Keippen, die Neuentdeckung einer alten Heilkunde

Lebenvon Christian Werner 1. Oktober 2004

Thumbnail

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Es sind nicht immer nur die fernöstlichen Behandlungsmethoden, die einem zu totaler Entspannung und Wohlbefinden verhelfen.

Die Kneipp-Kur, die der Deutsche Sebastian Kneipp Ende des 19. Jahrhunderts auch in Österreich bekannt machte, ist das erste medizinische Ganzheitskonzept im Sinne der Einheit von Körper, Geist und Seele. Der entscheidende Erfolg dieses umfassend wirkenden Gesundheitsprogrammes beruht auf dem einzigartigen Zusammenwirken der 5 Säulen Wasser, Heilkräuter, Ernährung, Bewegung und Lebensordnung.

Bereits im Altertum war die Verwendung von „Wasser für Heilzwecke“ bekannt. Heute ist der Prototyp der Naturheilmethode integrierter Bestandteil des Therapieangebotes der modernen Medizin. Bekannt sind über 100 Anwendungen unter anderem: Waschungen, Güsse, Voll-, Sitz- und Fussbäder. Entscheidend für die Wirkungsweise ist jeweils die Temperatur. Kaltes Wasser mobilisiert den Kreislauf, härtet ab und mildert akute Entzündungen. Warmes Wasser fördert die Durchblutung und entspannt.

Die Heilkräuter gehören ebenso zu einer erfolgreichen Kneipp-Kur. Jedes dieser Kräuter wirkt auf eine andere Art und Weise. So hat etwa Baldrian eine beruhigende Wirkung, Wacholder und Holunder helfen bei Gicht und Rheuma.

Bei der dritten Säule geht es vor allem darum, dem Körper alle benötigten Stoffe wie Vitamine und Ballaststoffe in Form von bewusster Ernährung zuzuführen. Die Nahrung soll möglichst naturbelassen und kalorienarm sein – mit geringem Zuckergehalt. Wichtig: Genug Zeit zum Essen nehmen.

Kaum wegzudenken ist ausreichend Bewegung, um Wohlbefinden sowohl für Körper als auch Geist zu erlangen. Dabei sollte man nicht nur den Bewegungsapparat trainieren, sondern auch Herz, Kreislauf und Atmung aktivieren. Außerdem kann eine regelmäßige Bewegung – täglich einmal den Körper voll beanspruchen – dazu beitragen, dass Probleme mit Wirbelsäule, Bandscheibe und Gelenken erst gar nicht auftreten oder zumindest verzögert werden.

Bei der fünften Säule, der Lebensfreude, geht es darum, sein Leben sowohl im sozialen als auch im psychischen Bereich gesundheitsorientiert zu gestalten. Seelische Stabilisierung und nervliche Festigung gehören deshalb zu den Grundvoraussetzungen für ein gesundes Leben. Yoga, Autogenes Training sowie guter Schlaf oder künstlerische und kulturelle Aktivitäten!

Und, auf den Geschmack gekommen? Kein Problem! In Österreich bieten mehr als 20 Qualitätsbetriebe Kneipp-Kuren an und sorgen für Ihr Wohlbefinden.

Nähere Informationen über Kneippen in Österreich sowie die Betriebe erhalten Sie auf den Gesundheits-Seiten der Österreich Werbung: www.austria.info/kneipp.

Wenn Sie all diese Tipps kostenlos und automatisch am Anfang eines jeden Monats erhalten wollen, melden Sie sich jetzt unverbindlich auf der Startseite von www.austria.info zu unserem Newsletter an! Und nützen Sie jedes Monat die Gewinnchance auf einen tollen Österreich Urlaub!

Gesund leben mit Kneipp
Bernhard Uehleke, Hans-Dieter Hentschel, Ehrenwirth
Preis: 9,95 Euro
Buch bestellen



Meine Wasserkur
Sebastian Kneipp, Ehrenwirth
Preis: 9,90 Euro
Buch bestellen



Sebastian Kneipps Kräuter- und Naturgarten
Hans H. Fröhlich, Markus Wittenzeller, Kosmos
Preis: 14,90 Euro
Buch bestellen

  • Bei Wärme besser denken

    von Christian Werner am 3. Juni 2019

    Wissen

    Männer wissen es alle. Dass Frauen nämlich schneller zu frieren glauben, dünne sogar ganz besonders.

    Deswegen verlangen Frauen nach höheren Raumtemperaturen, [...]

    Thumbnail
  • Kosmetika beeinflussen Pubertät

    von Christian Werner am 3. Juni 2019

    Wissen

    Die Kosmetika, die eine Mutter während der Schwangerschaft verwendet, können das Einsetzen der Pubertät ihrer Kinder beeinflussen.

    Das zeigt eine Studie der [...]

    Thumbnail

Top Angebote

  • Österreich
  • Deutschland
Alle Wellness Angebote
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2019

Google Rating 4,8 5 Sterne

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich und Deutschland wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden