Erweiterte Suche

Fitnesstraining für den Kopf

Lebenvon Christian Werner 1. Jänner 2009

Thumbnail

Immer mehr Menschen meditieren. Was Wunder, wenn sich neuerdings auch die Wissenschaft für die jahrtausendealten Achtsamkeitsübungen aus Asien interessiert. Mehr als 20 wissenschaftliche Studien mit insgesamt 1.600 Versuchspersonen gibt es bereits, Meditation hat sich dabei vielfach als wirksam erwiesen: unter anderem bei chronischem Schmerz, bei Ängsten, Stresserkrankungen und Depressionen; auch positive Effekte auf das Immunsystem wurden nachgewiesen.
An der Harvard Medical School in Boston (USA) wurde vor kurzem entdeckt, dass Menschen, die regelmäßig meditieren, eine dickere Hirnrinde aufweisen. Vor allem in den für Aufmerksamkeit und Sinnesverarbeitung zuständigen Hirnarealen wiesen die Forscher auch größere Blutgefäße und sowie eine höhere Anzahl neuronaler Verschaltungen nach. Bei älteren Versuchsteilnehmern waren die Unterschiede besonders deutlich, daher nimmt man an, dass regelmäßiges Meditieren der Ausdünnung der Hirnrinde im Alter entgegenwirkt.
Ein Problem bei der weiteren Erforschung: Echte Meditationsprofis sind rar. Die Mönche des Dalai Lama etwa sind daher von der Wissenschaft ständig ausgebucht …

  • Abkühlung zwischen Baumwipfeln

    von Christian Werner am 3. Juli 2020

    Leben

    Sie suchen ein ganz besonders Übernachtungserlebnis? Dann empfehlen wir einen Urlaub in einer Baumhaus-Suite. Zehn Lilien-Hotels erfüllen ihren Gästen den Traum [...]

    Thumbnail
  • Das Gute liegt ganz in Ihrer Nähe

    von Christian Werner am 3. Juli 2020

    Leben

    Ein paar Tage dem Trubel des Alltags entfliehen und neue Energie tanken – dafür müssen Sie nicht in die Ferne schweifen. Mit RELAX Guide finden Sie jetzt ganz [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
  • Südtirol
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2020

Google Rating 5 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich, Deutschland und Südtirol wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden