Eine Kulisse zum Verlieben

RELAX Magazin von Redaktion RELAX Magazin 6. Mai 2016

Thumbnail

Unweit der berühmten Seiser Alm: ein kleines Wohlfühlhotel mit großem Kuschel-Feeling. Ein romantisches „Versteck“ für Paare – oder solche, die es noch werden wollen.

Nie sei eine Frau liebreizender als eine Stunde nach der Sauna. So sagt man in Finnland. Eine etwas ungewöhnliche, aber umso schönere Liebeserklärung an das weibliche Geschlecht – und wohl auch an die Sauna –, die sich die Finnen da ausgedacht haben. Aber wie viele Herren haben diese Liebeserklärung schon einmal in einer Panoramasauna mit Bergblick und Zirbenduft geäußert? Und noch dazu bei Sonnenuntergang? Ein solches i-Tüpfelchen für jedes Kompliment hat das Abinea Dolomiti Romantic Spa Hotel in Kastelruth zu bieten: auf der Dachterrasse des Hauses. Die berühmte Seiser Alm ist hier ganz nah, und die Dolomiten, dieses einzigartige Gebirge, bilden die prachtvolle Kulisse für Zweisamkeit, freilich nicht nur in der Sauna: Das Panorama ist im ganzen Haus allgegenwärtig.

So auch in den neuen Romantic-Zimmern mit Himmelbett, die nicht zuletzt dank der besonders stimmungsvollen Beleuchtung so wohltuend und sensibel gestaltet sind, dass sie Verliebte fast dazu verleiten könnten, den ganzen Tag auf dem Zimmer zu verbringen. Wenn es da nicht so viel anderes zu entdecken gäbe … Und wenn nicht die aufmerksamen Gastgeber, die Familie Perathoner, so vieles organisieren würden … Eine Ballonfahrt für einen ganz besonders romantischen Anlass. Oder einen Helikopterrundflug, weil sich das der Partner schon immer gewünscht hat. Oder eine Kutschenfahrt über die Almen, an romantischen Plätzchen wie der kleinen Kirche von St. Valentin vorbei, wo übrigens schon so manches Paar geheiratet hat.



Zu entdecken gibt es aber auch im Hotel selbst genug. Das Spa etwa, in dem sich neben der Panoramasauna unter anderem auch die Besonderheit einer Heusauna und eine duftende Zirbensauna mit milderer Hitze finden. Apropos Heu und Zirbenholz: Wie auch in den Zimmern hat man bei der Ausstattung des Spa vorrangig mit dem gearbeitet, was die umliegende Natur bereithält. Und das ist so einiges: Zirbenholz und Dolomitengestein genauso wie Natur-Schafwolle und Heu von der Seiser Alm, natürlich aus biologischer Landwirtschaft.

Für Paare, die vollkommene Privacy suchen, hat die Familie Perathoner im Abinea Dolomiti Romantic Spa Hotel ein Private Spa bauen lassen. Besonders stimmungsvoll ist aber auch ein Bad im wohlig temperierten Whirlpool. Er befindet sich auf der Panoramaterrasse, wo der weite Sternenhimmel über den Dolomiten stets ein Gefühl der Zeitlosigkeit entfacht und zum gemeinsamen Träumen und Pläne-Spinnen anregt. Wo die Gedanken dahintreiben, der Alltag Pause machen kann und sich eine solche Innigkeit einzustellen vermag, dass man ganz ohne nachzudenken die angefangenen Sätze des anderen vervollständigt …

Mehr: Abinea Dolomiti Romantic Spa Hotel, Fon +39-0471-707237 und www.abinea.com

Foto: Abinea Dolomiti Romantic Spa Hotel

  • Heilendes Wasser aus heiligem Boden

    von Christian Werner am 16. Oktober 2019

    Trend-News

    Nicht viele Hotels besitzen das Privileg, ihre Gäste mit Thermalwasser aus eigener Quelle verwöhnen zu können. Auf einer kleinen, sonnigen Anhöhe über dem [...]

    Thumbnail
  • Gesundheit durch Achtsamkeit

    von Christian Werner am 16. Oktober 2019

    Trend-News

    Seit über 80 Jahren sprudelt heißes, heilendes Schwefelwasser aus den 1.000 Meter tiefen Bad Füssinger Thermalquellen. Im einzigen biologisch zertifiziertem [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2020

Google Rating 5 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich, Deutschland und Südtirol wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden