Bester Schlaf

RELAX Magazin von Redaktion RELAX Magazin 4. März 2013

Thumbnail

Guter Schlaf ist wichtig für Wohlbefinden und Lebensfreude. In einem steirischen Top-Hotel hat man das erkannt und bietet ideale Voraussetzungen dafür – gute Betten, unterschiedlichste Kissen und „Schlafberater“ inklusive.

Im Schlaf ordnet sich der Mensch. Man sortiert positive Eindrücke des Tages und Störfaktoren, verarbeitet sie. Vorausgesetzt, der Schlaf konfrontiert uns nicht mit neuerlichen Störfaktoren: Wer in der Nacht akustisch von tonnenschweren LKWs beglückt wird, die unter dem Schlafzimmerfenster vorbeidonnern, wer lichtdurchlässige Vorhänge hängen hat, die neonhelle Reklamebotschaften in die Träume eindringen lassen – der schläft schlecht. Zusätzlich übersteigt unser Koffeinkonsum bei weitem das empfohlene Maß, und auch spätabendliches Fernsehen wirkt, so warnen Schlafmediziner, unbewusst lange nach. All das führt dazu, dass wir die Urkraft des Schlafes nicht mehr zur Gänze nützen können: Jeder Zweite klagt über mangelnde Erholung im Schlaf, viele fühlen sich nach dem Erwachen unausgeschlafen, ja geradezu wie gerädert.

Fotos: Der Steirerhof Bad Waltersdorf
Fotos: Der Steirerhof Bad Waltersdorf

Der Nachtschlaf ist auch für die Erholung im Wellnessurlaub von zentraler Bedeutung. Denn, so paradox das klingt – im Urlaub werden Schlafprobleme deutlicher, weil der Schlaf bewusster konsumiert wird. Gut, dass auch die Hotellerie daher der Schlafqualität immer mehr Aufmerksamkeit widmet. Etwa der renommierte Steirerhof in Bad Waltersdorf. Hier sind nicht nur die drei Grundparameter für guten, richtig erholsamen Schlaf selbstverständlich: Dunkelheit, Stille und ein gutes Raumklima – Schlafmediziner empfehlen 18 Grad Temperatur und gute Belüftung, auch im Winter. Ein „Schlafberater“ an der Rezeption hält zahlreiche weitere Goodies bereit: Lektüre über Schlaf, CDs mit passender Musik, homöopathische Einschlafpräparate, Duftlampen mit ausgesuchten ätherischen Ölen oder der Steirerhof-Schlaftee mit beruhigender Wirkung, der eigens gemischt wird und Lavendelblüten, Johanniskraut, Hopfendolden und Baldrianwurzeln enthält.

Für Gunda und Werner Unterweger, die Gastgeber im Steirerhof, ist das Sprichwort „Wie man sich bettet, so liegt man“ nicht nur eine hohle Phrase. Ihren Gästen haben die beiden ein Kissenmenü erstellt, ist doch jeder Mensch anders. Ob man breitere oder schmalere Schultern hat, ob man üppiger oder leichter gebaut ist, all das wirkt sich auf die Liegeposition aus. Manche schlafen ausschließlich am Rücken, andere bevorzugen die Seitenlage oder fühlen sich auf dem Bauch am wohlsten. Und je nachdem wird ein anderes Kissen empfohlen. Zur Auswahl stehen etwa Zirben-Ruhekissen (das Holz der Zirbe senkt die Herzfrequenz erwiesenermaßen!), Nackenrollen oder spezielle Allergikerkissen. Zwei weitere Details, die zeigen, mit welcher Umsicht man sich in diesem familiengeführten Top-Hotel dem Thema Schlaf widmet: In den Schlafzimmern des Steirerhof gibt es keine Spiegel und kein W-Lan, sind doch die Unterwegers überzeugt, dass dies einem gesunden Schlaf nicht zuträglich ist. Die hochwertigen Betten sind den strengen Testern des RELAX Guide in der Ausgabe von 2013 übrigens ein Extra-Lob wert.

Fotos: Der Steirerhof Bad Waltersdorf

Das Fünfsternhotel Steirerhof mit seiner weitläufigen Thermalwasserlandschaft wurde vom renommierten Wellnesshotel-Guide mit der Höchstnote von 20 Punkten und vier Lilien ausgezeichnet, was für Spitzenleistungen in allen Bereichen – also Ambiente, Ausstattung, Service und Dienstleistungsqualität inklusive Küche – steht. Auch im Spa hat man bei der Konzeption an den Schlaf gedacht – den Tagschlaf, der für unseren Organismus ebenfalls sehr wichtig ist: Da locken großzügige Ruheräume, teilweise mit offenem Kamin, eine Flüsterzone, extradicke Auflagen bei den Liegen und viele Kuschelnischen. Im Ladys-Spa sind Damen vor durchdringenden Blicken geschützt – auch das trägt zur Erholung bei, was wohl jeder weibliche Wellnessgast bestätigen kann.

Die biologisch ausgerichtete Küche des Steirerhof setzt weitgehend auf Zutaten aus der Umgebung. Bei der gebotenen Qualität fällt es allerdings nicht gerade leicht, ein spezielles Angebot der Steirerhof-Gastgeber anzunehmen: das Dinner Cancelling. Natürlich auch zugunsten eines ungestörten Nachtschlafs. Volle Mägen zu später Stunde zählen für Schlafforscher bekanntlich zu jenen Dingen, die sie am liebsten abschaffen würden. Ebenso wie Riesenwecker neben dem Bett oder Handys im Schlafzimmer. Im Steirerhof kann man sich bequem zur gewünschten Uhrzeit wecken lassen.



Übrigens: Regelmäßiger Sport ist wichtig für einen gesunden Schlafrhythmus. Allerdings sollte man am besten drei Stunden vor dem Schlafengehen mit der Anstrengung aufhören. Im Steirerhof fällt die Auswahl freilich schwer, zu groß ist die Fülle des Gebotenen: Allein dem ungewöhnlich langen Sportpool ist kaum zu widerstehen. Herrliche 28 Meter! So lange Pools findet man auch im Wellness-Wunderland Österreich nur selten. Weiters zu haben: tägliches Aktivprogramm wie Fünf Tibeter, Pilates, Yoga, Bauch-Beine-Po und vieles andere. Und auf zahlreichen Laufstrecken kann man die steirische Landschaft erkunden. Danach hat man sich den besten Schlaf so richtig verdient.

Mehr Info: Fon 08000-311412 (zum Nulltarif) oder +43-(0)3333-3211-0, www.dersteirerhof.at und www.relax-guide.com/der-steirerhof

  • Gefälschte Produktbewertungen

    von Christian Werner am 7. August 2018

    Wissen

    Bewertungen im Internet haben einen großen Einfluss auf Kaufentscheidungen. Das Problem: Ob auf Amazon, Google, Facebook, TripAdvisor oder in App-Stores, gefakte [...]

    Thumbnail
  • Thunfisch illegal gefärbt

    von Christian Werner am 7. August 2018

    Wissen

    Der Thunfisch, ein herrlicher Speisefisch, hat eigentlich ein rotes Fleisch. Aber nur, wenn er ganz frisch ist. Bei Transport und Lagerung wird er innen allmählich [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2018

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich und Deutschland wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden