Entgiften im kleinen Paradies

RELAX Magazin von Redaktion RELAX Magazin 6. Mai 2016

Thumbnail

Italiens führendes Beauty- & Health-Center befindet sich in Meran. Gewichtsreduktion, Stressabbau, Detox und ästhetische Medizin stehen im Fokus dieser feinen Regenerationsadresse.

Die Villa Eden in Meran ist ein Rückzug der Sonderklasse: ein kleines Jugendstilhaus, und alle sind hier Gleichgesinnte. Gleichsinn bedeutet etwa, dass alle Gäste gleichermaßen Ruhe suchen und nicht verschiedene Zielgruppen ihren Lautstärkepegel ausreizen wollen. Das ist optimal für alltagsabgewandtes Zurückfinden zu sich selbst, wie auch eine Studie der amerikanischen Cornell University zeigt. Ein Aufenthalt in einem sogenannten Destination Spa mit klaren Zielen ist deutlich effektiver als einer in einem gewöhnlichen Wellnesshotel.

In Italiens Hotellerie ist die idyllische Villa Eden seit 1982 mit ihrem Konzept Vorreiter im genussvollen Health-Tourismus. Der Gründer des Villa, Karl Schmid, musste aufgrund gesundheitlicher Probleme in den 1970er Jahren verschiedene Kurhäuser im Ausland aufsuchen. Auf seine Erfahrungen mit Kurtourismus zurückgreifend, konnte er sein eigenes Konzept für eine „bessere“ Regenerationsadresse entwickeln. Heute ist sie hochrenommiert und wird von seiner Tochter Angelika geführt.



Regeneration ist für die Villa Eden das Schlüsselwort, also gleichsam die Rücksetzung unseres Körpers auf seine natürlichen Funktionsfähigkeiten, die er durch berufliche oder psychische Überlastung sowie durch andere Faktoren eingebüßt hat. Zum Regenerationskonzept gehört hier nicht nur die traumhafte Lage: Die Villa liegt inmitten eines jahrhundertealten Parks mit Seerosenteich, Palmen und Zypressen, mit lauschigen Ecken und weitem Ausblick auf die umliegenden Berge. Hier lässt es sich lustwandeln und ruhen, lesen und sinnieren. Störfaktoren, die uns im Alltag ablenken, sind ausgeblendet. Die Zimmer sind bewusst in sanften Cremetönen möbliert – auch das ist Teil des Kompetenzkonzepts der Villa Eden: Aufregung vermeiden, Erholung intensivieren.

Auch die Beauty-Spezialisten, der Ärztebeirat („Wissenschaftliches Komitee Villa Eden“) sowie die hochwertige Detox-Küche arbeiten im Gleichsinn – um den Organismus nicht nur kurzfristig, sondern wirklich nachhaltig zu stärken. Übergewicht etwa wird durch eine Trias aus richtiger Ernährung, ästhetischen Behandlungen und gezieltem Sport erfolgreich reduziert. Gemeinsam mit dem Gast werden genaue Handlungsanweisungen für den Alltag erarbeitet, damit der Effekt auch nach dem Aufenthalt anhält. Und es wirkt. Das beweist die hochzufriedene internationale Gästeschar.

Mehr: Villa Eden Medical Center, Fon +39-0473-236583 und www.villa-eden.com

Foto: Villa Eden Leading Health Spa

  • Bei Wärme besser denken

    von Christian Werner am 3. Juni 2019

    Wissen

    Männer wissen es alle. Dass Frauen nämlich schneller zu frieren glauben, dünne sogar ganz besonders.

    Deswegen verlangen Frauen nach höheren Raumtemperaturen, [...]

    Thumbnail
  • Kosmetika beeinflussen Pubertät

    von Christian Werner am 3. Juni 2019

    Wissen

    Die Kosmetika, die eine Mutter während der Schwangerschaft verwendet, können das Einsetzen der Pubertät ihrer Kinder beeinflussen.

    Das zeigt eine Studie der [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2019

Google Rating 4,8 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich und Deutschland wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden