Die fünf Elemente Küche

Kochenvon Anna Neustein 1. September 2004

Thumbnail

Die Ernährung nach den Fünf Elementen lässt die Früchte des Alters bei guter Gesundheit so lange wie möglich genießen. (Teil I)

Sie ist eine zeitgemäße, ganzheitliche Ernährungslehre, die auf klassischen Gesundheits- und Ernährungsprinzipien beruht, die mit sinnvollen modernen Erkenntnissen verknüpft werden. Ihre klassischen Konzepte bezieht sie aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), die sich aber auch in der Heilkunde des griechischen Altertums wiederfinden. In ihren Grundzügen sind beide Traditionen im Hinblick auf die Ursachen von Krankheit, die Bedeutung der Diätetik und deren Prinzipien seit dem 4. Jahrhundert vor Christus sehr ähnlich. Allerdings sind die chinesische Medizin und die Diätetik in ihrer Gesamtheit wesentlich besser dokumentiert, da sie bis heute weiterentwickelt und angewendet werden.

Dreh- und Angelpunkt einer guten Gesundheit ist eine starke Mitte

Dieser Leitsatz der TCM weist auf die wichtige Funktion der Verdauungsorgane hin. Magen, Milz und Bauchspeicheldrüse gehören zum Element Erde, dem Zentrum im kosmischen Weltbild. Im Mikrokosmos Mensch stellen sie die Mitte des Organismus dar. Denn dort wird einerseits aus dem, was wir essen, das sogenannte Nahrungs-Qi gewonnen, um den Organismus fortwährend zu erneuern und immer wieder zu verjüngen; und andererseits sollen möglichst alle nicht verwertbaren Anteile der Nahrung ausgeschieden werden.
Damit dies reibungslos von statten geht, brauchen wir die mild-süßen nährenden Anteile – Fett, Eiweiß und vollwertige Kohlehydrate – die dem Erdelement zugeordnet sind. Diese konzentrierten Nährstoffe werden mit Hilfe aromatischer Zutaten aus den anderen vier Elementen bekömmlich gemacht. Der Kochlöffel ist der Zauberstab, der die Fünf Elemente zu einem genußreichen Ganzen verbindet.
Im Holzelement finden sich alles Sprossen, frische Kräuter, Blattsalate sowie Essig, die alle sehr enzymreich sind. Das Feuerelement sorgt für die bitteren Salate und Kräuter wie Radiccio, Chicoree und Oregano, die der Fettverdauung zu Gute kommen. Das Metallelement stellt alle scharfen Gewürze bereit, auch Kümmel, Nelken, Muskat, Zwiebel und Knoblauch, die den Stoffwechsel anregen. Und das Wasserelement ist zuständig für die mineralreiche Nahrung aus dem Meer, hochwertiges Salz, Meeresfrüchte und Meeresalgen.

„Wenn es dem Mikrokosmos Mensch gelingt, aus dem Makrokosmos alles aufzunehmen, was er braucht und alles auszuscheiden, was er nicht braucht, dann ist der Mensch gesund!“
(Zitat nach Dr. Zhang, Chengdu, China)

Dabei geht es allerdings nicht nur ums Essen. Alle Eindrücke, Informationen und Wahrnehmungen, die wir mit unseren fünf Sinnen „schlucken“, müssen von der Mitte, die in uns auf geistiger Ebene den gesunden Menschenverstand und die Vernunft, hervorbringt, in Verwertbares und Nutzloses unterteilt und assimiliert, d.h. an den Organismus angepaßt und eingefügt oder ausgeschieden werden. Diese chinesische Bedeutung von „Verdauung“ geht weit über unsere etwas unappetitliche Vorstellung dieses Vorgangs hinaus.
Wenn diese Trennung zwischen Reinem und Unreinem gut funktioniert, werden die beiden Wurzeln des Menschen, das Yin und das Yang gestützt und genährt. Bis sie sich aufgrund des natürlichen Alterns erschöpfen und voneinander trennen, worunter man in China den Tod versteht. Somit ist die Ernährung für die Chinesen das wichtigste Mittel, um den Alterungsprozeß so gut es geht hinauszuzögern, um die Früchte des Alters – mehr Gelassenheit und weniger Bedürfnisse – bei guter Gesundheit so lange wie möglich zu genießen. In Hinblick auf ihre Nachkommen sehen es die Chinesen und insbesondere die Chinesinnen als ihre heilige Pflicht an, ihre Gesundheit zu stärken und zu pflegen, um ihren Kindern das bestmögliche Erbe zu übertragen.

Download: Download

Teil II im Newsletter Oktober: „Die Stärkung der Yin- und Yang-Wurzel durch gute Ernährung“

Buchtipps:

Die Ernährung nach den Fünf Elementen
B. Temelie, Joy-Verlag
Preis: Euro 15,30



Buch bestellen

Das Fünf Elemente Kochbuch
B. Temelie / B. Trebuth, Joy-Verlag,
Preis: Euro 18,80



Buch bestellen

Veranstaltungen:
Infos zu Seminaren und
Ausbildungen von Barbara Temelie
in München und Zürich:

Praxis für Ernährungsberatung
Tel. 0049/(0)700/53 53 63 68
www.barbaratemelie.de



Curriculum Vitae:
Barbara Temelie hat sich bereits in ihrer Ausbildung in Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) vor zwei Jahrzehnten auf die darin enthaltene Chinesische Ernährungslehre spezialisiert. Daraus entwickelte sie eine ganzheitliche Ernährungsberatung, die sich auf die Diagnostik und die Ernährungsprinzipien der TCM stützt, aber in der Praxis auf jede beliebige regionale Küche übertragen werden kann. Ihre Bücher über die Ernährung nach den Fünf Elementen (Joy-Verlag) wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Barbara Temelie leitet eine Praxis für Ernährungsberatung in München. Seminare und Ausbildungen in Ernährungsberatungen führt sie in Hamburg, München und Zürich durch.

Das Basis-Seminar über Ernährung nach den Fünf Elementen sorgt zunächst für große Erleichterung. Denn Sie erfahren, welche Halbwahrheiten und irreführenden Ansichten über eine gesunde Ernährung Sie über Bord werfen können. Um Platz zu schaffen, für die Beurteilung Ihrer Gesundheit mit Hilfe des gesunden Menschenverstandes und der nachvollziehbaren, einfachen Logik der TCM. Dann wird es Zeit in den Genuss der Fünf-Elemente-Ernährung zu kommen, leider nur theoretisch und doch praktisch. Denn die Grundprinzipien über die thermische Wirkung, die fünf Geschmacksrichtungen und die Praxis der Bekömmlichkeit liefern jede Menge einfacher Zutaten, um daraus köstliche Gerichte zu zaubern.

  • Heilendes Wasser aus heiligem Boden

    von Christian Werner am 16. Oktober 2019

    Trend-News

    Nicht viele Hotels besitzen das Privileg, ihre Gäste mit Thermalwasser aus eigener Quelle verwöhnen zu können. Auf einer kleinen, sonnigen Anhöhe über dem [...]

    Thumbnail
  • Gesundheit durch Achtsamkeit

    von Christian Werner am 16. Oktober 2019

    Trend-News

    Seit über 80 Jahren sprudelt heißes, heilendes Schwefelwasser aus den 1.000 Meter tiefen Bad Füssinger Thermalquellen. Im einzigen biologisch zertifiziertem [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
  • Badhotel Sternhagen *****s
    Lilien 2 Lilien 16/20 Punkte

    Badhotel Sternhagen *****s

    Cuxhaven-Duhnen (Niedersachsen)
    3 Nächte ab € 771,00
  • Mooshof ****s
    Lilien 2 Lilien 16/20 Punkte

    Mooshof ****s

    Bodenmais (Bayern)
    3 Nächte ab € 415,00
  • Mooshof ****s
    Lilien 2 Lilien 16/20 Punkte

    Mooshof ****s

    Bodenmais (Bayern)
    4 Nächte ab € 520,00
  • Bollants Spa im Park
    Lilien 3 Lilien 17/20 Punkte

    Bollants Spa im Park

    Bad Sobernheim (Rheinland-Pfalz)
    2 Nächte ab € 399,00
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2020

Google Rating 5 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich, Deutschland und Südtirol wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden