Strebsam, solidarisch, erfinderisch

Wissenvon Christian Werner 1. Jänner 2008

Thumbnail

Ameisen formieren sich zu raffinierten Staatsgebilden und erbringen wundersame Leistungen. Eine kleine Auswahl:


  • Auf der Jagd lassen sie ihre Kiefer mit bis zu 230 km/h zuschnappen – die schnellste Bewegung, die je im Tierreich gemessen wurde.

  • Ameisen können selbst dann noch mit dem Kopf nach unten an einer glatten Oberfläche haften, wenn sie das zweihundertfache ihres Körpergewichtes tragen. Auf den Menschen umgerechnet, würde das bedeuten: an der Zimmerdecke kleben und dabei 15 Autos festhalten.

  • Ameisen züchten Pilze: 27 unterschiedliche Arbeitsschritte lassen sich dabei beobachten, für jeden steht eine eigene Arbeiterinnenkaste zur Verfügung.

  • Ameisen halten sich Sklaven: mehrere Dutzend Arten sind auf Raubzüge mit Sklavennahme spezialisiert. Die erbeuteten Sklaven werden gezwungen, Nester zu bauen, Nahrung zu suchen und die Brutpflege zu übernehmen.

  • Bei Ameisen gibt’s sogar auch Selbstmordattentäter. Wenn sie sich bedroht fühlen, spannen Arbeiterinnen einer Art aus Südostasien ihre Bauchmuskeln so stark an, dass die Bauchdecke aufreißt, ihr Körper zerplatzt – und giftige Sekrete auf die Feinde spritzen.


 

  • Heilendes Wasser aus heiligem Boden

    von Christian Werner am 16. Oktober 2019

    Trend-News

    Nicht viele Hotels besitzen das Privileg, ihre Gäste mit Thermalwasser aus eigener Quelle verwöhnen zu können. Auf einer kleinen, sonnigen Anhöhe über dem [...]

    Thumbnail
  • Gesundheit durch Achtsamkeit

    von Christian Werner am 16. Oktober 2019

    Trend-News

    Seit über 80 Jahren sprudelt heißes, heilendes Schwefelwasser aus den 1.000 Meter tiefen Bad Füssinger Thermalquellen. Im einzigen biologisch zertifiziertem [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2020

Google Rating 5 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich, Deutschland und Südtirol wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden