Feel Good Cooking

Kochenvon Anna Neustein 1. Dezember 2006

Thumbnail

Dass Essen nicht unerheblich zum Wohlfühlen beiträgt, ist eine Binsenweisheit. Zwar vermag schon das schiere Sättigungsgefühl zu befriedigen, unsere Sinne wollen aber auch dann und wann aufjauchzen. Zwischen simpler Besänftigung des knurrenden Magens und Ess-Erlebnissen mit hedonistischem Mehrwert besteht also ein gewisser Unterschied. An zweiterem lässt sich der Genuss noch zusätzlich steigern – wenn die Gerichte auch noch gesund sind und nicht nur der Seele gut tun.

Steffen Sonnwald hat ein Buch vorgelegt, das zu gesundem Genuss anleiten will. Fett in vernünftigen Dosierungen – und zwar nicht nur pflanzliches – gehört für ihn ebenso dazu wie die Beachtung der Garzeiten und das richtige Schneiden von Gemüse. Er schwört auf das Beachten der energetischen Linien in Karotten, Lauch oder Sellerie, in Asien würden diese Schnitttechniken schon seit Jahrtausenden angewandt, mehr Eigengeschmack sei das Ergebnis. Das Buch ist aber nun weniger esoterisch angehaucht, als es klingt. Die Rezepte sind durchwegs interessant und bergen neue Geschmackserlebnisse.

Der Kombucha-Cocktail mit süßen Tomaten und Vanille zeigt ebenso wie der gebratene Birnenstrudel mit Tonkabohneneis Verwendungsmöglichkeiten für unbekanntere Produkte auf, die aber einen Abstecher in jedem Fall wert sind. Sonnwald wickelt Entenbrust samt Marinade in Strumpfhosen und pierct Fischfilets mit Zitronengras, er zeigt damit einen humorvollen, vielleicht ein wenig bemüht originellen Zugang zum Kochen. Die Gerichte tragen zum Teil auch ein bisschen zu coole Namen wie „Freaky Bachforelle“ oder „Crispy Crunchy Ravioli“. Dies ist gewiss nicht jedermanns Sache, Sonnwald jedoch versteht sein Handwerk bestens.

Rezepte (im PDF Format):
Download

Steffen Sonnwald:
Feel Good Cooking

Hampp Verlag
128 Seiten, zahlreiche Farbfotos
24,90 Euro


Buch bestellen

  • Heilendes Wasser aus heiligem Boden

    von Christian Werner am 16. Oktober 2019

    Trend-News

    Nicht viele Hotels besitzen das Privileg, ihre Gäste mit Thermalwasser aus eigener Quelle verwöhnen zu können. Auf einer kleinen, sonnigen Anhöhe über dem [...]

    Thumbnail
  • Gesundheit durch Achtsamkeit

    von Christian Werner am 16. Oktober 2019

    Trend-News

    Seit über 80 Jahren sprudelt heißes, heilendes Schwefelwasser aus den 1.000 Meter tiefen Bad Füssinger Thermalquellen. Im einzigen biologisch zertifiziertem [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2020

Google Rating 5 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich, Deutschland und Südtirol wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden