Meditation im Gehen

Seezeitlodge

Wenn sich Anspannungen lösen und das Gedankenkarussell im Kopf zum Stillstand kommt, ist der Weg zur eigenen Mitte und einem klaren Geist geebnet. Wie sich Meditieren und Bewegung an der frischen Luft einfach verbinden lassen, beschreibt das Drei-Lilien-Hotel Seezeitlodge im Saarland.

Was benötigt wird

Für diese Achtsamkeitsübung ist weder ein Meditationskissen noch eine spezielle Meditationsmusik nötig. Wer lieber barfuß geht, kann sogar die Schuhe zuhause lassen.

Im Körper ankommen

Komme in der Natur an, stehe für einen Augenblick still und werde dir deines Körpers bewusst. Wie fühlt er sich an? Wie ist dein Stand? Ist dein Gewicht gut verteilt? Gibt es Bereiche deines Körpers, die du besonders wahrnimmst? Vielleicht spürst du die Sonne auf deiner Haut.

Tief durchatmen

Spüre deine Füße und mache dir deinen Kontakt mit der Erde bewusst. Beuge leicht deine Knie und atme ein paar Mal tief durch. Nimm deinen Atem wahr, die Züge deines Atems in Bauch und Brust. Fülle deine Lungen mit der frischen und klaren Luft des Frühlings.

Seezeitlodge

Langsam gehen

Gehe in einer entspannten Körperhaltung etwas langsamer, als du es gewohnt bist, los. Nimm jeden Schritt bewusst wahr, wie der Fuß von der Ferse bis zu den Zehen hin abrollt, wieder fest mit der Erde in Kontakt tritt, sich wieder löst, um wieder vom Boden abzuheben. Atme ganz bewusst ein und aus. Jede Minute in Bewegung an der frischen Luft tut gut, optimal wären 20 Minuten oder länger.

Wenn sich das Gedankenkarussell zu drehen beginnt

Nimm alles wahr, was sich zeigt – Gedanken, Gefühle oder Stimmungen – lass sie wertfrei kommen und verschiebe sie auf später. Bringe deine Aufmerksamkeit liebevoll aber bestimmt wieder zurück in den Augenblick, zu jedem einzelnen Schritt und deinem Atem.

Bewusst die Meditation beenden

Wenn du langsam wieder ins Hier und Jetzt zurückgekommen bist, halte noch einen Moment inne. Nimm dich wahr, wie du still stehst und beide Füße mit der Erde unter dir verbunden sind. Atme noch ein paar Mal tief durch und schenke dir ein Lächeln.

Wir wünschen viel Freude!

Seezeitlodge

Den kritischen Kommentar zu diesem Wellnesshotel im Saarland lesen Sie hier: RELAX Guide – Seezeitlodge ****s

Weitere Informationen: Seezeitlodge ****s

Für mehr Wellness für zuhause folgen Sie uns auf Facebook & Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.