Und noch ein Fünkchen Licht

Wissenvon Christian Werner 4. März 2013

Thumbnail

Fast 9 Millionen Italiener haben kürzlich Beppe Grillo gewählt, der von den meisten Medien fälschlich (mit Absicht?) als "Clown ohne Programm" dargestellt wird. Was daran so beachtlich ist: es gab kein millionenschweres Wahlkampfbudget (schon gar nicht aus Steuergeldern), es gab keine Plakate und keinen einzigen TV-Auftritt Grillos. Weder in den staatlichen Sendern noch in den privaten, von denen die meisten Berlusconi gehören.

Wenn man es ohne Geld und Medienpräsenz auf 27 Prozent Stimmenanteil schafft, so zeigt das wohl, dass viele Bürger erkannt haben, dass sich bislang eine mehrheitlich korrupte Politikerkaste auf ihre Kosten bereichert hat, während die Einkommen auf den Stand von 1986 gesunken sind, bei Bildung und Gesundheitswesen radikal "gespart" wird und die Jugendarbeitslosigkeit explodiert.

  • Bei Wärme besser denken

    von Christian Werner am 3. Juni 2019

    Wissen

    Männer wissen es alle. Dass Frauen nämlich schneller zu frieren glauben, dünne sogar ganz besonders.

    Deswegen verlangen Frauen nach höheren Raumtemperaturen, [...]

    Thumbnail
  • Kosmetika beeinflussen Pubertät

    von Christian Werner am 3. Juni 2019

    Wissen

    Die Kosmetika, die eine Mutter während der Schwangerschaft verwendet, können das Einsetzen der Pubertät ihrer Kinder beeinflussen.

    Das zeigt eine Studie der [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2019

Google Rating 4,8 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich und Deutschland wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden