Erweiterte Suche

Kinder-Cerealien: äußerst ungesund

Wissenvon Christian Werner 1. Oktober 2012

Thumbnail

Frühstücksflocken für Kinder enthalten fast immer viel zu viel Zucker, in jeder zweiten Packung stecken mindestens 30 Prozent, in vier von fünf Produkten mehr als 20 Prozent! Das hat die Konsumentenschutzorganisation Foodwatch festgestellt. Nur acht der 143 untersuchten Frühstückscerealien wiesen einen vertretbaren Zuckergehalt auf.

Nicht nur Markenprodukte schnitten schlecht ab, sondern auch Eigenmarken großer Supermarktketten, darunter auch jene von Aldi, Lidl und Edeka. Foodwatch bezeichnet diese Zuckerbomben als „billiges Gemisch aus Mehlpampe und Zucker“.

Mehr: PDF Foodwatch

  • Yoga in luftiger Höhe

    von Christian Werner am 13. Februar 2020

    Trend-News

    Auf einem Logenplatz inmitten der Natur thront ein Drei-Lilien-Luxushotel, wo man Blick und Gedanken schweifen lassen kann: schwimmen im Pool auf dem Dach, Yoga [...]

    Thumbnail
  • Auszeit mit Langzeitwirkung

    von Christian Werner am 13. Februar 2020

    Trend-News

    Was unterscheidet ein Wellnesshotel von einem Hotel mit Wellness? Das ganzheitliche Wohlbefinden der Gäste hat oberste Priorität. In einem idyllischen Dörfchen [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
  • Südtirol
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2020

Google Rating 5 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich, Deutschland und Südtirol wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden