Kurzsichtigkeit nimmt rasant zu

Wissenvon Christian Werner 9. April 2018

Thumbnail

Im Jahr 2050 wird deutlich mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung kurzsichtig sein – das ist das Doppelte des Wertes vom Jahr 2000!

Schon heute sind in Europa 45 Prozent der 25- bis 30-Jährigen davon betroffen. Kurzsichtigkeit entwickelt sich im Kindes- und Jugendalter. Als Hauptursachen für Kurzsichtigkeit nennen Augenärzte ein Übermaß der Zeit vor Bildschirmen und nahen Gegenständen sowie Lichtmangel.

Denn ein Übermaß an nahen Objekten und zu wenig Licht führen dazu, dass die Augenlängen überproportional wachsen. Damit verschiebt sich der Brennpunkt vor die Netzhaut, und entfernte Objekte können nur noch unscharf wahrgenommen werden.

Augenärzte empfehlen aus diesen Gründen, dass Kinder mindestens eine Stunde täglich im Freien verbringen und die Zeit vor nahen Objekten einschränken – stundenlanger Smartphone-Konsum inklusive. Beim Lesen sowie bei der Erledigung der Hausaufgaben ist zudem auf gute Beleuchtung zu achten.

  • Bei Wärme besser denken

    von Christian Werner am 3. Juni 2019

    Wissen

    Männer wissen es alle. Dass Frauen nämlich schneller zu frieren glauben, dünne sogar ganz besonders.

    Deswegen verlangen Frauen nach höheren Raumtemperaturen, [...]

    Thumbnail
  • Kosmetika beeinflussen Pubertät

    von Christian Werner am 3. Juni 2019

    Wissen

    Die Kosmetika, die eine Mutter während der Schwangerschaft verwendet, können das Einsetzen der Pubertät ihrer Kinder beeinflussen.

    Das zeigt eine Studie der [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2019

Google Rating 4,8 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich und Deutschland wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden