Die Unholdsvermutung

Zwei Journalisten der britischen Sunday Times haben 60 EU-Parlamentarier „getestet“, und zwar auf Bestechlichkeit. Genauer: Einflussnahme auf die Gesetzgebung gegen hohes Honorar. Nur drei wollten das Geschäft machen: ein Slowene, ein Rumäne und – ein Österreicher. Der heißt Strasser Ernst, bezeichnet „Österreich als ein Land der Trinker“ und trägt das Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.