So nicht! Aus dem Tester-Tagebuch

Testenvon Christian Werner 2. Mai 2019

Thumbnail

Dienstag Morgen in einem Südtiroler Wellnesshotel. Unsere anonymen Tester sind wieder unterwegs, um für den RELAX Guide 2020 Hotels unter die Lupe zu nehmen. Sie alle sind Profis, die seit vielen Jahren testen und bereits an die 1.000 Hotels gesehen haben.

Kritisch überprüfen sie Ambiente, Zimmer, Service und Spa ebenso wie die Küche. Beim Frühstück liegt das Augenmerk unter anderem auf regionalen Produkten, auf der Qualität von Eiern – solche aus Käfighaltung sind in Italien leider sehr häufig anzutreffen –, Kaffee und frischgepressten Säften.
Notizen darüber macht sich unser Hoteltester, während er gerade seinen zweiten Espresso trinkt. Am Nebentisch sitzt ein Pärchen aus Deutschland. Plötzlich kommt eine junge Dame und begrüßt die beiden überschwänglich. Wie es ihnen gehe, wie die Anreise gewesen sei, ob sie mit ihrem Zimmer zufrieden seien und was sie denn zum Hotel meinten. Sie freue sich darauf, den beiden das ganze Haus zeigen zu dürfen. Unser Tester aber wird links liegen gelassen, nicht einmal begrüßt. Schnell stellt sich heraus, dass es sich bei der Dame um die Marketingleiterin handelt.

Die beiden Gäste aus Deutschland sind Journalisten, die vom Hotel eingeladen sind, einen schönen Artikel über das Haus zu schreiben. Die PR-Lady spult ihr einstudiertes Programm herunter, lobt das Haus in den höchsten Tönen und bittet, auch das zweite Hotel, das zur selben Firma gehört, doch mit in die Geschichte aufzunehmen. Auch hier werden möglichst wohlwollende Worte benötigt. Die abschließende Frage: Ob sie denn den Artikel vor dem Erscheinen zur Ansicht bekäme.

Die beiden Journalisten nächtigen drei Tage kostenlos – und das bei einem Zimmerpreis von 700 Euro pro Nacht. Demzufolge erwartet sich das Hotel natürlich einen Bericht, der das Haus nur von seiner besten Seite zeigt, weniger Feines oder gar Negatives darf freilich nicht angesprochen werden. Nachdenklich verlässt unser anonymer RELAX-Guide-Hoteltester das Frühstücksrestaurant, packt seinen Koffer, bezahlt an der Rezeption 572 Euro (mit Getränken und Massage). Und reist weiter zum nächsten Hotel.

Liebe Leserinnen, liebe Leser, wir zahlen unsere Hotelrechnungen selbst. Für Sie! Um unabhängig und kritisch berichten zu können. Damit Ihnen in Ihrem wohlverdienten Wellnessurlaub böse Überraschungen erspart bleiben.

  • Bei Wärme besser denken

    von Christian Werner am 3. Juni 2019

    Wissen

    Männer wissen es alle. Dass Frauen nämlich schneller zu frieren glauben, dünne sogar ganz besonders.

    Deswegen verlangen Frauen nach höheren Raumtemperaturen, [...]

    Thumbnail
  • Kosmetika beeinflussen Pubertät

    von Christian Werner am 3. Juni 2019

    Wissen

    Die Kosmetika, die eine Mutter während der Schwangerschaft verwendet, können das Einsetzen der Pubertät ihrer Kinder beeinflussen.

    Das zeigt eine Studie der [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2019

Google Rating 4,8 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich und Deutschland wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden