2000 Jahre chinesische Medizin

Lebenvon Christian Werner 1. Februar 2006

Thumbnail

Eine Ausstellung im Linzer Nordico Museum
vom 15. November bis 17. April 2006



Gemeinsam mit der Chinesischen Partnerstadt Chengdu, eines der Zentren für die Traditionelle Chinesische Medizin, und der Stadt Linz zeigt die Ausstellung im Nordico Museum bis 17. April 2006 die Geschichte und Theorie der chinesischen Heilkunde.

Die chinesische Heilkunde ist in Ihrer Entwicklung und in ihren Verästelungen reichhaltiger und komplizierter als es die im Westen erscheinende Literatur vermittelt.

Der Münchner Medizinhistoriker Prof. Paul Unschuld ist einer der ganz wenigen Europäer, der die altchinesischen Schriften selbst übersetzen kann. Auf seinen Reisen nach Ostasien hat Prof. Unschuld eine einzigartige Sammlung von Büchern, Abbildungen und Objekten aus der Geschichte und jüngsten Gegenwart chinesischer Medizin zusammengetragen. Diese Sammlung bildet die Grundlage für die Ausstellung im Linzer Nordico.





Die Ausstellung soll ein besseres Verständnis für den Ursprung, die Geschichte und die gegenwärtige gesundheitspolitische Problematik der Chinesischen Medizin bewirken.

Die BesucherInnen sollten nach einem Rundgang durch die Ausstellung in der Lage sein, seriöse Anbieter von weniger seriösen zu unterscheiden, und die Möglichkeiten und Grenzen der chinesischen Medizin für sich selbst zu entdecken.

Link:tcm.nordico.at

BEGLEITPROGRAMM ZUR AUSSTELLUNG

Donnerstag, 9. Februar 2006
Selbshilfe durch Tuina
Vortrag von Prof. Dr. Niu Zuzhi

Donnerstag, 16. Februar 2006
Magen-Darm-Erkrankungen und Beschwerden aus der Sicht der TCM
Dr. Herbert Berkemeier
Facharzt für Anesthesiologie, allgemeine Intensivmedizin und Schmerztherapie, Chinesische Medizin.
1995 Ausbildung in Neuraltherapie und Akupunktur sowie in TCM. 2000/01 Spezialausbildung an der Universität Shandong als auch Shangli-Klinikum und Universitäts-Klinik für TCM in verschiedenen Disziplinen (Qu Gong, Tuina, Schröpfen etc.) Seit 2000 niedergelassener Facharzt in Wien.

Eintritt für alle Veranstaltungen pro Person 6,– Euro.

Empfehlenswerte Wellnesshotels in Österreich mit TCM:

Der Steirerhof
Österreich – Bad Waltersdorf, 4 Lilien
www.dersteirerhof.at

Quellenhof
Österreich – Leutasch, 3 Lilien
www.quellenhof.at

  • Bei Wärme besser denken

    von Christian Werner am 3. Juni 2019

    Wissen

    Männer wissen es alle. Dass Frauen nämlich schneller zu frieren glauben, dünne sogar ganz besonders.

    Deswegen verlangen Frauen nach höheren Raumtemperaturen, [...]

    Thumbnail
  • Kosmetika beeinflussen Pubertät

    von Christian Werner am 3. Juni 2019

    Wissen

    Die Kosmetika, die eine Mutter während der Schwangerschaft verwendet, können das Einsetzen der Pubertät ihrer Kinder beeinflussen.

    Das zeigt eine Studie der [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2019

Google Rating 4,8 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich und Deutschland wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden