Man wird doch noch fragen dürfen V

RELAX Magazin von Redaktion RELAX Magazin 5. Mai 2015

Thumbnail

Auf vielfachen Leserwunsch: der fünfte Teil – weitere 100 unserer dringlichsten Fragen an das moderne Leben. Sie verhelfen auch ohne Antworten zu neuen Erkenntnissen!

1. Wie steht es um unsere Demokratie, wenn die Bürger dringend Tausende Lobbyisten bräuchten?

2. Bedeutet eigentlich Allradantrieb, dass man erst dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht mehr hinkommt?

3. Warum kommt das Wort Liebe nur einmal im Grundgesetz vor, und da nur als Bestandteil von „Kriegshinterbliebene“?

4. Machen die Mitarbeiter einer Teefabrik Kaffeepausen?

5. Ist es nicht kriminell vom Fernsehen, wenn Jugendliche geblendet werden mit der irrigen Aussicht, es sei möglich, durch das Trällern dummer Lieder reich zu werden?

6. Ist ein Bioschlachthof ein Haus, in dem Tiere zu Tode gestreichelt werden?

7. Sind Wahlkämpfe eigentlich nicht eine Beleidigung aller, die mindestens bis drei zählen können?

8. Was will uns der liebe Gott damit sagen, wenn Männer, die richtig Karriere gemacht haben, sexuell attraktiver erscheinen, während bei Frauen, die im Beruf hoch aufgestiegen sind, genau das Gegenteil passiert?

9. Liebte Kant Kantinen?

10. Welche weiteren Überraschungen darf man sich von der katholischen Kirche erwarten, wenn der Vatikan ganze 400 Jahre gebraucht hat, um den tiefgläubigen Galileo Galilei, der die Meinung vertrat, dass die Erde nicht das Zentrum des Universums ist, zu rehabilitieren?

11. Ist Inkontinenz eine Aufnahmebedingung im Vatikan?

12. Sind es Menschen, die dioxinverseuchten Klärschlamm an Masttiere verfüttern?

13. Wäre es jemandem lieber, wenn die glatzköpfigen Neonazis Kopftuch tragen würden?

14. Darf man sagen, die Massenmedien wollen absolut nicht, dass wir über zentrale Themen informiert werden?

15. Geht es den Mainstream-Zeitungen deshalb so schlecht, weil sie schlechte Zeitungen sind?

16. Müsste man nicht an der eigenen Zurechnungsfähigkeit zweifeln, wenn man insgeheim vermutet, dass es tatsächlich Hirnprothesenträger geben muss?

17. Darf man sagen, dass wir heute nichts mehr verstehen, aber davon immer noch mehr als die Experten?

18. Was ändert sich genau, wenn die Beschwerdestelle neuerdings „Service Point“ heißt?

19. Macht Fernsehen deshalb blöd, weil Blöde Fernsehen machen?

20. Ist der Begriff Ostdeutschland ein Standortvorteil oder üble Nachrede?

21. Was bedeutet es für die Nachrichten, wenn nur fünf Familien 95 Prozent der US-Medien kontrollieren?

22. Warum werden aus Ex-Paaren so selten Freunde?

23. Sind judenfeindliche Asylwerber der Alptraum von Gutmenschen?

24. Wer hätte gedacht, dass heute für die Hälfte der Amerikaner der Lebensstandard der DDR-Bürger von vor 30 Jahren fast schon das Paradies auf Erden wäre?

25. Bedenken Jugendliche, dass man offline nur ein Leben hat?

26. Müssten Banken nicht verpflichtet werden, in ihrer Werbung den Hinweis „Der Besuch dieser Bank kann für Ihre Ersparnisse tödlich sein“ anzubringen?

27. Warum befindet sich die Pyramide mit dem einzelnen Auge, das Symbol einer Geheimgesellschaft, auf jeder Dollarnote?

28. Bekäme Jesus ein Konto bei der Vatikanbank?

29. Wenn Überkomplexität und korrupte Eliten bei allen Hochkulturen die Ursachen des Untergangs waren, warum haben wir dann daraus nichts gelernt?

30. Was sagt es uns, wenn ausgerechnet die ärmsten EU-Länder Griechenland und Portugal die bedeutendsten Importeure für militärische Rüstung aus Deutschland sind?

31. Sind Lemminge sauer auf die Evolution?

32. Wie kann es sein, dass der Alltag in der EU von einer Handvoll Menschen bestimmt wird, die nie gewählt wurden?

33. Ist „Lieber Gott, gib, dass ich nicht zuständig bin!“ das tägliche Morgengebet in Ämtern und Ministerien?

34. Zeugt es von mangelndem kulturellen Einfühlungsvermögen, wenn man bei der Einreise in die USA dem Grenzbeamten, der mit seiner Frage „Sind Sie Mitglied einer terroristischen Vereinigung?“ offenherzig tiefste Einblicke in die Flachheit der amerikanischen Seele gewährt, mit „Nein, aber ich bin verheiratet“ antwortet?

35. Ist es Zufall, wenn die Kinder ADHS haben, wo doch die Kindergartentante schon dreimal in der Burnout-Reha war?

36. Erkennt man die Lust der Regierungen an ständig höheren Steuern bereits daran, dass die meisten Staaten ein Raubtier im Wappen führen?

37. Was kann man über die Grünen anderes sagen als „Sie sind dasselbe in Grün“?

38. Wenn unsere Schweine Soja aus Brasilien und Gerste aus der Ukraine fressen, ist dann an „regionalem Fleisch“ eigentlich nur das Tierleid regional?

39. Darf man sagen, Brüssel ist die Kathedrale der EU-Selbstgefälligkeit?

40. Müsste man sich nicht vor den USA regelrecht fürchten, weil deren Geheimdienste 680.982 Namen von „bekannten oder mutmaßlichen Terroristen“ zu kennen glauben?

41. Müssten nicht jene Länder stets alle Kriegsflüchtlinge aufnehmen, deren Waffenverkäufe die Ursache von Kriegsflüchtlingen sind?

42. Was sagt es uns, wenn nirgendwo auf der Welt mehr Menschen pro 1.000 Einwohner im Gefängnis sitzen als in den USA?

43. Warum nennt man es in den USA nicht Bürgerkrieg, wenn jedes Jahr mehr als 30.000 junge Leute auf offener Straße erschossen werden?

44. Wer hätte gedacht, dass in den USA alljährlich 20 Millionen Menschen an mit menschlichen Fäkalien verschmutztem Trinkwasser erkranken?

45. Warum wissen in einer Informationsgesellschaft nur die wenigsten, dass unser Geld lediglich Papier ist, das die Zentralbanken beliebig neu drucken können, ohne einen Wert dafür hinterlegen zu müssen?

46. Darf man sagen, der Euro ist der Spaltpilz Europas?

47. Wenn Politiker in finanziellen Dingen versagen, wieso muss dann die Bevölkerung dafür geradestehen?

48. Warum besteht gerade in schweren Zeiten unsere Politikerriege nur aus Parteifunktionären, die schon vor der Krise niemals durch Fachwissen aufgefallen sind?

49. Wie vielen Rentnern in Griechenland geht es heute besser als den Rentnern in der DDR?

50. Haben Eichhörnchen Vermögensberater, weil sie nur ein Drittel des versteckten „Vermögens“ auch wieder finden und damit zurückerhalten?

51. Warum gilt heute ausgerechnet der Russe wieder als Kriegstreiber, wo doch die Nato-Länder zehnmal mehr für Rüstung ausgeben als er?

52. Verdient Barack Obama einen Oscar für den besten Präsidentendarsteller?

53. Was ist schiefgelaufen, wenn ganze 85 Menschen die Hälfte des Weltvermögens besitzen?

54. Wer denkt beim Kauf eines Adidas-Trikots um 80 Euro daran, dass die Näherin davon 50 Cent und der teuerste Nationalspieler für das Tragen des Trikots 300.000 Euro, das allerdings pro Monat, erhält?

55. Kann das Demokratie sein, wenn im US-Kongress mehr als die Hälfte der Abgeordneten ein Vermögen von mindestens einer Million Dollar besitzen?

56. Weiß der Wähler, dass, wenn der Staat Bankrott macht, nicht der Staat sein Vermögen verliert, sondern er das seine?

57. Hätte man Jesus gehängt statt gekreuzigt, wäre dann der Galgen ein christliches Symbol?

58. Warum wollen Jugendliche mit Migrationshintergrund, die bei uns aufgewachsen sind und es viel besser hatten als in ihren Herkunftsländern, uns plötzlich köpfen?

59. Ist Dschihadismus heilbar?

60. Stimmt es, dass alle Menschen eine Wirbelsäule haben, ein Rückgrat aber nur selten vorhanden ist?

61. Darf man sagen, alles wird anders, aber nichts wird besser?

62. Warum geht man zu Wahlen, obwohl man dabei gar keine Wahl hat?

63. Könnte man sagen, Depression und Prostitution sind die einzigen Wachstumsmärkte der Gegenwart?

64. Darf man sagen, intelligente Verbrecher haben längst verstanden, dass ein Betrug gar keiner ist, wenn er nur so groß ist, dass er als systemrelevant eingestuft wird?

65. Soll man „Bohnen statt Boni“ für Banker fordern?

66. Wäre es nicht besser, wenn so manche katholische Geistliche in sich gehen würden statt in andere?

67. Sollten sich Politiker nicht stärker für Politik interessieren?

68. Ist es bekannt, dass in Dubai das höchste Gebäude der Welt steht, die Stadt aber weder über Gehsteige noch über ein Kanalsystem verfügt?

69. Warum ist es zulässig, dass Kalbsleberwurst nur zwei Prozent Kalbsleber enthalten darf?

70. Wieso dürfen in der EU Aromen, die mithilfe von gentechnisch manipulierten Bakterien erzeugt werden, als „natürlich“ bezeichnet werden?

71. Hilft die Barbarei des Islamischen Staates dem Westen, von den eigenen Barbareien des Finanzkapitals abzulenken?

72. Wenn sogar an Universitäten „Sprachnotstand“ in Sachen Ausdruck, Grammatik und Rechtschreibung herrscht, darf man dann sagen, dass Analphabetismus das geheime Bildungsziel der Regierenden sein muss und die nichts als Unsicherheit und Gleichgültigkeit in allen Fragen eines korrekten Sprachgebrauchs hervorrufende Rechtschreibreform ein Teil des Plans?

73. Darf man sagen, der Unterschied zwischen 2008 und 2015 besteht darin, dass die damaligen Schulden der Banken heute die unseren sind?

74. Darf man sagen, dass bei Politikern nicht das Amt zu einer psychischen Störung, sondern die Störung zum Amt führt?

75. Wie schaffen es die Grünen, aus Versagen und chronischer Realitätsferne stets moralische Überlegenheit abzuleiten?

76. Wissen die Wähler, dass sie für die krummen Geschäfte der Hypo Alpe-Adria-Bank und die Inkompetenz der Politiker so viel zahlen wie für die Universität Wien (10.000 Mitarbeiter, 92.000 Studenten) in 42,3 Jahren?

77. Wurde George Orwells Zukunftsroman „1984“ von den Regierenden als Anleitung verstanden?

78. Womit kann man es erklären, dass unsere Zeit keinen Goethe und keinen Michelangelo mehr hervorbringt, sondern nur noch aufgeregte Produzenten von ohrenbetäubendem Mittelmaß?

79. Ist es allgemein bekannt, dass nur ein Weg schnurgerade und vor allem sehr bequem ist, nämlich der in die Hölle?

80. Ist es nicht amüsant zu sehen, dass sich die Begriffe Gender und Erotik gegenseitig ausschließen?

81. Was wäre in unserem Land los, wenn mehr Menschen verstünden, was in unserem Land los ist?

82. Gibt es mehr Kardiologen als Menschen mit Herz? Und: Warum haben die Kardiologen trotzdem so viel zu tun?

83. Wenn man den Kindern das Zähneputzen verböte, würden sie dann heimlich putzen?

84. Warum schimpfen die Rentner immer über Rentenkürzungen und wählen dann doch stets ausgerechnet jene Parteien, die ihnen die Renten kürzen?

85. Darf man sagen, es ist die Problematik von alten Parteien wie SPD, SPÖ, CDU und ÖVP, dass man nie weiß, ob der Wähler oder seine Stimme zuerst in der Urne landet?

86. Wie viele Menschen hat das Privatfernsehen bisher um ihr Denkvermögen gebracht? Und: Wären hier Sammelklagen vorstellbar?

87. Wer lernt daraus, dass die freiesten Märkte, nämlich die Finanzmärkte, die größten Probleme verursachen?

88. Ist der Tatbestand, dass die öffentliche Hand ständig in unsere Taschen greift, strafrechtlich verfolgbar?

89. Ist es gemein vom lieben Gott, wenn unsere Gehirnzellen kommen und gehen, während die Fettzellen bleiben?

90. Warum gilt ein aus armen Verhältnissen stammender Rechtsradikaler in den Medien als das Böse schlechthin und ein jugendlicher Dschihadist dagegen als ausgegrenztes Opfer der Gesellschaft?

91. Ist „Zuschauen, wie sich bildungsferne Schichten öffentlich blamieren“ die richtige Definition von Talkshow?

92. Wenn man im Schnitt rund siebeneinhalb Monate für das Finanzamt arbeitet, warum bekommt man dann von diesem keinen Urlaub?

93. Welche Farbe nimmt ein Chamäleon an, wenn es in einem zur Gänze verspiegelten Raum sitzt?

94. Wofür genau brauchen eigentlich die Amerikaner 16 verschiedene Geheimdienste? Und: Was stellen die alles an?

95. Darf man sagen, dass alle Regierungen böse sind und, je größer das Land, umso böser?

96. Wieso gibt es ausgerechnet in Österreich die höchsten Parteiförderungen in Europa, und wieso verdient der österreichische Bundeskanzler (er kann nicht einmal ein Maturazeugnis vorlegen) um 50 Prozent mehr als Angela Merkel?

97. Kann man sagen, dass die Steuermoral höher ist als die Moral des Staates, der Steuergeld verschwendet und niemals der bessere Unternehmer ist?

98. Wieso erzählen uns alle Regierungen seit Jahren die Lüge, man könne eine Schuldenkrise mit neuen Schulden lösen?

99. Was kann man noch machen, wenn man doch nichts mehr machen kann?

100. Warum spricht niemand laut und deutlich aus, was wirklich los ist?

  • Heilendes Wasser aus heiligem Boden

    von Christian Werner am 16. Oktober 2019

    Trend-News

    Nicht viele Hotels besitzen das Privileg, ihre Gäste mit Thermalwasser aus eigener Quelle verwöhnen zu können. Auf einer kleinen, sonnigen Anhöhe über dem [...]

    Thumbnail
  • Gesundheit durch Achtsamkeit

    von Christian Werner am 16. Oktober 2019

    Trend-News

    Seit über 80 Jahren sprudelt heißes, heilendes Schwefelwasser aus den 1.000 Meter tiefen Bad Füssinger Thermalquellen. Im einzigen biologisch zertifiziertem [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2020

Google Rating 5 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich, Deutschland und Südtirol wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden