Erweiterte Suche

Man wird doch noch fragen dürfen!

RELAX Magazin von Redaktion RELAX Magazin 3. Februar 2020

Thumbnail

Fragen

Weil das Bedürfnis nach Welterklärung wächst: weitere 80 unserer dringlichsten Fragen an das moderne Leben. Sie verhelfen auch ohne Antworten zu neuen Einsichten!


  1. 01. Warum lernt man in Mathematik niemals, womit man später als Erwachsener rechnen muss?
  2. 02. Darf man sagen, auf Baustellen sind Frauen stark unterrepräsentiert?
  3. 03. Ist es nicht seltsam, dass es sich mit Partnern wie mit einer Schachtel Pralinen verhält, wo man stets vergebens hofft, dass die nächste besser wird?
  4. 04. Ist es schon jemandem aufgefallen, dass sich die Begriffe Gender und Erotik gegenseitig ausschließen?
  5. 05. Darf man sagen, dass es gemein von der Schöpfung ist, wenn man das Leben nur rückwärts versteht, es aber nur vorwärts leben kann?
  6. 06. Kann man sagen, dass heute lauthals ausgelacht wird, wer eine leistbare Wohnung in der Großstadt sucht?
  7. 07. Kann man sagen, natürliche Schönheit besitzen eigentlich nur jene, die nichts davon wissen?
  8. 08. Warum gibt es in abstürzenden Flugzeugen keine Atheisten?
  9. 09. Bedeutet Allradantrieb genaugenommen nichts anderes, als dass man dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht mehr hinkommt?
  10. 10. Wenn ein Gebärdendolmetscher schwitzige Hände hat, spricht man dann von feuchter Aussprache?
  11. 11. Ist es den Gastroberatern und Marketingleuten bereits aufgefallen, dass Senioren keine Seniorenteller mögen?
  12. 12. Sind Fahrradwege in vielen Kommunen deshalb rot eingefärbt, damit man das Blut der Fußgänger nicht bemerkt?
  13. 13. Darf man sagen, so viel DDR war bei uns noch nie?
  14. 14. Gibt es ein Rückgaberecht für gekaufte Politiker?
  15. 15. Darf man angesichts horrender Staatsschulden „Taschenrechner für alle“ im Finanzministerium fordern?
  16. 16. Warum kann man die öffentliche Hand, die ständig in unsere Taschen greift, nicht strafrechtlich verfolgen?
  17. 17. Warum hat Tarzan keinen Bart? Und: Wie rasiert er sich?
  18. 18. Könnte man mit dem Anbieten von Handy-Entwöhnungskursen reich werden?
  19. 19. Glaubt jemand, dass Frau Merkel sagen würde: „Ich habe mehr Schulden angehäuft als alle Regierungen vor mir, wir sind pleite und beginnen demnächst mit Enteignungen“?
  20. 20. Sind Lemminge sauer auf die Evolution?
  21. 21. Kann man sagen, im Alter haben Erinnerungen denselben Stellenwert wie die Träume in der Jugend?
  22. 22. Wird demnächst auch das Glücklichsein besteuert?
  23. 23. Wenn Überkomplexität und korrupte Eliten bei allen Hochkulturen die Ursachen des Untergangs waren, darf man dann sagen, wir sind jetzt wieder so weit?
  24. 24. Darf man sagen, Intelligenz ist eine konstante Größe, aber leider wächst die Weltbevölkerung ständig?
  25. 25. Darf man sagen, seit Gott tot ist, lebt der Unsinn?
  26. 26. Darf man sagen, die Klügeren geben so lange nach, bis die Dummen die Welt regieren?
  27. 27. Darf man sich als Gast beim Gastgeber über die Herkunft des Fleisches erkundigen?
  28. 28. Darf man sagen, die Bürokraten planen und die Geschichte weint darüber?
  29. 29. Warum hat das Unglück viel mehr Phantasie als das Glück?
  30. 30. Kann jemand, der nach allen Seiten hin offen ist, noch ganz dicht sein?
  31. 31. Kann man sagen, wer aus seinem Leben ausbricht, landet doch bloß in der nächsten Zelle?
  32. 32. Darf man sagen, es leben alle unter dem gleichen Himmel, doch nicht alle haben denselben Horizont?
  33. 33. Bedeutet praktisch denken Särge schenken?
  34. 34. Kann man sagen, wer den Zeitgeist heiratet, ist bald Witwe?
  35. 35. Kann man sagen, es ist ein Grundkonflikt unserer Zeit, dass man entweder ein guter Mensch oder guter Laune ist?
  36. 36. Was läuft schon wieder falsch in Brüssel, wenn Hunde und Katzen noch keine Allergen-Warntafeln tragen müssen?
  37. 37. Bekäme Jesus ein Konto bei der Vatikanbank?
  38. 38. Leben Verheiratete tatsächlich länger oder kommt ihnen das nur so vor?
  39. 39. Wann steigen Drogenhändler auf Fairtrade-Produkte um?
  40. 40. Darf man sagen, die Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Finanzindustrie?
  41. 41. Welche Farbe nimmt ein Chamäleon an, wenn es in einem komplett verspiegelten Raum sitzt?
  1. 42. Kann man sagen, das Leben ist wie Zeichnen mit einem Bleistift, nur ohne Radiergummi?
  2. 43. Wie kann man es erklären, dass man in den USA heute eher vom Millionär zum Tellerwäscher wird als umgekehrt?
  3. 44. Warum ist nie besetzt, wenn man sich am Handy verwählt?
  4. 45. Wenn man Vibratoren vergleichend testet, ist dann das Urteil „Befriedigend“ besser als „Gut“?
  5. 46. Darf man sagen, Pessimisten sind Optimisten mit Erfahrung?
  6. 47. Warum tun die meisten Menschen, was sie wollen, wenn doch die wenigsten wollen, was sie tun?
  7. 48. Darf man sagen, unsere Regierung ist inländerfeindlich?
  8. 49. Kann man sagen, ein Flirt verhält sich zur Liebe ungefähr so wie der Wetterbericht zum Wetter?
  9. 50. Warum war früher alles einfacher?
  10. 51. Darf man sagen, alles wird so schnell anders, aber nichts wird besser?
  11. 52. Ist es in Ordnung, glückliche Tiere zu schlachten, oder sollte man nicht besser die unglücklichen schlachten?
  12. 53. Darf man sagen, dass bei Politikern nicht das Amt zu einer psychischen Störung, sondern die Störung zum Amt führt?
  13. 54. Wenn immer mehr Menschen nicht sinnerfassend lesen können, darf man fragen, ob sie sinnerfassend leben können?
  14. 55. Warum wünscht man sich aus tiefstem Herzen Dinge, die gar nicht zu kaufen sind, und kauft dann dennoch ständig Dinge, die man sich eigentlich gar nicht wünscht?
  15. 56. War früher alles schöner oder wird man einfach nur alt?
  16. 57. Kann man sagen, je größer die TV-Bildschirme werden, umso uninteressanter wird das TV-Programm?
  17. 58. Kann man sagen, je größer die Institutionen, desto größer ist ihre Distanz zur Wirklichkeit?
  18. 59. Darf man sagen, Depressionen sind weltweit einfach der Wachstumsmarkt?
  19. 60. Wer braucht die EU-Richtlinie 89/655/4.2.3? („Leitern müssen so verwendet werden, dass die Arbeitnehmer jederzeit sicher stehen und sich sicher festhalten können“) Und wie viel hat ihre Formulierung nach wie vielen Besprechungen und Abänderungen uns Steuerzahler gekostet?
  20. 61. Wittern die Psychologen neue Geschäftsfelder, wenn immer mehr Menschen beim Furzen Klimascham entwickeln?
  21. 62. Ist eine Frau, die sich als Tussi bezeichnet, sexistisch?
  22. 63. Wenn die deutsche Sprache ausstirbt, ist das dann für Paare, die sich nichts mehr zu sagen haben, von Vorteil?
  23. 64. Wie sieht eine Diät für Vampire aus?
  24. 65. Wer oder was ist eigentlich genau ein Klimasünder?
  25. 66. Welche Wörter werden Sinti und Roma ersetzen, wenn diese erst mit den alten Zigeunervorurteilen aufgeladen sind?
  26. 67. Warum schmerzen finanzielle Verluste mehr, als Gewinne in der gleichen Höhe Freude machen?
  27. 68. Ist es noch normal, wenn in den USA ein 200-Kilo-Mann offiziell nicht mehr als dick, sondern als „horizontally challenged“ (etwa: „waagrecht gefordert“) bezeichnet werden muss? Und müsste man dann echte Idioten nicht als „upsidely challenged“ („obenseitig gefordert“) einstufen?
  28. 69. Kann man sagen, Arroganz ist das Selbstbewusstsein des Minderwertigkeitskomplexes?
  29. 70. Sind Vielflieger Klimaverbrecher? Wenn ja, sind dann vegetarische Vielflieger nur kleine Klimagauner?
  30. 71. Gehen alten Fischen langsam die Schuppen aus?
  31. 72. Warum haben Säuglinge, Kleinkinder und ältere Erwachsene einen schlechten Schlaf, während Schulkinder ab dem ersten Schultag wie Steine schlafen?
  32. 73. Empfindet man im Weltraum Flugscham?
  33. 74. Wenn in den USA die Lebenserwartung sinkt, darf man sagen, wer früher stirbt, ist kürzer arm?
  34. 75. Was denken sich Arme, wenn sie hören, es sei zu viel Geld in Umlauf?
  35. 76. Stimmt es, dass der Verlust der Geldbörse zu den schlimmsten Gefühlen zählt, die wir erleben können, obwohl er nicht lebensbedrohend ist?
  36. 77. Wer würde es bemerken, wenn er im Schlussverkauf mit dem Angebot „Nimm zwei, zahl drei“ geködert wird?
  37. 78. Warum heißt künstliches Aroma im Handel „natürliches Aroma“?
  38. 79. Warum macht es einen Mann nicht attraktiver, wenn er von allen Dingen etwas versteht, und wann spricht sich das endlich herum?
  39. 80. Ist der Ich-darf-gar-nicht-dran-denken-dass-das-ein-Tier-ist-Fleischesser die Vorstufe zum Vegetarier?

  • Untreue am Gesicht ablesen

    von Christian Werner am 26. Februar 2020

    Wissen

    Frauen können am Gesichtsausdruck eines Mannes recht gut erkennen, ob dieser monogam oder polygam eingestellt ist oder nicht. Dies berichtete ein Forscherteam der [...]

    Thumbnail
  • Billie Eilish, James Bond und Jamaika

    von Christian Werner am 26. Februar 2020

    Wissen

    James Bond ist in Pension und möchte eigentlich ein ruhiges Leben auf Jamaika genießen. Als ein alter Geheimdienstfreund bei ihm auftaucht und ihn um Hilfe [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
  • Südtirol
  • Salzburgerhof *****s
    Lilien 4 Lilien 19/20 Punkte

    Salzburgerhof *****s

    Zell am See (Salzburg)
    4 Nächte ab € 477,00
  • Forsthofgut Naturhotel *****
    Lilien 3 Lilien 18/20 Punkte

    Forsthofgut Naturhotel *****

    Leogang (Salzburg)
    3 Nächte ab € 630,00
  • Der Bär
    Lilien 2 Lilien 16/20 Punkte

    Der Bär

    Ellmau (Tirol)
    3 Nächte ab € 441,00
  • Fernblick ****
    Lilien 2 Lilien 16/20 Punkte

    Fernblick ****

    Schruns-Bartholomäberg (Vorarlberg)
    7 Nächte ab € 1099,00
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2020

Google Rating 5 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich, Deutschland und Südtirol wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden