Erweiterte Suche

Paracelsus' Spuren am Fuße der Zugspitze

Trend-Newsvon Christian Werner 16. Oktober 2019

Thumbnail

Post Lermoos

Aus dem Griechischen spao (trennen) und ageiro (zusammenführen) stammt der Begriff der Spagyrik, eine Methode der Arzneimittelherstellung, deren Ursprung in der Alchemie des mittelalterlichen Heilers Paracelsus liegt. Ein mit drei Lilien prämierter Traditionsbetrieb in Tirol überträgt die energetische Wirkung der so gewonnenen Heilkäuteressenzen bei eigens dafür kreierten Behandlungen auf seine Gäste.

Beim Prozess der Spagyrik werden die einzelnen Bestandteile der Pflanze getrennt und danach wieder zusammengefügt, daraus entsteht ein energetisches Heilmittel, bei dem Kräfte aus dem Inneren der Pflanze freigesetzt werden. Auf diese ganzheitliche Behandlungsmethode der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM) basiert die neue Produktlinie Balance Alpine 1000+, die im Hotel Post Lermoos bei innovativen, auf die neuen Produkte abgestimmten Treatments zu Wohlbefinden und nachhaltiger Balance verhelfen sollen.

Post Lermoos

Individuell abgestimmte Behandlungen nach der TEM


Im Rahmen der spagyrischen Verarbeitung werden, ausgerichtet auf die Grundtypologie der TEM, Essenzen aus vier Bergkräutern gewonnen und mit weiteren pflanzlichen Wirkstoffen kombiniert. Die neuen Massage- und Gesichtsbehandlungen im Hotel Post Lermoos werden auf die jeweiligen Typen und Bedürfnisse abgestimmt. Da die naturnahe Kosmetiklinie auf künstliche Zusätze verzichtet, ist sie besonders für empfindliche Hauttypen geeignet.

Eine der wirksamsten Heilpflanzen ist der Engelwurz, er unterstützt die Regeneration und steigert Energie und Vitalität, weshalb er in allen Balance Alpine 1000+ Produkten enthalten ist. Berg-Löwenzahn wirkt kühlend und beruhigend bei Überanstrengung der Muskulatur, während wilder Thymian wärmende und aktivierende Eigenschaften aufweist und daher anregend auf Atmung und Gelenksystem ist. Die Schafgarbe kräftigt das Bindegewebesystem und wirkt ausgleichend. Ob zur Entspannung nach dem Sport oder der Wunsch nach mehr Ausstrahlungskraft, im Hotel Post Lermoos ist für jeden die passende Verwöhnbehandlung dabei. Verwöhnt wird man im Hotel Post Lermoos auch kulinarisch von der sehr guten Küche des Hauses, im RELAX Guide unter den Gourmet Top 3. Genießen wird hier nicht nur bei erholsamen Anwendungen, sondern auch bei den köstlich zubereiteten Speisen ganz großgeschrieben.

Post Lermoos

Den kritischen Kommentar zu diesem Wellnesshotel in Tirol lesen Sie hier: RELAX Guide – Post Lermoos ****s

Weitere Informationen: Post Lermoos ****s

  • Stark mit Yoga

    29. Mai 2020

    Wellness zuhause

    Yoga ist mehr als Entspannung und bei weitem nicht nur die Förderung der eigenen Beweglichkeit. Wer Yoga liebt, empfindet die aus Indien stammende philosophische [...]

    Thumbnail
  • Wellnessurlaub in Zeiten von Corona

    von Christian Werner am 28. Mai 2020

    Wellnessblog

    Die Hoteliers können es kaum erwarten, Sie zum Neustart mit viel Freiraum, Hygienesicherheit und höchster Qualität wieder begrüßen zu dürfen. Wir haben für [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
  • Südtirol
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2020

Google Rating 5 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich, Deutschland und Südtirol wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden