Schnelle Hilfe

RELAX Magazin von Redaktion RELAX Magazin 4. März 2013

Thumbnail

Burnout-Programme für jene, die ihren Arbeitsplatz nicht verlieren wollen, das bietet das renommierte Kurhotel Klinik Pirawarth nahe bei Wien. Besondere Zielgruppen: Freiberufler, Gewerbetreibende.

Überfordert? Ständig müde? Sie sagen immer öfter private Treffen ab, würden sich am liebsten verkriechen? Sie reagieren gereizt in Ihrer Familie? Das klingt nach Burnout. Einem schleichenden Prozess, der über Monate oder Jahre entsteht. Ihn muss man möglichst frühzeitig stoppen, doch davon später.

Den Anfang machen hohe berufliche oder private Anforderungen. Um sie zu erfüllen, gönnt man sich keine Auszeit. Und verliert dadurch immer mehr das Gefühl für seine Bedürfnisse. Das eigene emotionale, gesellschaftliche und geistige Leben verödet. Man versucht, die Erschöpfung durch Aufputschmittel oder Alkohol zu kompensieren – ein Teufelskreis, der früher oder später mit dem totalen Zusammenbruch endet.

Der Begriff Burnout wurde bereits vor 40 Jahren geprägt: Der deutsch-amerikanische Psychoanalytiker Herbert J. Freudenberger hatte beobachtet, dass gerade besonders motivierte und engagierte Mitarbeiter in Sozialberufen ausbrannten. Heute sind die Symptome längst bei allen Berufsgruppen bekannt geworden. Doch Burnout tritt nicht nur durch Berufsarbeit auf, es kann auch durch Überforderung im Privatleben entstehen.

Gegenwärtig ist bereits jeder Vierte gefährdet. Selbstständige und Kleinunternehmer gehören sogar zu einer besonderen Risikogruppe, müssen sie doch extrem viel Einsatz zeigen und oftmals an ihre Grenzen gehen, um erfolgreich sein zu können. Das lässt die Kraftreserven schmelzen. In Phasen größter Herausforderungen ist man dann plötzlich zu schwach. Hatte einst der Beruf noch Spaß gemacht, so fühlt man sich nun zunehmend körperlich überfordert. Hinzu gesellen sich Gefühle von Hilflosigkeit, Ohnmacht und Leere – man ist ausgebrannt.

Wer in dieser Situation zum Arzt geht, der wird im Regelfall für Monate krankgeschrieben. Und dann passiert – nichts! Ein stationärer Aufenthalt über die gesetzliche Pensionsversicherung wäre angebracht, doch die Wartezeit beträgt mindestens sechs Monate! Bis dahin geht man aber buchstäblich durch die Hölle, was erklärt, warum so viele Betroffene keine Heilung finden und letztlich in der Frühpension landen.

Im renommierten Kurhotel Pirawarth hat man auf diese Umstände schon frühzeitig reagiert: mit einem speziellen Programm, das ohne Wartezeit verfügbar ist. Die Zielgruppe: Menschen, die sich in der eingangs geschilderten Situation befinden. Auch solche, die die Zeit bis zu einem bewilligten Reha-Aufenthalt überbrücken wollen. Berufstätige, die ihren Arbeitsplatz halten wollen. Und ganz besonders: Gewerbetreibende und Selbstständige.

„Unsere Spezialisierung“, sagt Dr. Regina Hochmair, Ärztin und Leiterin der Burnout-Programme im Kurhotel Pirawarth, „heißt Pirafit und ist eine sofortige Kurzzeitintervention“. Kurzzeit bedeutet dabei ein- bis zweiwöchige Aufenthalte, denen jeweils nach sechs Monaten zwei sogenannte „Refresher“ (Kurzkurse zur Auffrischung) folgen. Das hilft Freiberuflern und Gewerbetreibenden, „denn diese können sich“, so Hochmair weiter, „weder eine länger dauernde Ausfallszeit noch eine Frühpensionierung leisten.“

Wer jetzt meint, die Kurzzeitintervention sei eine Art Schmalspurtherapie, der irrt: So effizient ist die in Pirawarth entwickelte Methode, dass sie von der Sozialversicherung der Gewerblichen Wirtschaft (SVA) bereits in das offizielle Präventionsprogramm aufgenommen wurde. Dr. Hochmair betont, dass eine derart schnelle Hilfe freilich nur durch die Vernetzung eines hochkompetenten Teams aus Therapeuten und Fachärzten verschiedener Disziplinen möglich ist.

Fotos: Marcus Lund/Cultura/Corbis
Mit Geomantie zum besseren Schlaf: modernes Haus, angenehmes Ambiente
Fotos: Marcus Lund/Cultura/Corbis



Unterstützende "Points and Positions"- Massagen und Körpertraining


Im Kern ist die Pirafit-Kur ein maßgeschneidertes Aufbauprogramm, das auf wissenschaftlich gesicherten Daten basiert. Es umfasst Training für den Körper sowie ein mentales „Reset“-Programm. Letzteres bietet psychologische Gespräche, Entspannungs- und Kreativitätstraining; verschiedene Sportangebote sollen zudem dafür sorgen, dass Bewegung wieder Spaß macht. „Wir stellen den Körper wieder in den Mittelpunkt“, so Dr. Hochmair, „weil sich alle Betroffenen stets so erschöpft fühlten, dass sie die Lust an der Bewegung komplett verloren haben.“

Eine spezielle Körperverhaltenstherapie, die funktionale Analyse nach Will Davis (dieser weltweit bekannte Experte bildet übrigens die Pirawarth-Therapeuten aus), zielt darauf ab, dass man unbewältigte Konflikte nicht nur erfahren, sondern auch lösen lernt. Spezielle Massagetechniken ergänzen das Verfahren.

Unterstützend wirkt zudem ein besonderes Diätprogramm. Denn bewusst zu essen und herzhaft zu genießen, das muss erst gelernt werden. Regina Hochmair: „Unter Stress kommt der Genuss zu kurz, die Leute essen dann entweder hastig viel zu viel oder fast gar nichts mehr. Den dadurch verloren gegangenen Kontakt zum Körper muss man erst wieder herstellen.“

Bestens untergebracht ist man jedenfalls in diesem modernen Kurhotel, dessen gesamtes Areal vor kurzem energetisch harmonisiert wurde. Von niemand geringerem als Marko Pogacnik, dem Landart-Künstler und Geomantie-Experten aus Slowenien. Seither, so sagen Gäste, schläft man hier noch besser.

Mehr Info: Fon +43-(0)2574-29160, www.kurhotel-pirawarth.at und RELAX Guide - Klinik Pirawarth

Weiterführende Links: Special Burnout

RELAX Guide Wellnesshotel-Kritik: Hotel Pirawarth

 

  • Bei Wärme besser denken

    von Christian Werner am 3. Juni 2019

    Wissen

    Männer wissen es alle. Dass Frauen nämlich schneller zu frieren glauben, dünne sogar ganz besonders.

    Deswegen verlangen Frauen nach höheren Raumtemperaturen, [...]

    Thumbnail
  • Kosmetika beeinflussen Pubertät

    von Christian Werner am 3. Juni 2019

    Wissen

    Die Kosmetika, die eine Mutter während der Schwangerschaft verwendet, können das Einsetzen der Pubertät ihrer Kinder beeinflussen.

    Das zeigt eine Studie der [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2019

Google Rating 4,8 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich und Deutschland wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden