Wo die meisten Superreichen wohnen

Wissenvon Christian Werner 1. Oktober 2018

Thumbnail

New York war bislang die Stadt mit der Höchsten Dichte an sogenannten UHNWI („Ultra high-net-worth individuals“), an Menschen mit einem Nettovermögen von mehr als 30 Millionen Dollar. Aber nun hat Honkong dem Big Apple den Rang abgelaufen, wohnen doch hier neuerdings 10.010 Superreiche, in New York sind es hingegen nur mehr 8.865. Dies sagt eine Studie der Datenagentur Wealth-X.

Den dritten Platz belegt Tokio mit 6.785 Superreichen, gefolgt von Paris (3.959) und London (3.830). Aus Deutschland schaffte es keine Stadt in die Top Ten der Welt.

Im Länder-Ranking belegten die USA mit weitem Abstand den ersten Platz (rund 80.000 Superreiche), gefolgt von Japan (rund 18.000), China (rund 17.000), Deutschland (rund 15.000), Frankreich (rund 10.000) und schließlich Großbritannien (rund 9.000) auf Platz sechs. Die Zahl der Superreichen ist im vergangenen Jahr um 13 Prozent auf 256.000 gestiegen, der Frauenanteil beträgt 14 Prozent.

  • Musik für den Laib

    von Christian Werner am 28. Jänner 2019

    Wissen

    Dass Mozarts Musik etwa bei Kühen zu Wohlgefühl – und zu höherer Milchleistung – führt, ist seit langem bekannt. Aber wie anders reifen Käselaibe, wenn sie [...]

    Thumbnail
  • Saunieren gegen Herztod

    von Christian Werner am 28. Jänner 2019

    Wissen

    Menschen, die häufig eine Sauna besuchen, haben ein deutlich reduziertes Risiko, an einem Herzinfarkt zu sterben. Das zeigt eine Studie der Med-Uni [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2019

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich und Deutschland wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden