Erweiterte Suche

„Qualität aus Überzeugung“

RELAX Magazin von Redaktion RELAX Magazin 3. Februar 2020

Thumbnail

„Qualität aus Überzeugung“

Nahrungsergänzungsmittel ist längst nicht gleich Nahrungsergänzungsmittel – die Qualität macht den Unterschied. Worauf es wirklich ankommt und welche Qualitätskriterien die Mikronährstoffe von Pure Encapsulations auszeichnen: die Gesundheitswissenschafterin Birgit Schiel im Gespräch.

Aktuelle Ernährungsberichte zeigen, dass in puncto Mikronährstoffversorgung Handlungsbedarf besteht. So zählen heute beispielsweise Folsäure und Vitamin D zu den kritischen Mikronährstoffen. Um ihren täglichen Bedarf an diesen Vitaminen zu decken, greifen deshalb immer mehr Menschen auf Nahrungsergänzungsmittel zurück. Bei manchen herrscht trotzdem noch Unsicherheit in Bezug auf die Notwendigkeit, und das hat vor allem einen Grund: Der Faktor Qualität hatte in der öffentlichen Debatte bislang kaum eine Rolle gespielt. Doch ob Nahrungsergänzung dann tatsächlich erfolgreich ist, hängt wesentlich von der Qualität, der Reinheit und dem Nährstoffgehalt der verwendeten Produkte ab.

Frau Schiel, immer wieder hört man, dass der Nährstoffgehalt in unseren Lebensmitteln abnimmt. Stimmt das?

Unsere Böden sind durch die industrielle Landwirtschaft zum Teil ausgelaugt und nicht mehr so ideal mit Nährstoffen angereichert. Wenn man sich jedoch ausgewogen ernährt und die richtigen Lebensmittel kombiniert, kann man sich auch heute noch gut versorgen. Das Problem sind eher unsere modernen Essgewohnheiten: Wir kochen zu selten mit regionalen, saisonalen Lebensmitteln und konsumieren stattdessen zu viele Halbfertig- und Fertigprodukte, die wiederum haben einen sehr niedrigen Mikronährstoffgehalt.

Woran merkt man, dass man Unterstützung in Form von Nahrungsergänzungsmitteln braucht?

Viele Menschen, vor allem Frauen, beschäftigen sich sehr intensiv mit ihrem Körper und merken dann relativ schnell, wenn dieser Unterstützung in Form von Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen braucht. Es kann sein, dass sie sich nicht ganz fit fühlen oder keine Energie haben, um im Alltag, im Job oder im Sport leistungsfähig zu bleiben. Eine sogenannte Mikronährstoffanalyse beim Arzt kann dann Gewissheit bringen.

Worauf sollte man beim Kauf von Nahrungsergänzungsmitteln ganz besonders achten?

Das wichtigste Kriterium ist die Qualität. Das bedeutet auch, dass man darauf achten sollte, dass Nahrungsergänzungsmittel einen optimalen Nährstoffgehalt aufweisen und keine unnötigen Zusatzstoffe und Konservierungsmittel enthalten. Außerdem müssen die verwendeten Rohstoffe vom Körper gut aufgenommen und verwertet werden können. Das ist längst nicht selbstverständlich, aber zum Beispiel bei organischen Verbindungen wie Magnesiumcitrat der Fall.


Mikronährstoffhersteller

Sie selbst sind in der Qualitätssicherung von Pure Encapsulations in Graz tätig. Nach welchen Qualitätskriterien arbeitet dieser Mikronährstoffhersteller?

Der hohe Qualitätsanspruch zieht sich bei Pure Encapsulations durch alle Prozesse. Das beginnt bei der wissenschaftlich fundierten Produktentwicklung, geht über die Auswahl der besten Rohstoffe und die einzelnen Herstellungsschritte bis hin zum fertigen Produkt und der Beratung in der Apotheke. Jedes unserer Produkte erfüllt zu jeder Zeit die weltweit strengsten Standards der Branche und weist nach dem geltenden Arzneibuchstandard geprüfte Qualität auf.

Was ist denn das Besondere an dieser Qualität?

Das wichtigste Merkmal ist die sogenannte Reinsubstanzqualität. Das bedeutet, dass für eine maximale Verträglichkeit nur jene Inhaltsstoffe zum Einsatz kommen, die es für eine optimale Wirkung braucht, und dass diese entsprechend umfassend überprüft werden. Genauso wie die Rohstoffe für ein Arzneimittel. So können Verunreinigungen ausgeschlossen werden. Außerdem sind die Produkte frei von unnötigen Zusatz- und Konservierungsstoffen.

Welche Vorteile habe ich als Konsument, wenn ich auf die Produkte von Pure Encapsulations setze?

Sie bekommen Mikronährstoffe, die gut aufgenommen werden können und maximal verträglich sind. Denn durch die hypoallergene Herstellung sind die Produkte von Pure Encapsulations ideal bioverfügbar und maximal verträglich. Sie sind also auch für jene Personen geeignet, die sensibel reagieren oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten haben. Die Produkte sind außerdem frei von Stoffen wie Laktose, Fruktose und Gluten.

Wie überprüfen Sie die Qualität der Mikronährstoffe Ihrer Produkte?

Sämtliche Rohstoffe, aber auch alle Endprodukte werden von unabhängigen und externen Labors laufend auf Kontaminationen und Rückstände getestet. Denn Qualität wird bei Pure Encapsulations aus purer Überzeugung gelebt. Das bestätigen auch unabhängige Zertifizierungen, wie etwa die Nährstoffakademie Salzburg oder die renommierte Kölner Liste. Sie können sich also zu hundert Prozent auf diese Marke verlassen.


Dr. Birgit Schiel ist Gesundheitswissenschaftlerin und seit fünfzehn Jahren in der Nahrungsergänzungsmittelbranche tätig. Als Leiterin der Abteilung Qualitätssicherung und Recht bei Promedico ist sie für die Einhaltung der Qualitätsstandards der Mikronährstoffe von Pure Encapsulations verantwortlich.

Dr. Birgit Schiel

  • Untreue am Gesicht ablesen

    von Christian Werner am 26. Februar 2020

    Wissen

    Frauen können am Gesichtsausdruck eines Mannes recht gut erkennen, ob dieser monogam oder polygam eingestellt ist oder nicht. Dies berichtete ein Forscherteam der [...]

    Thumbnail
  • Billie Eilish, James Bond und Jamaika

    von Christian Werner am 26. Februar 2020

    Wissen

    James Bond ist in Pension und möchte eigentlich ein ruhiges Leben auf Jamaika genießen. Als ein alter Geheimdienstfreund bei ihm auftaucht und ihn um Hilfe [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
  • Südtirol
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2020

Google Rating 5 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich, Deutschland und Südtirol wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden