Romantik

Romantische Hotels – wer träumt nicht gelegentlich von ihnen? Doch was ist Romantik eigentlich und welche Bedeutung hat sie im Urlaubshotel? Im ursprünglichen Sinn meinte man mit Romantik eigentlich eine kulturgeschichtliche Epoche, die das einfache, gefühlbetonte Leben zum erstrebenswerten Ziel und zur Heilung von Weltzerrissenheit stilisierte. Heute hingegen bezeichnet man etwas als romantisch, wenn es besonders auf die Gefühlswelt wirkt. Das können mittelalterliche Burgen, nebelverhangene Alpentäler oder das Frühstück in einer urigen Hütte inmitten von saftig-grünen Almen sein, unweigerlich denkt man – vor allem als Frau – an Kerzenschein, an einen Sonnenuntergang oder die Beobachtung des nächtlichen Sternenhimmels mit seinem Liebsten.

Doch unendlich vieles mehr, vor allem auch ganz scheinbar Unbedeutendes und Kleines kann als romantisch empfunden werden, das beginnt (bei Verliebten) mit vier Anrufen in Abwesenheit und reicht bis hin zum einfachen Küsschen zwischendurch. Der Gedankte zählt, und nicht das Geld. Romantik ist nicht teuer!

Leider haben Werbung und Kommerz viel dazu beigetragen, dass viele Menschen den Begriff Romantik eher mit negativen Attributen verbinden, man denke nur an die Geschäftemacherei etwa zu Weinnachten oder am Valentinstag. Abschätzige Worte wie „kitschig“, „schnulzig“ und „geschmacklos“ fallen dann nicht selten schnell. Das ist selbst bei romantischen Hotels nicht viel anders, wird von zahlreichen Hoteliers doch eine Einrichtung als romantisch bezeichnet, die von den meisten Menschen bestenfalls als missglückter Gestaltungsversuch, viel häufiger jedoch nicht anders als geschmacklos bezeichnet werden wird, speziell dann, wenn das Ambiente eine Art von gehobenem Nobelnuttencharme verströmt, was ja immer wieder vorkommt. Bei aller Abwertung des Begriffs bleibt dennoch so etwas wie ein Rest von Sehnsucht nach dem Einfachen, nach dem Liebevollen, nach dem Besonderen. Unsere Welt ist schließlich kalt, nüchtern und normiert geworden, und das hat auch vor der Hotellerie nicht Halt gemacht.

Romantische Hotels sind anders. Sie sind vor allem bedeutend kleiner als der Durchschnitt, sie sind landschaftlich reizvoll gelegen und sie bieten so manche Kleinigkeit, die das Herz berührt und den Sinnen schmeichelt. Vielleicht kuschelige Himmelbetten, feine Pralinen unter roten Rosen auf dem Couchtisch, gekonnt platziertes Kerzenlicht im Spa, nette Gesten des Hauses oder eine besonders sensibel und liebevoll gestaltete Einrichtung. Und Mitarbeiter, die nicht nur das Wort Dienstleistung als Dienen plus Leistung verstanden haben, sondern auch Lachen können. Denn Lachen ist die Musik der Seele! Erst wenn all diese unterschiedlichen Ebenen berücksichtigt wurden und harmonisch aufeinander abgestimmt sind, erst dann wird man das Hotel auch als romantisch bezeichnen können. Mehr noch, man wird das Haus als hinreißend und faszinierend empfinden – fast so wie das Leuchten der Augen seiner Liebsten.

Egal, ob das Hotelinnenleben venezianisch, ländlich oder biedermeierartig gestaltet ist: Romantik entsteht längst nicht nur durch das Ambiente, sondern nicht zuletzt durch kleine Dinge, die man allerdings selbst in die Wege leiten muss, vorausgesetzt, das Hotel bietet die Möglichkeiten dazu: das gemeinsames Frühstück im Bett, der Picknickkorb für den Ausflug ins Grüne, ein gemeinsames Thermalbad in der Riesenwanne bei Kerzenschein, leise Klaviermusik im Hintergrund, der nächtliche Spaziergang im Park am Seerosenteich …

Viele romantische Hotels sind in alten Schlössern oder Herrenhäusern untergebracht, das gewährt ein ganz besonderes Wohngefühl. Ob Sie im Innern aber Designermöbel, wertvolle Barockstücke oder japanisches Interieur mit Futon und Tatamis vorfinden wollen, das entscheiden nur Sie. Als wertvolle Entscheidungshilfe bietet sich die aktuelle Ausgabe des kritischen Wellnesshotelführers RELAX GUIDE an, der alle romantischen Wellnesshotels in Deutschland und Österreich für Sie getestet hat. Für die Besten vergibt die Redaktion bis zu vier Lilien – das Qualitätsgütesiegel der Branche für Ambiente, Servicequalität, Küche und Spa. Ergänzend informiert der kostenlose Newsletter RELAX NEWS allmonatlich über die fünf besten Angebote von Lilien-Hotels. Hier einige Empfehlungen für romantische Hotels mit Lilien-Auszeichnung.

Ausgewählte Romantik Hotels

  1. 19 Punkte

    ab € 135,00

    Grünruhelage am Ortsrand in Bergheim – Nähe Salzburg

    Bergheim (Salzburg)

    Familienfreundlich. Vor wenig mehr als einem Jahrzehnt entsprach dieser sympathische ...

  2. 19 Punkte

    ab € 343,00

    Grünruhelage am Ortsrand in Geinberg – Innviertel

    Geinberg (Oberösterreich)

    Hundefreundlich. Ein echtes Hideaway ist dieses vor fünf Jahren eröffnete Mini-Luxusresort, das ...

  3. 18 Punkte

    ab € 180,00

    Grünlage bei Leogang Nähe Saalfelden – Pinzgau

    Leogang (Salzburg)

    Hunde- und kinderfreundlich. Ein wunderschönes, familiengeführtes Haus, es liegt im Winter direkt ...

  4. 17 Punkte

    ab € 114,00

    Grünruhelage Nähe Bad Leonfelden – Mühlviertel

    Schönegg (Oberösterreich)

    Das Mühlviertel mit seinen vielen Kraftplätzen zählt zu den mystischsten Kulturlandschaften des ...

  5. 17 Punkte

    ab € 149,00

    Grünruhelage in Bad Sobernheim – 60 km von Mainz

    Bad Sobernheim (Rheinland-Pfalz)

    Hunde- und familienfreundlich. Ein traditionsreicher Familienbetrieb, er wird bereits in der ...

  6. 16 Punkte

    ab € 153,00

    Grünruhelage in Pertisau – Achensee

    Pertisau (Tirol)

    Hunde- und familienfreundlich. Ein gemütliches und sehr sauberes Vierstern-superior-Haus unter ...

  7. 16 Punkte

    ab € 142,00

    Grünruhelage bei Freudenstadt – Schwarzwald

    Freudenstadt-Lauterbad (Baden-Württemberg)

    Hundefreundlich. Ein sympathisches, familiengeführtes Haus von angenehm überschaubarer Größe, ...

  8. 16 Punkte

    ab € 112,00

    Grünlage am Ortsrand in Bodenmais – Bayerischer Wald

    Bodenmais (Bayern)

    Familienfreundlich. Ein freundlicher Familienbetrieb, er besteht aus fünf aneinandergereihten ...

  9. 16 Punkte

    ab € 143,00

    Grünruhelage bei Schermbeck – 65 km nördlich von Düsseldorf

    Schermbeck (Nordrhein-Westfalen)

    Ein familiengeführtes Landhotel, es liegt an einer mäßig befahrenen Landstraße im Grünen und ...

  10. 15 Punkte

    ab € 165,00

    Grünlage am Ortsrand – 50 km östlich von Bremen

    Rotenburg an der Wümme (Niedersachsen)

    Familienfreundlich. Niveauvolles Hideaway: Ein wunderbares Kleinhotel, es vermag die Sehnsucht nach ...

  11. 15 Punkte

    ab € 140,00

    Grünlage bei Diebach – 60 km nördlich von Würzburg

    Wartmannsroth (Bayern)

    Hundefreundlich. Am rauschenden Bach: Eine Augenweide ist dieses Kleinhotel, es handelt sich um ...

  12. 15 Punkte

    ab € 90,00

    Grünruhelage am Ortsrand in Grainet – Bayerischer Wald

    Grainet (Bayern)

    Ein freundlicher Familienbetrieb, er war vor nicht allzu langer Zeit noch ein typischer ...

  13. 14 Punkte

    ab € 115,00

    Grünruhelage am Ortsrand – 135 km südlich von Wien

    Bad Blumau (Steiermark)

    Kinderfreundlich. Ein erfrischend unkonventionelles Großhotel mit weitläufiger öffentlicher ...

  14. 13 Punkte

    ab € 120,75

    Ruhige Zentrumslage in Retz – Weinviertel

    Retz (Niederösterreich)

    Gemütlich: Eine Mischung aus Winzergasthof und renommiertem Tagungshotel, sie umfasst zwei ...

  15. 13 Punkte

    ab € 132,00

    Grünruhelage mit Fernblick Nähe Pertisau – Achensee

    Pertisau (Tirol)

    Hunde- und familienfreundlich. Vor atemberaubender Naturkulisse: Ein familiengeführter, uriger ...

RELAX Guide Österreich und Deutschland

Der neue RELAX Guide 2019

Mehr als 2.400 Häuser in Österreich und Deutschland wurden anonym getestet, die besten kritisch kommentiert und mit Lilien ausgezeichnet.

Jetzt bestellen Newsletter anmelden