Blumau goes green

Im Rogner-Bad Blumau, dem „Hundertwasser-Thermenhotel“ in der Steiermark, wurden bislang alljährlich 1,5 Millionen Liter Heizöl verbraucht, was Natur und Mensch rund 4.500 Tonnen des Treibhausgases Kohlendioxid bescherte. Jetzt ist damit Schluss: Neuerdings wird zu 100 Prozent mit Erdwärme geheizt. Dazu gibt’s Öko-Strom – 1,5 Millionen kW pro Jahr – aus den eigenen heißen Quellen. Und das Thermalwasser wird ab sofort natürlich gereinigt, dadurch lassen sich 26 Tonnen Schwefelsäure pro Jahr einsparen. Bravo!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.