Erweiterte Suche

Benzin aus Treibhausgas und Sonnenlicht

Wissenvon Christian Werner 5. September 2016

Thumbnail

Weltweit steigt der Ausstoß von klimaschädlichem Kohlendioxid (CO²) weiterhin an. Eine amerikanische Forschergruppe an der University of Illinois bei Chicago zeigt nun, dass man das Treibhausgas recyceln könnte, also der Atmosphäre entziehen, um daraus mit Hilfe von Solarstrom sogenanntes Synthesegas zu erzeugen. Aus diesem lassen sich dann wiederum etwa Ethanol, Methangas oder auch Benzin und Diesel herstellen. Der Wirkungsgrad der Anlage der Forscher ist allerdings noch gering – es liegt an den Solarzellen, die nur einen Wirkungsgrad von sechs Prozent erreichen.

  • Yoga in luftiger Höhe

    von Christian Werner am 13. Februar 2020

    Trend-News

    Auf einem Logenplatz inmitten der Natur thront ein Drei-Lilien-Luxushotel, wo man Blick und Gedanken schweifen lassen kann: schwimmen im Pool auf dem Dach, Yoga [...]

    Thumbnail
  • Auszeit mit Langzeitwirkung

    von Christian Werner am 13. Februar 2020

    Trend-News

    Was unterscheidet ein Wellnesshotel von einem Hotel mit Wellness? Das ganzheitliche Wohlbefinden der Gäste hat oberste Priorität. In einem idyllischen Dörfchen [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
  • Südtirol
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2020

Google Rating 5 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich, Deutschland und Südtirol wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden