Im Tal der Almen

Nesslerhof

Strahlender Sonnenschein, bunte Almwiesen und frische Bergluft – das ist der Sommer im Salzburger Großarltal. Das dazugehörige Verwöhnprogramm liefert der mit drei Lilien ausgezeichnete Nesslerhof am Fuße dieser wunderschönen Berglandschaft.

Der Hitze entfliehen

Ein Sommer in der Stadt ist vor allem eines: meistens viel zu heiß. Wesentlich angenehmer dagegen ist es auf der Alm zwischen Bergspitzen und kühlen Seen. Mitten im Nationalpark Hohe Tauern mit seiner beeindruckenden Bergwelt liegt der Nesslerhof der Familie Neudegger. Er ist der perfekte Ausgangspunkt für Sport und Bewegung in der Natur und bietet obendrein einen wunderschönen Wellnessbereich sowie kulinarische Genussmomente.

Nesslerhof

Natur aktiv erleben

Für Naturliebhaber und Abenteurer wird im Nesslerhof einiges geboten. 250 markierte Wanderwege führen durch die Bergwelt des Großarltals. Wanderrucksack, -stöcke sowie Kartenmaterial stehen den Gästen zur Verfügung, einer (auf Wunsch geführten) Wanderung steht also nichts mehr im Wege. Wer lieber mit dem Rad von Gipfel zu Gipfel gelangt, schwingt sich auf ein Mountainbike, die direkt im Haus zum Verleih stehen. Dank Bike-Trails und ausgeschilderte Mountainbike-Touren sowie geführten Touren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade kommen Bike-Fans voll auf ihre Kosten.

Sommerliche Auszeit

Nach einem sportlichen Tag in den Bergen wartet der wunderschöne Spa-Außenbereich mit gleich zwei Badeteichen zum Abkühlen und Plantschen. Wenn das Wetter einmal nicht so schön ist, geht es zum Entspannen in die ganzjährig beheizten In- und Outdoorpools oder in den großzügigen Saunabereich mit edlen Ruheräumen. Müde Muskeln werden bei einer wohltuenden Massage wieder fit für den nächsten Ausflug auf die Alm. Mit einem feinen Glas Wein auf der Terrasse genießt man die letzten Sonnenstrahlen eines erholsamen Tages.

Nesslerhof

Den kritischen Kommentar zu diesem Wellnesshotel in Salzburg lesen Sie hier: RELAX Guide – Nesslerhof ****s

Weitere Informationen: Nesslerhof ****s

Folgen Sie uns auf Facebook & Instagram