Die 35 Top-Wellnesshotels für Wandern und Schneeschuhwandern

« Zurück zur Übersicht

Österreich, 14. Oktober 2016 | Tourismus/Verbraucher/Neuerscheinung

Die 35 Top-Wellnesshotels für Wandern und Schneeschuhwandern

„Wellness und Wandern ergänzen einander perfekt“

Wandern erlebt gegenwärtig eine ungeahnte Renaissance. Daher haben die Tester des kritischen Wellnesshotelführers RELAX Guide ihre Ranzen geschnürt und die besten Hotels für einen Spa-Urlaub mit Wandern und Schneeschuhwandern gekürt: 35 Wellnesshotels aller Preisklassen wurden getestet – das Spektrum reicht dabei vom gemütlichen Dreisternhaus bis hin zum Luxushotel. Das ausführliche „Wandern & Spa“-Special ist mit zahlreichen Fotos in der neuen 2017er Edition des RELAX Guide (Österreich, Deutschland) enthalten.

Da längst nicht jedes im Wald oder in den Bergen gelegene Hotel automatisch für einen Wanderurlaub optimal geeignet ist, rückten die Tester die essentiellsten Kriterien für einen gelungenen Wellness- und Wanderurlaub in den Mittelpunkt. Darunter die Bereitstellung von Ausrüstung, Informationen und Wanderführern sowie die Eignung für Schneeschuhwanderungen im Winter. Maßgeblich war auch das Wandergebiet, es musste mit Naturschönheiten begeistern und vielfältige Wanderungen mit unterschiedlichen Anspruchsniveaus bieten – bis hin zu kinderwagentauglichen Trails.

Zudem wurden nur Häuser berücksichtigt, die über einen guten Spa-Bereich verfügen und mit zumindest einer Lilie – dem unabhängigen Gütesiegel der Branche – zertifiziert sind. Christian Werner, der Herausgeber des renommierten Führers: „Die große Hürde, nämlich die Möglichkeit, direkt vom Hotel ohne Benützung von Auto oder Bus loszuwandern, schafften nur 35 Häuser.“

Wandern und Wellness ist für Werner eine perfekte Kombination. Das Bewegen in der Natur kräftigt erwiesenermaßen Immunsystem, Knochen und Gelenke, und es beeinflusst alle Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen positiv, darunter etwa Bluthochdruck, Übergewicht und Störungen des Stoffwechsels. Es baut Stresshormone ab und schüttet Glückshormone („Endorphine“) aus. Werner: „Wandern wirkt wie ein starker Stimmungsaufheller, allerdings einer ohne Nebenwirkungen!“

Weiters habe das Gehen in der Natur immer auch eine meditative Seite: Es beruhigt den Verstand und klärt den Geist. „Entspannung erlebt jedenfalls, wer in das satte Grün von Wäldern und Almen eintaucht, den Duft von Blumen und Kräutern erlebt, dem fröhlichen Trällern der Vögel lauscht. Und das wird immer wichtiger, denn die meisten leben heute mit einem Stressniveau, das in der Zivilisationsgeschichte wohl einmalig ist,“ fügte der Wellnessexperte hinzu. Nicht von ungefähr sei „die erschöpfte Multitasking-Gesellschaft“ zu einem Schlüsselbegriff geworden.

Link-Text für Online-Redaktionen hier: Wellnesshotels

RELAX Guide 2017 Österreich. Inklusive eBook und App um 24,90 Euro im Buchhandel.

Buchcover und weitere Pressemitteilungen: www.relax-guide.com/presse

Pressekontakt: Eva Moser-Werner, +43-1-403 2565-20, moser@relax-guide.com

Rezensionsexemplare bitte mit Medium, Ressort, Adresse und Telefon anfordern: werner@relax-guide.com

« Zurück zur Übersicht
RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2018

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich und Deutschland wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden