Wiedereröffnung in Österreich

Gramai Alm

Seit 19. Mai dürfen Wellnesshotels und öffentliche Thermen in Österreich nach mehr als sechs Monaten wieder öffnen. Endlich wieder Entspannung, Leichtigkeit und gutes Essen in unseren Lilien-Hotels. Hier sind die Rahmenbedingungen für einen sicheren Wellnessurlaub in Zeiten von Corona zusammengefasst.

Wann soll ich buchen?

Die Sehnsucht nach Urlaub nach dieser langen Zeit der Entbehrungen ist groß, der Wille zu Buchen seit der Verkündung der frohen Botschaft ebenso. Soll heißen, viele Top-Wellnesshotels in Österreich sind zu bestimmten Zeiträumen bereits ausgebucht. Wir empfehlen daher, sobald wie möglich zu buchen. Achten Sie dabei auf die Stornobedingungen, viele Hotels haben diese zugunsten der Gäste angepasst.

Was muss ich vor der Anreise in ein Hotel beachten?

Voraussetzung für einen Urlaub in Österreich ist der Nachweis darüber, ob man geimpft, getestet oder genesen ist. Bei der Anreise muss ein behördlich anerkanntes Testergebnis (maximal zwei Tage alter Antigen- oder drei Tage alter PCR-Test), eine Bestätigung einer Genesung bis sechs Monate nach der Krankheit oder der Impfpass (ab 22 Tage nach der Erstimpfung) vorgelegt werden. Ab Anfang Juni sollen zusätzlich digitale Zertifikate mit QR-Codes zum Einsatz kommen im Form des „Grünen Pass“. Ende Juni ist eine EU-weite Verordnung geplant, die die Reisefreiheit erleichtern soll. Seit 19. Mai ist die Einreise aus Ländern mit einer 14-Tage-Inzidenz unter 400 ohne Quarantäne möglich, die Quarantänepflicht für Reiserückkehrer nach Deutschland ist ebenso aufgehoben.

Gmachl Genussdorf ****s

Welche Regeln und Maßnahmen gelten im Hotel?

Zusätzlich zu den Testungen vorab werden auch Tests vor Ort möglich sein. Zu anderen Gästen muss der Mindestabstand von zwei Metern eingehalten werden und beim Betreten von allgemein zugänglichen Bereichen, wie Lobby oder Restaurant, gilt FFP2-Maskenpflicht. Das Hotel muss verpflichtend über ein Hygienekonzept und einen COVID-19-Beauftragten verfügen. Häufiges Reinigen und Desinfizieren aller Bereiche ist in unseren Lilien-Hotels selbstverständlich. Im Restaurant dürfen Indoor maximal vier, Outdoor maximal zehn Personen an einem Tisch sitzen, Sperrstunde ist um 22 Uhr. Auch auf Frühstück und Abendessen vom Buffet darf man sich wieder freuen.

Welche Sicherheitsvorkehrungen werden im Wellnessbereich getroffen?

Im Spa gilt eine Kapazitätsbeschränkung von 20 Quadratmetern pro Gast. Pools, Saunen und Dampfbäder dürfen unter Einhaltung des Mindestabstands und einer begrenzten Personenanzahl genutzt werden. In Eingangsbereichen und Innenräumen sollen FFP2-Masken getragen werden, Feuchträume, Duschen und Pools sind ausgenommen. Beim Sport entfällt die Maskenpflicht ebenso. Behandlungen und Massagen sind uneingeschränkt, unter Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen möglich.

Astoria Resort *****s

Was erwartet mich im Sommerurlaub?

Ab 1. Juli sollen weitere Erleichterungen folgen. Einem erholsamen und sicheren Sommerurlaub 2021 in Österreich steht damit nichts mehr im Wege. In unseren Lilien-Hotels erwarten Sie höchste Sicherheit, großzügige Spa-Bereiche, bestes Service, ruhevolle Natur und ausgezeichnete Kulinarik. Viel Spaß beim Schmökern!

Alle Angebote

Folgen Sie uns auf Facebook & Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.