Neulich bei Apple

Lebenvon Christian Werner 4. Juni 2013

Thumbnail

Eine wahre Begebenheit als Dramolett

Ein Apple-Computer macht Probleme, alles deutet auf eine defekte Festplatte hin. Der Kunde lässt das Diagnoseprogramm laufen, das einen Festplattenfehler mit einer kryptischen Zahlen- und Nummernkombination – etwa MAD004XY0000000Z123 – ermittelt. Um das Geheimnis zu lüften, ruft der Kunde die kostenpflichtige Hotline für „technischen Support“. Ein Mitarbeiter meldet sich mit freundlicher Stimme.

Kunde: Guten Tag, ich haben einen Apple-Computer, die Festplatte scheint irgendwie defekt zu sein. Nun habe ich nach einem Hardware-Test einen Fehlercode erhalten, MAD004XY und so weiter, von dem ich gerne wüsste, was er bedeutet, das steht ja nirgendwo. Können Sie mir da weiterhelfen?

APPLE-SUPPORT: Ja, da bräuchte ich nur einmal die Gerätenummer.

Kunde (gibt die 12-stellige Gerätenummer durch, die er sorgfältig vorbereitet hat)

APPLE-SUPPORT: Ja, also das Gerät ist aus 2011, das ist nicht mehr in Garantie, hier gibt es keinen kostenlosen Support mehr. Aber ich werde Ihnen trotzdem weiterhelfen. Dazu brauche ich aber Ihren Firmennamen.

Kunde (atmet auf, nennt Namen und, nach erneuter Anforderung, auch die Adresse)

APPLE-SUPPORT: Ich habe hier aber eine andere Adresse vermerkt.

Kunde: Nein, diese ist richtig.

APPLE-SUPPORT: Dann noch eine Telefonnummer.

Kunde (nennt die Telefonnummer)

APPLE-SUPPORT: Und jetzt noch einen Ansprechpartner und eine Emailadresse.

Kunde: Sie, ich möchte eigentlich nur wissen, was MAD004XY0000000Z123 bedeutet.

APPLE-SUPPORT: Ja, aber ich brauche eine Ansprechperson und die Emailadresse.

Kunde (nennt die gewünschten Daten)

APPLE-SUPPORT: Danke. Also ich müsste jetzt das heraussuchen, das ist sehr aufwendig.

Kunde: Sie haben doch sicher ein Verzeichnis, wo das drinnen steht, oder?

APPLE-SUPPORT: Ja, aber das nimmt einige Zeit in Anspruch.

Kunde (versucht, ruhig zu bleiben): Also die Verbindung kostet pro Minute, ich kann da schon etwas warten. Oder Sie mailen mir das Ergebnis einfach, Sie haben ja jetzt meine Mailadresse.

APPLE-SUPPORT: Es handelt sich dabei aber um ein Hardware-Problem, da sind wir überhaupt nicht zuständig, weil wir nur für Probleme mit Programmen zuständig sind.

Kunde: Aber wenn ich jetzt ein brandneues Gerät hätte, würden Sie mir dann sagen, was der Fehlercode bedeutet?

APPLE-SUPPORT: Nein, das kann ich nicht, weil für Hardware-Probleme ist nur der Fachhändler vor Ort zuständig, auch bei neuen Geräten. Ich kann Ihnen aber gerne eine Liste von Fachhändlern in Ihrer Region durchgeben.

Kunde (ist sprachlos, fühlt sich ver-applet): Ähhm … aber … nein … danke.

(Vorhang)

  • Heilendes Wasser aus heiligem Boden

    von Christian Werner am 16. Oktober 2019

    Trend-News

    Nicht viele Hotels besitzen das Privileg, ihre Gäste mit Thermalwasser aus eigener Quelle verwöhnen zu können. Auf einer kleinen, sonnigen Anhöhe über dem [...]

    Thumbnail
  • Gesundheit durch Achtsamkeit

    von Christian Werner am 16. Oktober 2019

    Trend-News

    Seit über 80 Jahren sprudelt heißes, heilendes Schwefelwasser aus den 1.000 Meter tiefen Bad Füssinger Thermalquellen. Im einzigen biologisch zertifiziertem [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2020

Google Rating 5 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich, Deutschland und Südtirol wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden