Perfekte Kombination: Wandern und Spa

Wissenvon Christian Werner 2. Oktober 2017

Thumbnail

Wandern liegt wieder im Trend, speziell in Verbindung mit einem Spa-Urlaub.
Dazu vier Tipps: feine Lilien-Hotels zum Wandern.


Wandern erlebt gegenwärtig eine ungeahnte Renaissance. Aus gutem Grund freilich, sind doch die vielfältigen positiven Auswirkungen auf Körper und Seele bekannt. Und sie werden immer wichtiger, denn sehr viele Menschen leben heute mit einem extrem hohen Stressniveau. Unter anderem verursacht durch den „Globalisierungsdruck“ im Job, die Regulierungswut durch lebensferne Bürokraten und die Politik zum Wohle von Konzernen und Finanzeliten.

Mediziner berichten jedenfalls davon, dass sich mehr als 60 Prozent ihrer Patienten chronisch müde und sage und schreibe 40 Prozent ausgebrannt fühlen. Es kommt also nicht von ungefähr, dass ein moderner Schlüsselbegriff „die erschöpfte Multitasking-Gesellschaft“ lautet.

Wissenschaftlich ist längst bestätigt, dass Wandern die Immunabwehr sowie Knochen und Gelenke stärkt. Bereits ein Tag im Wald genügt übrigens, um die Zahl der körpereigenen Krebs-Abwehrzellen um mehr als ein Drittel zu erhöhen. Beim Wandern werden zudem Glückshormone („Endorphine“) ausgeschüttet. Last but not least hat das Gehen in der Natur immer auch einen mehr oder weniger starken meditativen Charakter: Es beruhigt den Verstand, klärt den Geist – und zeigt neue Wege auf.

Unsere „Wandern & Spa“-Tipps für Oktober



Das Chesa Valisa Naturhotel


Ein familienfreundliches Schmuckkästchen. Großes Augenmerk legt die Hoteliersfamilie Kessler auf die Umwelt, die Küche ist biologisch orientiert und sehr gut, der Weinkeller macht Freude. Zur Auswahl stehen 80 Trails aller Schwierigkeitsgrade, auch kinderwagentaugliche finden sich darunter. Wöchentlich gibt es eine vom Haus geführte Wanderung, tägliche Programme bietet die nahe Bergschule. Rucksäcke erhält man zur Gratisleihe, Stöcke und Schuhe gibt es gegen eine kleine Gebühr, die Tickets für die umgebenden acht Bergbahnen – und den Bus dorthin – sind kostenlos.

Mehr




Der Daberer


Ein entzückender Familienbetrieb am Waldrand. Bereits seit den späten 1970ern kocht man hier mit biologischen Zutaten. Zu stillen Bergseen, geheimnisvollen Klammen und tosenden Wasserfällen führen mehr als 300 km Trails in allen erdenklichen Schwierigkeitsgraden – bis hinunter zum „Kinderwagenweg“ und solchen für Botanik- oder Käseliebhaber, denn auf vielen Almen wird auch heute noch Käse produziert! Trinkflaschen, Rucksäcke, Regenschutz, Stöcke und Karten erhält man leihweise gratis, pro Woche gibt es drei geführte Wanderungen, mittwochs außerdem eine Heilkräuter-Wanderung mit Frau Grunwald, der sonnigen Version einer „bergnarrischen“ Kräuterhexe.

Mehr




Das Höflehner Naturhotel


Ein großes, familienfreundliches Haus in herrlicher Aussichtslage auf 1.117 m Seehöhe. Eine Besonderheit ist das weitläufige Spa mit seinem 25 m langen Außenpool. Die umgebende Bergwelt bietet Kletterern ein hochalpines Eldorado mit überhängenden Felsen, am Hotel beginnen mehrere Trails aller Schwierigkeitsgrade, die auch kindertaugliche miteinschließen. Geführte Wanderungen werden mehrmals täglich für alle Schwierigkeitsgrade angeboten, ein Lunchpaket kann man sich am Frühstücksbuffet selbst zusammenstellen. Stöcke, Rucksäcke, Ferngläser und Kartenmaterial werden vom Haus gestellt, ebenso wie Regenschutz und Trinkflaschen.

Mehr




Das Waldhaus Ohlenbach


Ein niveauvoller, kleiner Familienbetrieb ohne Mainstream-Anmutung, er liegt solitär an einem Südhang im Hochsauerland und bietet einen traumhaften Ausblick über das Land. Das Spa ist nicht allzu groß, das Haus punktet unter anderem mit feiner Tischkultur und ausgezeichneter Küche. Ringsum gibt es zahlreiche Wanderrouten, auf Wunsch wird man auch mit dem Hotelbus in weiter entfernte Gebiete gebracht sowie kostenfrei zurückgeholt. Ferngläser und Karten stellt das Hotel leihweise gratis zur Verfügung, ein Lunchpaket ist inkludiert.

Mehr

  • Heilendes Wasser aus heiligem Boden

    von Christian Werner am 16. Oktober 2019

    Trend-News

    Nicht viele Hotels besitzen das Privileg, ihre Gäste mit Thermalwasser aus eigener Quelle verwöhnen zu können. Auf einer kleinen, sonnigen Anhöhe über dem [...]

    Thumbnail
  • Gesundheit durch Achtsamkeit

    von Christian Werner am 16. Oktober 2019

    Trend-News

    Seit über 80 Jahren sprudelt heißes, heilendes Schwefelwasser aus den 1.000 Meter tiefen Bad Füssinger Thermalquellen. Im einzigen biologisch zertifiziertem [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2020

Google Rating 5 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich, Deutschland und Südtirol wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden