Alkohol macht Weibchen treuer

Lebenvon Christian Werner 2. Juni 2014

Thumbnail

Knapp ein Viertel der Männer und knapp ein Fünftel der Frauen betrügen ihren Partner, das zeigt eine Studie der Universität Texas. Auf ewig treu bleiben sich dagegen nur drei Prozent aller Säugetierpaare, unter ihnen die Präriewühlmäuse. Keine Kunst, könnte man einwenden, die leben ja auch nur zwei Jahre!

Aber wie verhalten sich die kleinen Nager unter Alkoholeinfluss? US-Forscher gingen der Frage nach. Fazit: „Trinkende“ Weibchen werden noch treuer, auf „trinkende“ Männchen hat Alkohol jedoch die gegenteilige Wirkung. Etwa nach dem Muster: Je mehr Alkohol, desto schöner wird das Mäuschen.

  • Pilze weiterhin radioaktiv belastet

    von Christian Werner am 5. November 2019

    Wissen

    Mehr als 33 Jahre nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl sind einzelne Wildpilzarten auch weiterhin stark mit radioaktivem Cäsium belastet. Das verlautet aus [...]

    Thumbnail
  • Bluthochdruck und Männergesundheit

    von Christian Werner am 5. November 2019

    Wissen

    Am 19. November ist Internationaler Männertag, unter anderem mit dem Ziel der Verbesserung der Männergesundheit. Der Grund: Statistisch betrachtet stirbt das [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
  • Südtirol
  • Der Waldhof2 ****s
    Lilien 2 Lilien 15/20 Punkte

    Der Waldhof2 ****s

    Völlan (Meran & Umgebung)
    4 Nächte ab € 500,00
  • Alpiana Resort ****s
    Lilien 2 Lilien 16/20 Punkte

    Alpiana Resort ****s

    Völlan (Meran & Umgebung)
    1 Nacht ab € 145,00
  • Das Dorner ****s
    Lilien 1 Lilie 14/20 Punkte

    Das Dorner ****s

    Algund (Meran & Umgebung)
    7 Nächte ab € 1022,00
  • Das Dorner ****s
    Lilien 1 Lilie 14/20 Punkte

    Das Dorner ****s

    Algund (Meran & Umgebung)
    7 Nächte ab € 1172,00
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2020

Google Rating 5 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich, Deutschland und Südtirol wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden