Die besten Wellness-Hotels in Österreich für den perfekten Sommertag am Wasser

Nur wenige Häuser haben das Glück, direkt an einem See zu liegen

Ins Wasser springen, sich von der Sonne trocknen lassen und einfach einmal die Seele baumeln lassen:

Es gibt kaum etwas Schöneres, als einen Sommertag am Wasser zu verbringen. „Kombiniert man das noch mit einem ansprechenden Ambiente, gutem Essen und gekonnten Massagen oder Beautybehandlungen ist das der perfekte Wellness-Urlaub“, schwärmt der Herausgeber des unabhängigen Wellnesshotel-Führers RELAX Guide, Christian Werner. Grund genug für die Redaktion die zehn besten Hotels auszuwählen, die Wasser und Wohlfühlen ideal miteinander kombinieren.

Ein Aufenthalt am Wasser hat für den Menschen fast therapeutischen Charakter. Das Beobachten der ruhigen Wellen wirkt auf das Gehirn ähnlich wie Meditation, die blaue Farbe beruhigt zusätzlich. Dank der Sonnenstrahlen produziert der Körper zudem vermehrt Vitamin D, das nicht nur das Immunsystem pusht, sondern auch die Stimmung hebt. Schwimmen ist ebenfalls Balsam für Körper und Geist. Bei einer Umfrage des Sportartikelherstellers Speedo gaben 70 Prozent von 4.000 Befragten an, sich nach einer Schwimmrunde auch mental erfrischt zu fühlen.

Die Kombination von Wellness und Wasser ist zwar wie für einander geschaffen, jedoch nicht ganz leicht zu finden. „Nur wenige Wellnesshotels haben das Glück, wirklich direkt an einem See ohne Uferstraße zu liegen, die man – und sei sie noch so unbefahren – dann doch noch mit Schuhen überqueren muss“, erklärt Werner.

Die Top 10 der RELAX-Guide-Redaktion:

HOCHSCHOBER ****S

Der Klassiker

4 Lilien 19 Punkte

Das Hotel Hochschober in Kärnten gilt seit Jahren als Klassiker – und das zu Recht. Das Haus verfügt über ein authentisches Hamam mit wahrhaft poesiegetränkter Atmosphäre und über ein beeindruckendes 24 Meter langes und zehn Meter breites Freibecken, das, nach unten offen, in den eiskalten Bergsee hineingebaut wurde. Täglich gibt es ein Aktivprogramm mit Yoga, Meditation und Faszientraining. Unvergleichlich ist das Frühstücksbuffet, die Küche ist gut bis sehr gut. Für alle Mahlzeiten gibt es vegane Alternativen, über deren authentische Zubereitung ein strenger Inder wacht. Gut für Familien, da es auch eine Kinderbetreuung gibt.

zum Hotel

Hotel Hochschober

KOLLERS ****S

Der Butler kommt im Boot

3 Lilien 17 Punkte

Ein Haus von mediterranem Flair mitten in Kärnten: das Kollers mit großer Terrasse und herrlichem Ausblick. Dank des Hideaway-Charakters kommen besonders Paare auf ihre Kosten. Das Lieblingszimmer der Redaktion ist die Bootshaus-Suite direkt am Ufer – mit offenem Kamin und traumhaftem Panorama. Im Sommer lockt der Millstätter See mit seinen schier unzähligen Aktivitäten von Schwimmen bis Segeln oder Wasserski. Speziell für Gäste wird ein „Dinner for two“ auf einer Palmeninsel mitten auf dem See von einem Butler per Boot serviert.

zum Hotel

Kollers

SCHLOSS SEEFELS *****

Wohnen wie die Stars

3 Lilien 17 Punkte

Michael Douglas, Ottfried Fischer, Fritz Wepper und Uschi Glas waren ebenso zu Gast in Schloss Seefels wie Udo Jürgens, Sting, Bob Geldof oder Jon Bon Jovi. Trotz all diesem Trara ist das Schloss erstaunlich unverkrampft – und bietet auch Normalsterblichen schöne Stunden in traumhafter Lage am Seeufer samt eigener Liegewiese und Badesteg. Von den Zimmern aus genießt man einen herrlichen Ausblick über den See und auf die Karawanken in der Ferne. Serviert wird ein sehr gutes Frühstücksbuffet und sehr gute bis ausgezeichnete Küche. Auch für Kinderbetreuung ist gesorgt.

zum Hotel

Hotel Schloss Seefels - © Gert-Steinthaler

© Gert-Steinthaler


PARKHOTEL PÖRTSCHACH ****S

Ein Logenplatz am Wörthersee

1 Lilie 14 Punkte

Ein Logenplatz am Wörthersee: Das familienfreundliche Parkhotel Pörtschach in Kärnten versprüht mit seinem 1960er-Jahre-Flair Grandhotel-Stimmung. Dank großer Panoramafenster genießt man einen herrlichen Ausblick auf den See, speziell aus den höher gelegenen Stockwerken. Die Bar ist ebenso einen Besuch wert wie die Restaurantterrasse mit Abendsonne. Leihfahrräder sind gratis, ebenso die Kinderbetreuung.

zum Hotel

Parkhotel-Pörtschach

EBNERS WALDHOF AM SEE ****S

Spaß am Ruderbot

1 Lilie 14 Punkte

Das malerische Salzkammergut mit dem Fuschlsee ist die Kulisse von Ebners Waldhof am See. Im Sommer gibt es in dem kinderfreundlichen Haus eine Vielzahl an kostenlos zu nutzenden Einrichtungen, darunter etwa Badestrand, Ruderboote, Fitnessparcours im Wald, Golfplatz oder Jogging-Pfad um den See. Fabelhaft sind auch die Restaurantterrassen. Für eine gelegentliche Auszeit für die Eltern ist auch gesorgt: Es gibt eine Betreuung von Kindern ab drei Jahren.

zum Hotel

Ebners-Waldhof

BRENNSEEHOF FAMILIEN-SPORT-HOTEL ****S

Für Sportskanonen

1 Lilie 14 Punkte

Sportskanonen mit Nachwuchs liegen mit dem Brennseehof Familien-Sport-Hotel Kinderhotel in Kärnten goldrichtig. In dem familiengeführten Haus in schöner und ruhiger Lage am Brennsee stehen ganzjährig zehn verschiedene Sportarten für Kinder und Eltern zur Auswahl. Badespaß gibt es dank einer halben Hektar großen Liegewiese an einem flachen Strand. Leihfahrräder sind gratis. Der Outdoor-Spielbereiche ist großzügig angelegt, es gibt auch eine Ballspielhalle und ein Kinderhaus. Für Eltern nicht ganz unwichtig: Es gibt täglich neun bis zwölf Stunden Kinderbetreuung.

zum Hotel

Brennseehof

SEEFISCHER ROMANTIK-HOTEL ****S

Hafenfeeling vor der Türe

1 Lilie 14 Punkte

Nomen est omen: Das Seefischer Hotel am Millstätter See in Kärnten versprüht tatsächlich einen Hauch von Schifffahrtsfeeling, verfügt es doch an seinem Badestrand über einen kleinen Hafen. Aber keine Angst: hier legen keine Fähren mit Tagestouristen an, sondern nur feine Boote. Zudem wird der Hafen für eine Bar genutzt. Die Liegewiese ist herrlich, Bar und Restaurantterrasse sehr schön – und die Küche ausgezeichnet. Allerdings ist das Haus ungeeignet für Kinder.

zum Hotel

Seefischer

CORTISEN AM SEE ****S

Chillen ohne Kinder

1 Lilie 13 Punkte

Kindergeschrei ist zwar lustig, kann aber mitunter auch ganz schön nerven. Wer ein paar Tage am See lieber in aller Ruhe verbringen will, der ist im Cortisen am See gut aufgehoben – ein Kleinhotel in schöner Lage am Wolfgangsee mit Spezialisierung auf Erwachsene. Entsprechend chillig ist die Atmosphäre: Es gibt eine eigene Zigarrenlounge sowie eine sehr feine Auswahl an Malts, Rums und Puros.

zum Hotel

Cortisen

SEEHOF MONDSEE *****

Sommerfrische anno dazumal

1 Lilie 13 Punkte

So müssen sich Sommerfrischler anno dazumal gefühlt haben: Zauberhaft inmitten eines großen Parks liegt der Seehof Mondsee im Salzkammergut. Das Haus ist altmodisch im besten Sinn voller Flair einer Zeit, in der die Menschen noch nicht an diversen Handys und Tablets gehangen sind. Die Sommerfrischler von heute vergnügen sich auf einem 300 Meter langen hoteleigenen Strand in sonniger Südlage. Für Kind und Kegel ist das Hotel allerdings nicht geeignet.

zum Hotel

Seehof Mondsee

PARKHOTEL TRISTACHERSEE ****

Am glasklaren Alpensee

1 Lilie 13 Punkte

Etwa fünf Kilometer südlich von Lienz liegt abgeschieden am Ufer eines ebenso kühlen wie glasklaren Alpensees inmitten einer wahrhaften Naturidylle ein kleines Paradies. Lauschige ebene Spazierwege am und um die beiden Seen laden zum Flanieren ein. Für sportlichere Besucher stehen Wanderwege ohne Zahl bereit. Beim Buchen kann man auch nichts falsch machen: Alle Zimmer des Parkhotels Tristachersee sind nach Süden zum See ausgerichtet. Die Küche ist sehr gut und es werden auch erstklassige Fische aus eigenem Wasser serviert.

zum Hotel

Tristachersee

Über den RELAX Guide

RELAX-Guide.com ist der weltweit größte Wellnesshotelführer und das einzige Portal, das über 2.300 Hotels aus Österreich und Deutschland in den Sparten Wellness, Gesundheit und Kur jedes Jahr unabhängig, kritisch und ehrlich testet.

Nur die besten Häuser (knapp 20 Prozent) werden mit ein bis vier Lilien – dem anerkannten Qualitätsgütesiegel der Wellnessbranche – ausgezeichnet. In gedruckter Form ist der RELAX Guide als Taschenbuch für 24,90 Euro im Buchhandel, über alle großen Internet-Bookstores (z. B. amazon.de), über ausgewählte Versandhäuser sowie über das RELAX-Guide-Webportal erhältlich. www.relax-guide.com


Buchcover und weitere Pressemitteilungen: www.relax-guide.com/presse
Pressekontakt: Eva Moser-Werner, +43-1-403 2565-20, moser@relax-guide.com

Die besten Wellness-Hotels in Deutschland für den perfekten Sommertag am Wasser

Nur wenige Häuser haben das Glück, direkt am Meer oder an einem See zu liegen

Ins Wasser springen, sich von der Sonne trocknen lassen und einfach einmal die Seele baumeln lassen:

Es gibt kaum etwas Schöneres, als einen Sommertag am Wasser zu verbringen. „Kombiniert man das noch mit einem ansprechenden Ambiente, gutem Essen und gekonnten Massagen oder Beautybehandlungen ist das der perfekte Wellness-Urlaub“, schwärmt der Herausgeber des unabhängigen Wellnesshotel-Führers RELAX Guide, Christian Werner. Grund genug für die Redaktion, die zehn besten Hotels in Deutschland auszuwählen, die direkt am Meer oder an einem See liegen.

Ein Aufenthalt am Wasser hat für den Menschen fast therapeutischen Charakter. Das Beobachten der ruhigen Wellen wirkt auf das Gehirn ähnlich wie Meditation, die blaue Farbe beruhigt zusätzlich. Dank der Sonnenstrahlen produziert der Körper zudem vermehrt Vitamin D, das nicht nur das Immunsystem pusht, sondern auch die Stimmung hebt. Am Meer ist der Effekt auf die Gesundheit noch stärker: die Luft ist reich an Jod, Magnesium, Salz und Spurenelementen, die Haut und Atemorgane stärken. Auch der Stoffwechsel und der Kreislauf kommen in Schwung.

Die Kombination von Wellness und Wasser ist zwar wie für einander gemacht, jedoch nicht ganz leicht zu finden. „Nur wenige Wellnesshotels haben das Glück, wirklich direkt an einem See oder am Meer zu liegen – ohne Uferstraße, die man – und sei sie noch so unbefahren – dann doch noch mit Schuhen überqueren muss“, erklärt Werner.

GEORGSHÖHE STRANDHOTEL ****S

Das Sehnsucht-nach-Meer-Ziel

3 Lilien 17 Punkte

Die kleine, weitgehend unbewohnte Insel Norderney ist mit ihrem 14 Kilometer langen, weißen Sandstrand ein wahres Sehnsucht-nach-Meer-Ziel. Direkt am Strand liegt das Georgshöhe Strandhotel. Das Meer spielt auch bei der Ausstattung des Hauses eine zentrale Rolle: So gibt es Zimmer mit bodentiefen Fenstern, mit großen, ausklappbaren Spiegeln oder undurchsichtigen Glaswänden, die auf Knopfdruck durchsichtig werden – all das, damit man den herrlichen Ausblick auf das Meer genießen kann. Auch das Spa gibt sich maritim: Es ist auf Original-Thalasso pezialisiert, also auf Behandlungen mit Algen, Meersalz und Seewasser.

zum Hotel

Georgshoehe Strandhotel

WEISSENHAUS GRAND VILLAGE RESORT

Historisches Schlossgut an der Ostsee

3 Lilien 17 Punkte

Ein bilderbuchschönes Luxusresort inmitten eines 75 Hektar großen Parks an einem endlos erscheinenden, öffentlichen Strand an der Ostsee in Schleswig-Holstein: Das historische Schlossgut Weissenhaus Grand Village Resort besteht aus zahlreichen aufwendig restaurierten Gebäuden. Der Wellnessbereich ist einnehmend schön gestaltet, unter anderem bietet er einen Innenpool und einen knapp 13 Meter langen, auch im Winter nutzbaren Außenpool. Aktivprogramm umfasst auch Yoga und Meditation. Am Morgen kann man aus einem reichhaltiges Frühstücksbuffet wählen, abends stehen drei À-la-carte-Restaurants zur Auswahl, darunter das Courtier (Fine Dining, ein Michelin-Stern) sowie das sogenannte Bootshaus. Letzteres liegt direkt am Strand und erfreut mit einer fabelhaften Terrasse mit Abendsonne, die Küche ist sehr gut. Kinderbetreuung gibt es täglich von 9 bis 17 Uhr.

zum Hotel

Weissenhaus

SEEZEITLODGE HOTEL & SPA ****S

Im Zeichen Keltischer Heilkunst

3 Lilien 17 Punkte

Einen Ausflug in die Welt der Kelten – allerdings in eine etwas luxuriösere Variante davon – bietet das Seezeitlodge Hotel & Spa mit herrlicher Lage am Bostalsee im Saarland. Highlight ist der große Saunabereich im Freien – mit Ritualplatz, Räucher- und Feuerstelle im Zeichen der keltischen Heilkunst. Gespeist wird auf einer Restaurantterrasse mit Abendsonne. Die Küche setzt auf Zutaten aus biologischer Landwirtschaft und gutes Handwerk ohne Schnickschnack. Brot und Gebäck kommen täglich frisch aus dem eigenen Ofen. In der wunderschön arrangierten Bar werden auch Cocktails mit „keltischen Kräutern“ serviert.

zum Hotel

Seezeitlodge

DÜNENMEER STRANDHOTEL ****S

Logenplatz an der Düne

3 Lilien 17 Punkte

Wer einmal ohne Kindergeschrei ausspannen will, ist im Dünenmeer Strandhotel an der Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommern bestens aufgehoben. Das Erwachsenenhotel liegt gleich einem Logenplatz direkt an einer Düne vor schier endlosem Sandstrand. Auch die meisten Zimmer bieten einen herrlichen Ausblick aufs Meer. Neben der spektakulären Natur verfügt das Haus auch über einen zwölf Meter langen Innenpool, eine Außenzone mit Sauna sowie ein Bistro, in dem man auch bequem im Bademantel frühstücken kann. Wem das nicht reicht, der kann beim Aktivprogramm mitmachen.

zum Hotel

Dünenmeer

SEEHOTEL AM NEUKLOSTERSEE ****

Entspannung mit Schafen

2 Lilien 15 Punkte

Ein Haus perfekt zum Entspannen: Kaum 15 km von der Hansestadt Wismar in Mecklenburg-Vorpommern und der Ostseeküste entfernt liegt inmitten des Naturschutzgebietes Sternberger Seenland versteckt das Seehotel am Neuklostersee. In einem weitgehend naturbelassenen Garten mit allerlei Blumen und Obstbäumen laden Ruheplätze im Schilf oder Hängematten am Seeufer dazu ein, sich dem süßen Nichtstun hinzugeben. Nebenbei kann man ein wenig die freilaufenden Schafe beobachten und sich am erquickend vielstimmigen Vogelgesang erfreuen. Hinzu kommt eine fabelhafte Restaurantterrasse mit Morgensonne und ausgezeichneter Küche. Für Kinder stehen Spielareale bereit.

zum Hotel

Seehotel am Neuklostersee

OSTSEEBLICK STRANDHOTEL ****S

Gemütlich mit maritimem Flair

2 Lilien 15 Punkte

Ein gemütliches Haus mit maritimem Flair an der Ostsee samt einer herrlichen Restaurantterrasse mit sehr guter Küche: Das Ostseeblick Strandhotel ist der Hecht im Heringsdorfer Karpfenteich. Das Hotel liegt auf einem Hügelchen über dem Strand und zugleich fast im Ortszentrum. Die Ostsee ist aus vielen Zimmern sowie aus Spa und Restaurant zu sehen – besser geht es nirgendwo in der Region. Täglich wird ein kleines Aktivprogramm angeboten. Kinder sollten aber eher nicht mitgenommen werden.

zum Hotel

Ostseeblick Strandhotel

MEERLUST ****S

Geheimtipp für Naschkatzen

2 Lilien 15 Punkte

Der Geheimtipp – nicht nur – für Naschkatzen: Das Hotel Meerlust an der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern. Der Familienbetrieb liegt in der Nähe der Seebrücke, über eine wenig befahrene Straße gelangt man über die Düne zum Strand. Leckermäuler werden aber eher das Restaurant aufsuchen, wo am Nachmittag ein herrliches Kuchen- und Tortenbuffet samt gutem Kaffee bereit steht. Auch sonst ist die Küche sehr gut – und die Weinkarte kann sich ebenfalls sehen lassen. Das tägliche Aktivprogramm beinhaltet Pilates und Qi Gong. Für Kinder aber eher ungeeignet.

zum Hotel

Meerlust

WIESLER SEEHOTEL ****S

Natur pur

2 Lilien 15 Punkte

Natur pur: In der traumhaften Kulisse des Hochschwarzwaldes liegt privilegiert am Seeufer das Wiesler Seehotel am Titisee. Viele Zimmer bieten einen herrlichen Ausblick – allen voran die neuen Penthouse-Zimmer im vierten Stock. Das Spa bietet unter anderem ein kombiniertes Innen- und Außenbecken mit 20 Meter Länge sowie einen größeren Außenbereich, der über zwei kleine Saunahütten und einen Whirlpool verfügt. Auf der Restaurantterrasse mit Morgensonne speist man eine bodenständige und biologisch orientierte Küche.

zum Hotel

Wiesler

TRESCHERS SCHWARZWALDHOTEL AM SEE ****S

Romantik am See

1 Lilie 14 Punkte

Das Treschers Schwarzwaldhotel am Titisee in Baden-Württemberg empfängt den Gast romantisch: Das am Seeufer gelegene Haus verzaubert mit schwarzen Holzschindelfassaden, grünen Fensterläden und blumengeschmückten Balkonen. Die Besucher haben einen eigenen Seezugang mit Badesteg und eine Liegewiese. Fein ist auch die Restaurantterrasse mit regionaler Küche sowie die Kaminbar. Für Kinder ist das Haus allerdings ungeeignet.

zum Hotel

Treschers

FISCHLAND STRANDHOTEL ****S

Mit der Familie an die Stranddüne

1 Lilie 13 Punkte

Familien kommen im Fischland Strandhotel an der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern auf ihre Kosten. Das Haus liegt sehr schön in einem Kiefernwäldchen an einer Stranddüne. Im Spa findet man unter anderem einen 18 Meter langen Innenpool, eine Außensauna ganz nah am Strand sowie ein feines Sonnendeck auf der Dachterrasse. Zudem steht ein bestens ausgestattetes Fitnessstudio zur Verfügung. Wichtiges Detail für Eltern: Für Kinder ab drei Jahre gibt es täglich eine Betreuung.

zum Hotel

Fischland

Über den RELAX Guide

RELAX-Guide.com ist der weltweit größte Wellnesshotelführer und das einzige Portal, das über 2.300 Hotels aus Österreich und Deutschland in den Sparten Wellness, Gesundheit und Kur jedes Jahr unabhängig, kritisch und ehrlich testet.

Nur die besten Häuser (knapp 20 Prozent) werden mit ein bis vier Lilien – dem anerkannten Qualitätsgütesiegel der Wellnessbranche – ausgezeichnet. In gedruckter Form ist der RELAX Guide als Taschenbuch für 24,90 Euro im Buchhandel, über alle großen Internet-Bookstores (z. B. amazon.de), über ausgewählte Versandhäuser sowie über das RELAX-Guide-Webportal erhältlich. www.relax-guide.com


Buchcover und weitere Pressemitteilungen: www.relax-guide.com/presse
Pressekontakt: Eva Moser-Werner, +43-1-403 2565-20, moser@relax-guide.com

Illusionen kosten extra

Jeder kennt das Phänomen, obwohl es bis vor kurzem kein Wort dafür gab. Luxus, der gar keiner ist, aber die Illusion desselben vorgaukelt.

Etwa das „Speedy Boarding“ von Easyjet: Man muss zwar zum Billigterminal, darf dort aber als Erster, vorbei an den wartenden Massen, ins Flugzeug steigen. Oder Fünfstern-Hotels, die eben genau kein Fünfstern-Service anbieten, dafür als Schnäppchen buchbar sind.

Auch die Premium-Economy-Klasse gehört dazu. Weil die Sitze in der Economy aus Einsparungsgründen so unwürdig eng gestellt sind, wird heute vielfach die ehemals selbstverständliche Beinfreiheit als Premium-Produkt verkauft. Der Trost: Man fliegt zwar Economy, sitzt dort aber immerhin ganz vorn.

Seit kurzem gibt es nun eine Bezeichnung für das Phänomen, sie heißt auf Englisch Premium-Mediocre, was mit Premium-Mittelmäßigkeit übersetzbar ist.

Zur Premium-Mittelmäßigkeit zählen auch vermeintlich raffinierte Gourmetprodukte, etwa Trüffel-Öl ohne Trüffel (dafür mit künstlichem Trüffelaroma) oder Balsamico-Essig, der nicht wie der echte Balsamico über viele Jahre gereift (und damit für die meisten unerschwinglich), sondern nur ein Gemisch aus billigem Weinessig mit Traubenmost und Zuckercouleur ist.

Premium-Mittelmaß ist zum Beispiel auch die A-Klasse von Mercedes. Sie ist nicht besser als ein Golf, allerdings teurer. Doch sie vermittelt jenen Käufern, die sich nie einen großen Mercedes leisten könnten, sie wären Mitglied im Club der Nutzer von Premium-Marken. Illusionen kann man also auch kaufen. Mit dem Preisaufschlag für eine Dosis Premium.

Schwitzen gegen Schlaganfall

Regelmäßiges Saunieren verringert das Risiko eines Schlaganfalls um bis zu 61 Prozent, und zwar unabhängig von Alter, Geschlecht oder Lebensstil.

Das ist das Ergebnis einer Studie der Universität Innsbruck. Rund 1.600 Personen wurden dazu befragt, die finnische Sauna mit etwa 90 Grad stand dabei im Fokus. Im Detail zeigte sich: Zwei bis drei Mal wöchentlich die Sauna zu besuchen verringert das Schlaganfallrisiko gegenüber einem einmal wöchentlichen Saunabesuch um 14 Prozent. Wer hingegen vier bis sieben Mal pro Woche sauniert, hat bereits ein um 61 Prozent niedrigeres Risiko.

Bislang zeigten bereits mehrere Untersuchungen, dass häufiges Saunieren das Risiko für Herzkreislauferkrankungen und Bluthochdruck senkt. Auch positive Wirkungen auf das Immunsystem, auf das vegetative Nervensystem sowie die Reduktion von oxidativem Stress wurden im Zusammenhang mit Saunagängen nachgewiesen.

Neue Expeditions-Kreuzfahrtschiffe

Zwei sensationelle Luxusschiffe stellt der Hamburger Kreuzfahrtveranstalter Hapag-Lloyd Cruises demnächst in Dienst: Die Hanseatic Nature – ihre Jungfernfahrt führt im April 2019 von Hamburg nach Lissabon – und die Hanseatic Inspiration, die ihre erste Reise im Oktober 2019 antritt.

Die zwei nahezu baugleichen Schiffe haben nur 120 Kabinen (21 bis 71 m2 groß, ausschließlich außen liegend, alle mit Balkon oder Französischem Balkon), sie sind nach der höchsten Eisklasse gepanzert und werden unter anderem für Expeditionen in die Antarktis, in die chilenischen Fjorde sowie in das Amazonasgebiet eingesetzt werden.

Luxuskreuzfahrtschiff

Eine ganz besondere Ausstattung haben beide Schiffe: Dank ausfahrbarer Glasbalkone hat man das Gefühl, direkt über dem Wasser zu schweben.
Buchungen sind bereits jetzt möglich.

Mehr

Das ideale Vatertagsgeschenk

Ausspannen, Kraft tanken und sich auch einmal verwöhnen lassen: Ein Wellnessurlaub ist die perfekte Geschenkidee für den Vatertag. Doch Achtung: Männer haben dabei ganz eigene Bedürfnisse. Während Frauen gerne mit Massagen und Kosmetikanwendungen abschalten, suchen Männer vor allem Erholung von beruflichen Stress.

Im Gegensatz zu Frauen wollen Männer in der Regel auch nicht mit Freunden, sondern mit ihren Partnerinnen zur Wellness fahren. Die Aussicht auf ungestörte Zweisamkeit abseits des Alltags ist für viele männliche Gäste überhaupt der wichtigste Grund für Wellness. Das Vatertagsgeschenk sollte daher unbedingt für zwei Personen gelten.

Für den Ehrentages der Papas am 10. Juni haben wir die 10 besten Wohlfühloasen Österreichs ausgewählt, in denen ganz besonders Männer auf ihre Kosten kommen.


Vatertagsgeschenk, Wellness für Männer, Posthotel Achenkirch *****
Posthotel Achenkirch *****: Für romantische Stunden (4 Lilien)
Im Adults-only-Hotel kann der Vater mit seiner Partnerin romantische Stunden nachholen, die im Alltag mitunter auf der Strecke bleiben. Zudem: super Küche, tolles Spa.

zum Hotel


Vatertagsgeschenk, Wellness für Männer, Reiters Supreme *****
Reiters Supreme *****: Der Tipp für Golfer (4 Lilien)
Direkt am hoteleigenen 27-Loch-Golfplatz. Großartige Küche mit Zutaten von eigenen Bauernhöfen. Das Hotel verfügt auch über einen eigenen Reitstall samt edler Lipizzaner.

zum Hotel


Vatertagsgeschenk, Wellness für Männer, Gmachl Genussdorf ****s
Gmachl Genussdorf ****s: Das Paradies für Biertrinker (4 Lilien)
Nach alter Handwerkskunst wird in dem Haus das Bier selbst gebraut. Auch der Spa-Bereich auf dem Dach ist paradiesisch: mit herrlichem Ausblick auf die Festung Hohensalzburg.

zum Hotel


Vatertagsgeschenk, Wellness für Männer, Feuerberg Mountain Resort ****
Feuerberg Mountain Resort ****: Perfekt für Schifahrer (4 Lilien)
Schifans freuen sich sicherlich auch über einen Gutschein für den Winter: Das wunderbare Hotel liegt im Schigebiet (60 km Abfahrten, 15 Lifte). Optimal für die ganze Familie.

zum Hotel


Vatertagsgeschenk, Wellness für Männer, Geinberg5 Private Spa Villas
Geinberg5 Private Spa Villas: Exklusives Hideaway mit Butlerservice (4 Lilien)
Luxuriöse Oase für zwei: Suiten mit offenem Kamin, privatem Spa und riesiger Wohnfläche. Der Butler kümmert sich um alles, auf Wunsch bringt er auch das Essen.

zum Hotel


Vatertagsgeschenk, Wellness für Männer, Die Klause Gesundheitsgut
Die Klause Gesundheitsgut: Refugium für Stresspatienten (3 Lilien)
Bevor Papa ins Burnout rutscht: Ein Privatambulatorium mit kleinem Gästehaus. Zur Prävention und Therapie von stressbedingten Gesundheitsstörungen. Hervorragende Küche.

zum Hotel


Vatertagsgeschenk, Wellness für Männer, Eggerwirt ****s
Eggerwirt ****s: Für den Familienmenschen (3 Lilien)
Für viele Väter ist gemeinsame Zeit mit der Familie die größte Entspannung. Das Hotel ist dafür bestens gerüstet – liebevolle Kinderbetreuung und Wanderprogramm inklusive.

zum Hotel


Vatertagsgeschenk, Wellness für Männer, Quellenhof Leutasch ****s
Quellenhof Leutasch ****s: Für Sportskanonen (3 Lilien)
Sportliche Väter kommen hier voll auf ihre Kosten: Ringsum 600 km Mountainbike-Strecken und endlose Wander- und Jogging-Trails. Super Spa, gute Küche, feiner Weinkeller.
Foto: Quellenhof Leutasch

zum Hotel


Vatertagsgeschenk, Wellness für Männer, Biohotel Daberer ****s
Biohotel Daberer ****s: Abschalten und Auftanken in der Natur (3 Lilien)
Eine naturnahe Enklave in belebender Lage. Mit Badeteich und uriger Saunahütte im Wald. Bioküche mit regionalen Zutaten, aber Rauchen ist selbst auf dem Balkon verboten.

zum Hotel


Vatertagsgeschenk, Wellness für Männer, Das Almdorf Seinerzeit
Das Almdorf Seinerzeit: Luxusleben im urigen Bergdorf (3 Lilien)
Auf einem Sonnenhang in 1.400 m: ein Dörfchen mit urigen Luxusalmhütten. Das Frühstück mit feinen Bauernprodukten kommt echt nett in die Hütte, im Wirtshaus speist man bestens.

zum Hotel

Unsere Redaktion empfiehlt

Soeben getestet: drei ganz unterschiedliche Resorts auf den Malediven. Hier der zweite Teil als kleiner Vorgeschmack auf unseren ausführlichen Beitrag im nächsten RELAX-Magazin.

Bunt, luftig, mit begrünten Wänden und Boden aus weißen Sand: Kandima-RezeptionBunt, luftig, mit begrünten Wänden und Boden aus weißen Sand: Kandima-Rezeption

Kandima

Ein großes Resort auf einer noch viel größeren, nämlich 3,5 km langen Insel, es wurde von einem maledivischen Eigentümer erst vor kurzem eröffnet. Endlos langer Strand, durchwegs herzliche, jedoch nicht immer ganz professionell agierende Mitarbeiter, gute Küche, vor allem heimische Gerichte sowie solche aus Indien und Sri Lanka sind einfach köstlich. Zwei unserer Lieblingsplätze: Spa und Yogadeck, beides mit grandiosem Ausblick aufs Meer und dem Tosen der Brandung im Hintergrund. Liebevolle Kinderbetreuung. Legeres Umfeld, Lounge-Musik in allen Bereichen – und das ganz schön üppig!

Endloser, weißer Sandstrand und Spass für Kids und Eltern: auch flaches Wasser, sogar bis zum Horizont!Endloser, weißer Sandstrand und Spass für Kids und Eltern: auch flaches Wasser, sogar bis zum Horizont!

Auch nicht schlecht: Overwater Villas mit eigenem Pool. Rechts: die Show-Köche – stets zu Diensten.Auch nicht schlecht: Overwater Villas mit eigenem Pool. Rechts: die Show-Köche – stets zu Diensten.


Im Dhaalu-Atoll, eine Flugstunde südlich von Male.

Mehr