Süß, cremig, her mit dem Löffel

Kochenvon Anna Neustein 1. April 2009

Thumbnail

Gleich vorweg: Für Kalorienzähler ist dieses Buch nicht geeignet. Obwohl, zum Schaudern gereicht es vielleicht doch der einen oder anderen Schlankheitsfanatikerin. Würden die Rezepte ohne Sahne, ohne Eier auskommen, dann würde der Titel auch nicht „Lauter Lieblingsdesserts“ lauten, sondern „Leicht und fruchtig“ oder so ähnlich. Der Band versammelt nun aber die süßen Lieblingsrezepte Mitteleuropas. Oder auch nur der Autorinnen, aber dazu später.

Ob man sich eher der Creme- und Mousse-Fraktion zugehörig fühlt oder den Eisgenossen ist egal, für beide bietet dieses Nachfastenzeit-Vorbikinisaison-Buch die passenden Rezepte. Wer allerdings „trockenere“ Desserts, also solche mit höherem Teiganteil und weniger Cremigkeit, bevorzugt, wie Soufflés, Crêpes oder Strudel, kommt mit dem Buch definitiv zu kurz. Oder, anders gesagt: Die Gabel braucht man selten, ohne Löffel hingegen geht es nicht. Ob Panna Cotta, karamellisierte weiße Mokkacreme, Eierlikörcreme oder dreifarbiges Schokoladeparfait – die Vorherrschaft der Milch-Ei-Sahne-Rezepte ist unübersehbar. Gut, ab und zu leistet ein bisschen Obst den Kalorien Gesellschaft. Überraschungen bietet das Buch wenige, vielleicht am ehesten die süße Verwendung von Avocado für eine – erraten! – Creme mit Himbeeren.

Überraschungen zu bieten war aber sicher nicht das Ziel der Schweizer Autorinnen, Mutter und Tochter übrigens, die sich ein bisschen zu wenig von ihrer familiären Cremevorliebe zu distanzieren scheinen. Sondern eben ihre Lieblingsdessertrezepte zu versammeln und in einem Kompendium zu präsentieren. Übung gelungen, Ergebnis allerdings nicht für alle ganz zufriedenstellend.


Rezepte im PDF Format:
Download


Annemarie Wildeisen, Florina Manz:
Lauter Lieblingsdesserts
AT Verlag, 223 Seiten
29,90 Euro

Buch bestellen

  • Heilendes Wasser aus heiligem Boden

    von Christian Werner am 16. Oktober 2019

    Trend-News

    Nicht viele Hotels besitzen das Privileg, ihre Gäste mit Thermalwasser aus eigener Quelle verwöhnen zu können. Auf einer kleinen, sonnigen Anhöhe über dem [...]

    Thumbnail
  • Gesundheit durch Achtsamkeit

    von Christian Werner am 16. Oktober 2019

    Trend-News

    Seit über 80 Jahren sprudelt heißes, heilendes Schwefelwasser aus den 1.000 Meter tiefen Bad Füssinger Thermalquellen. Im einzigen biologisch zertifiziertem [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2020

Google Rating 5 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich, Deutschland und Südtirol wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden