Eisrezepte geschmacklos verpackt

Kochenvon Anna Neustein 4. Juni 2013

Thumbnail

Dezent geht anders. Der Arbeitstitel dieses Buches lautete wohl „Die martialische Erotik des Speiseeis“. Da träufelt eine Perückenblondine mit Madonna-Kegelbusen-Kostüm Obers aus einer Babysaugflasche auf ihren Eisbecher, da fräsen sich messerscharfe Eisplättchen gewaltsam in schlieriges Schokoeis, da werden Karamelltropfen so close herangezoomt, dass man das Buch schon sehr weit weg halten müsste, um nicht das Gefühl zu haben, da jetzt direkt in die Seite hineinzuschlecken. Irgendwie geschmacklos, diese Laster-Ästhetik. Aber auch faszinierend. Hat was von Fremdschämen, man blättert ungläubig um, um zu wissen, ob es auf den nächsten Seiten im selben Stil weitergeht. Nein, es wird noch besser, da kommen Wortfetzen wie „Nimm mich“, „Schleck mich, saug mich“, dann wird ein Eis in einem Becher mit Pistolengriff serviert. Schleck oder stirb!, lautet wohl die unterschwellige Parole. Dazwischen wird das Motiv der Sünde bemüht – „vergib mir, o Herr, denn ich habe Eis geschleckt“.

Das Buch der „Icecreamists“, Produzenten von „lasterhaften Eiscreme-Kreationen“, so die Eigenbeschreibung, möchte eine Eiscreme-Revolution starten. „Ein kleiner Schleck für einen Menschen, aber ein riesiger Schleck für die Menschheit“, heißt es darin. Geboten werden Infos über Zutaten und Grundausstattung sowie Rezepte für „sündige“ Eiskreationen, für Sorbetti, Shakes, Cocktails und Eis-Lollies.

Die Eissorten tragen Namen wie Priscilla (Eis aus weißer Schokolade) oder Scarlett (Erdbeer-Balsamico-Eis), heißen „Sex, Drugs and Choc’n’Roll“ (Milchschokoladeeis), Himbeernippel (Sie lesen richtig) oder „The Ladychiller“ (Rosenblüteneis). Adolf Hitler wird „der große Lecktator“ genannt. Wahnsinnig witzig und draufgängerisch – wir sind beeindruckt! Ein Buch, das keinen Political-Correctness-Test überstünde. Das könnte ja eigentlich Gutes verheißen. In diesem Fall aber kommt alles zu brachial daher und tut richtig weh. Fazit: Eiskalt abzuservieren.

Rezepte im PDF Format:
Priscilla / Las Vegas / Sex, Drugs and Choc 'n' Roll
Ingwiana Jones / Kalter Schweiss / Shoot to Chill

The Icecreamists. Exklusive Eiscreme und andere Laster
Matt O’Connor

Edition Fackelträger, 162 Seiten
19,95 Euro


Bei Amazon bestellen

  • Heilendes Wasser aus heiligem Boden

    von Christian Werner am 16. Oktober 2019

    Trend-News

    Nicht viele Hotels besitzen das Privileg, ihre Gäste mit Thermalwasser aus eigener Quelle verwöhnen zu können. Auf einer kleinen, sonnigen Anhöhe über dem [...]

    Thumbnail
  • Gesundheit durch Achtsamkeit

    von Christian Werner am 16. Oktober 2019

    Trend-News

    Seit über 80 Jahren sprudelt heißes, heilendes Schwefelwasser aus den 1.000 Meter tiefen Bad Füssinger Thermalquellen. Im einzigen biologisch zertifiziertem [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
  • Gramai Alm
    Lilien 1 Lilie 13/20 Punkte

    Gramai Alm

    Pertisau (Tirol)
    5 Nächte ab € 388,00
  • Gramai Alm
    Lilien 1 Lilie 13/20 Punkte

    Gramai Alm

    Pertisau (Tirol)
    2 Nächte ab € 209,00
  • Das Rieser ****s
    Lilien 2 Lilien 16/20 Punkte

    Das Rieser ****s

    Pertisau (Tirol)
    4 Nächte ab € 726,00
  • Kaiserhof Ellmau *****s
    Lilien 2 Lilien 16/20 Punkte

    Kaiserhof Ellmau *****s

    Ellmau (Tirol)
    2 Nächte ab € 376,00
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2020

Google Rating 5 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich, Deutschland und Südtirol wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden