Österreicher sind gegen TTIP

Lebenvon Christian Werner 26. Februar 2015

Thumbnail

Kein Volk lehnt das gegenwärtig zwischen den USA und der EU geheim verhandelte Handelsabkommen TTIP („Transatlantische Handels- und Investitions-Partnerschaft“) so stark ab wie die Österreicher. Laut offiziellen Erhebungen der TTIP-freundlichen EU-Kommission sprechen sich 53 Prozent dagegen aus, wer ein bisschen im Freundeskreis recherchiert, kommt hingegen unschwer auf mehr als 90 Prozent. Letztere Zahl klingt wohl auch realistischer, ist es doch nur das Großkapital, das von TTIP profitieren kann. Zu viele negative Auswirkungen der Globalisierung, der „freien Märkte“ – die freilich alles andere als frei sind – und der Macht der Weltkonzerne hat man ja bereits leidvoll erlebt. Dass es uns mit einer billigen Flut von gentechnisch ewig haltbar gemachtem Obst, mit Chlorhühnern und Speck vom Hormonschwein aus Kentucky besser gehen könnte, daran glauben heute deshalb nur mehr Uninformierte – oder Lobbyisten.

  • Bei Wärme besser denken

    von Christian Werner am 3. Juni 2019

    Wissen

    Männer wissen es alle. Dass Frauen nämlich schneller zu frieren glauben, dünne sogar ganz besonders.

    Deswegen verlangen Frauen nach höheren Raumtemperaturen, [...]

    Thumbnail
  • Kosmetika beeinflussen Pubertät

    von Christian Werner am 3. Juni 2019

    Wissen

    Die Kosmetika, die eine Mutter während der Schwangerschaft verwendet, können das Einsetzen der Pubertät ihrer Kinder beeinflussen.

    Das zeigt eine Studie der [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2019

Google Rating 4,8 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich und Deutschland wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden