren statt verschwenden

    von Lisa Graßmugg am 27. Juli 2021

    Leben

    Dass Nachhaltigkeit keineswegs Verzicht bedeutet, sondern ein bewusster Umgang mit Ressourcen eine Bereicherung für Betriebe und Gäste ist, zeigen ein [...]

    Thumbnail
  • So finde ich mein Lieblingshotel

    von Lisa Graßmugg am 26. Juli 2021

    Leben

    Als das Wellness-Onlineportal mit der effektivsten und zielgerichtetsten Filtersuche haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, jeden Urlaubswunsch zu erfüllen. Finden [...]

    Thumbnail

Top Angebote für die Zeit nach dem Lockdown

  • Österreich
  • Deutschland
  • Südtirol
  • Gräflicher Park Health & Balance Resort ****s
    Lilien 3 Lilien 17/20 Punkte

    4 Nächte genießen, 3 bezahlen

    Gräflicher Park Health & Balance Resort ****s

    Bad Driburg (Nordrhein-Westfalen)
    4 Nächte ab € 274,00
  • Berlins Kronelamm ****s
    Lilien 2 Lilien 15/20 Punkte

    Wander-Wellness-Genuss-Tage

    Berlins Kronelamm ****s

    Bad Teinach-Zavelstein (Baden-Württemberg)
    4 Nächte ab € 855,00
  • Mooshof ****s
    Lilien 2 Lilien 16/20 Punkte

    Traum-Wellnesstage

    Mooshof ****s

    Bodenmais (Bayern)
    3 Nächte ab € 475,00
  • Georgshöhe Strandhotel ****s
    Lilien 3 Lilien 17/20 Punkte

    Body-Relax-Woche

    Georgshöhe Strandhotel ****s

    Norderney (Niedersachsen)
    7 Nächte ab € 881,00
  • Garberhof ****s
    Lilien 2 Lilien 16/20 Punkte

    Gipfelstürmer

    Garberhof ****s

    Mals (Meran & Umgebung)
    7 Nächte ab € 1120,00
  • Holzner Parkhotel ****s
    Lilien 1 Lilie 14/20 Punkte

    Vorteilswochen 6=5

    Holzner Parkhotel ****s

    Oberbozen (Bozen & Umgebung)
    6 Nächte ab € 825,00
  • Viktoria Alpine Spa Resort ****s
    Lilien 2 Lilien 16/20 Punkte

    Machen Sie es sich gemütlich

    Viktoria Alpine Spa Resort ****s

    Hafling (Meran & Umgebung)
    1 Nacht ab € 239,00
  • Mirabell Dolomites Luxury Olang *****
    Lilien 2 Lilien 15/20 Punkte

    GOURMET- & FEINSCHMECKER

    Mirabell Dolomites Luxury Olang *****

    Olang (Dolomiten)
    3 Nächte ab € 513,00
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2021

Google Rating 4,5 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich, Deutschland und Südtirol wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden