Carbonara-Rezept empört ganz Italien

Wenn es um Kochrezepte mit großer Tradition geht, kennen Italiener kein Pardon. Jüngst erreichte der Fall um ein Carbonara-Rezept aus der New York Times sogar die italienische Politik.

Für das von der New York Times veröffentlichte Rezept „Smoky Tomato Carbonara“ hagelt es aus Italien scharfe Kritik. Anders als beim traditionellen römischen Gericht „Spaghetti alla carbonara“, dessen Soße nur aus Ei, Speck und Pecorino-Käse besteht, wird das Eigelb mit Tomatensoße vermischt. Ebenfalls bemängelten italienische Gourmets, dass im Rezept der US-Zeitung nicht der italienische „Guanciale“, sondern gewöhnlicher „Bacon“ angeführt wird. Für den italienischen Landwirtschaftsverband Coldiretti sei die Carbonara der New York Times eine „schlechte Karikatur“ des römischen Klassikers und „nur die Spitze des Eisbergs bei der Verfälschung der italienischen Gastronomie im Ausland.“ Gar von einem „Affront für ganz Italien und alle jene, die die italienische Küche lieben“, spricht die Parlamentarierin Maria Cristina Caretta.

Originale italienische Spaghetti Carbonara können Sie bald wieder in unseren Südtiroler Lilien-Hotels mit ausgezeichneter Küche genießen.

Gourmet-Hotels in Südtirol

Wellnessurlaub in Zeiten von Corona

Giardino Marling

Der Lockdown in Österreich und Deutschland wurde erneut verlängert. Die Hotels müssen in den nächsten Wochen weiterhin geschlossen bleiben. Die Südtiroler Häuser dürfen voraussichtlich ab März wieder öffnen. Wir haben für Sie alle aktuellen Informationen zusammengefasst.

Stand: 4. März 2021

Zur aktuellen Lage in Österreich, Deutschland und Südtirol

In Österreich und Deutschland ist der seit November verordnete Lockdown erneut verlängert worden. Hotels dürfen keine Touristen empfangen, auch Gastronomiebetriebe dürfen in den nächsten Wochen keine Gäste bewirten. In Österreich gilt das nach derzeitigem Stand bis Ostern, in Deutschland voraussichtlich bis 28. März. Auch in Südtirol gibt es Einschränkungen. Anfang Februar wurde ein harter Lockdown bis mindestens 14. März verordnet, Hotels dürfen in diesem Zeitraum nur Dienstreisende beherbergen. Gemeinden, in denen die südafrikanische Virusvariante verbreitet ist, dürfen bis 7. März nur in dringenden Fällen besucht bzw. verlassen werden.

Mit dem RELAX Guide Newsletter laufend über Wellnessurlaub in Zeiten von Corona informiert sein

Wann ist wieder ein Wellnessurlaub möglich? Wann sperren die Wellnesshotels wieder auf? Mit welchen Einschränkungen vor Ort müssen Sie rechnen? Sind Saunen und Pools geöffnet?

Bleiben Sie mit dem RELAX Guide Newsletter laufend über die aktuelle Coronalage informiert. Melden Sie sich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter an:

Für mehr Uraubsinspirationen folgen Sie uns auf Facebook & Instagram.

Die zu erwartenden Präventionsmaßnahmen nach der Wiedereröffnung

  1. Österreich
  2. Deutschland
  3. Südtirol

Österreich

In den Österreichischen Hotels haben Gäste mit der voraussichtlichen Öffnung der Beherbergungsbetriebe ab Ostern 2021 nach derzeitigem Stand einen negativen Antigen-Test vorzulegen. Zum jetzigen Zeitpunkt gilt bei der Einreise nach Österreich eine Registrierungspflicht sowie eine verpflichtende 10-tägige Quarantäne, aus der man sich frühestens am fünften Tag nach der Einreise freitesten kann. Vor dem zweiten Lockdown galt für Hotels in allen Indoor-Bereichen, die öffentlich zugänglich sind, die allgemeine Maskenpflicht. Bewirtet wurde in geschlossenen Räumen zuletzt nur auf Sitzplätzen und Mitarbeiter mit Kundenkontakt mussten verpflichtend Mund und Nase bedecken. Im Spa betraf das bisher den Eingangsbereich, die Umkleide, die sanitären Anlagen und Behandlungen, wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. Die wichtigste Regel ist die Einhaltung des Ein-Meter-Abstands in allen öffentlichen Bereichen, das galt auch in Pools, Whirlpools, Saunen und zwischen den Liegen. Kann der Mindestabstand nicht eingehalten werden, galten etwa in Saunen Zugangsbeschränkungen. Aufgüsse ohne Wedeln waren genauso wie Buffets mit entsprechender Handhygiene zuletzt wieder zulässig. Um einen sicheren Urlaub in Österreich zu gewährleisten, gibt es zudem flächendeckende Corona-Tests für Tourismus-Mitarbeiter.

Salzburgerhof

Deutschland

Für Hotels in Deutschland gelten je nach Bundesland unterschiedliche Regelungen. Seit dem 2. November gelten darüber hinaus bundesweit wieder strengere Auflagen. Hotels dürfen Gäste nur für notwendige und ausdrücklich nicht touristische Zwecke beherbergen. Gültig sind die Maßnahmen voraussichtlich bis 28. März. Für Reisende aus Österreich ist ein Covid-19-Test und eine Quarantäne verpflichtend.

Wellnessbereiche dürfen in diesem Zeitraum nicht geöffnet werden. Bisher galt: Die Regelungen in den einzelnen Bundesländern fallen sehr unterschiedlich aus, daher empfehlen wir dringend, sich vor dem Aufenthalt über die individuellen Maßnahmen und Bestimmungen im Wunsch-Hotel zu informieren. Oberste Regel ist die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m, dieser muss in allen öffentlichen Bereichen gewährleistet sein. Weitere Maßnahmen, die in den meisten Bundesländern aufrecht bleiben werden, ist eine maximale Anzahl von Gästen in Pools und Saunen, ein Verbot von Dampfbädern und Aufgüssen, die Kontaktdatenerfassung aller Gäste sowie die Beschränkung des Zutritts zum Spa nur für Hotelgäste. Spezielle Auflagen gab es schon vor den neuen November-Regelungen für Reisende aus Landkreisen, die als Risikogebiet eingestuft werden. In den meisten Bundesländern durften Hotels Gäste aus Corona-Risikogebieten nicht oder nur mit negativem Covid-Test beherbergen.

Weissenhaus

Südtirol

Anfang Februar wurde in Südtirol ein neuerlicher harter Lockdown mit Hotelschließungen verordnet, der bis 14. März gültig ist. Bewegungen in Südtirol zwischen den einzelnen Gemeinden sind derzeit nur aus Arbeits- oder Gesundheitsgründen erlaubt. Für Gemeinden, in denen die südafrikanische Virusvariante verbreitet ist, gelten strenge Bewegungsbeschränkungen bis 7. März. Vor den neuen Restriktionen galt in Hotels in allen öffentlichen Bereich, auch im Freien, die Maskenpflicht. Innen- und Außenpools sowie Naturbadeteiche konnten unter Einhaltung des Mindestabstands genutzt werden, pro Person mussten 10 m2 Platz zur Verfügung stehen. Das galt auch für Saunen über 60 °C und Dampfbäder, deren Nutzung verlangte einer Vormerkung.

Sonnenparadies

Sicherer Wellnessurlaub

Grundsätzlich gelten auch hier für jedes Land (beziehungsweise Bundesland) individuelle gesetzliche Bestimmungen. Es ist also ratsam, sich vor der Buchung über die Maßnahmen im Wunsch-Hotel zu informieren. Sicher ist jedoch, dass bei allen Hoteliers das Wohlbefinden der Gäste an erster Stelle steht, um ihnen eine erholsame Auszeit zu ermöglichen. Kurzfristige Stornomöglichkeiten, Hygienesicherheit, genügend Freiraum und Abstand sind in unseren Lilien-Hotels selbstverständlich.

Ein Wellnessurlaub in einem Wellnesshotel in Österreich, Deutschland oder Südtirol verspricht vor allem viel Platz und Freiraum, Erholung inmitten wohltuender Natur, Bewegung im Freien sowie gutes Essen. Entdecken Sie zum Neustart die besten Angebote sowie die schönsten Hotels am Wasser, mit ausgezeichneter Küche oder für einen Urlaub mit der ganzen Familie.

Posthotel Achenkirch

Schwitzen erlaubt – sicher in die Sauna trotz Corona

Saunieren war in Österreich, Deutschland und Italien bisher wieder möglich, wenn auch mit kleinen Einschränkungen wie dem Verzicht auf das Wedeln beim Aufguss. In einigen deutschen Bundesländern waren Aufgüsse untersagt. Der Mindestabstand von einem Meter muss auch in der Sauna eigehalten werden, weshalb der Zutritt begrenzt ist (in Österreich müssen mindestens 4 m2 Platz pro Gast zur Verfügung stehen). Werden die Sicherheits- und Hygienemaßnahmen im Saunabereich des Hotels eingehalten, gibt es wenig Grund zur Sorge vor einer Ansteckung. Saunen bieten aufgrund der hohen Lufttemperatur eine thermische Desinfektion, die zu einer Verminderung der Viruslast führen kann (dies gilt jedenfalls für Saunen mit einer Temperatur von über 60 °C). Außerdem wirkt sich der regelmäßige Gang in die Sauna positiv auf das Immunsystem aus.

Tratterhof

Wellness in Zeiten von Corona – ist das möglich?

In Österreich, Deutschland und Südtirol wird Wellnessurlaub nach der voraussichtlichen Eröffnung der Hotels im Frühjahr wieder möglich sein. Es werden strikte Abstands- und Hygieneregelungen gelten, zudem wird zumindest in Südtiorl eine Voranmeldungen für die Nutzung bestimmter Wellnessbereiche, etwa Saunen, notwendig sein. Derzeit unterliegt Südtirol strengen Einreisebeschränkungen sowie einer Maskenpflicht im Freien und in geschlossenen öffentlichen Bereichen. Alle aktuellen Informationen rund um Wellness in Zeiten von Corona lesen Sie auf RELAX Guide.

Wann öffnen die Wellnesshotels wieder?

Wellnesshotels in Österreich müssen voraussichtlich bis Ostern geschlossen bleiben. Eine ähnliche Situation zeigt sich in Deutschland, auch hier öffnen die Wellnesshotels frühestens am 29. März. In Südtirol ist derzeit eine Öffnung Mitte März geplant.

Wann öffnen Saunen wieder?

Sobald die Wellnesshotels wieder öffnen, ist auch mit einer Öffnung der Saunen zu rechnen. Die Nutzung der Saunen wird vermutlich, ähnlich wie bereits letzten Sommer, unter bestimmten Hygieneauflagen sowie Abstandsregeln und mit Voranmeldungen möglich sein. Für Österreich ist eine Sauna-Öffnung mit Anfang April abzusehen. In Deutschland ist eine Eröffnung der Saunen mit März zu erwarten, ebenso in Südtirol.

Weitere Informationen:

Deutschland – DEHOGA

Österreich – Bundesministerium für Tourismus

Südtirol – Südtirol Tourismus

Folgen Sie uns auf Facebook & Instagram

Außergewöhnliche Hotels für den Sommerurlaub 2021

Feuerberg Mountain Resort ****

Sie träumen von einem erfrischenden Sprung in den privaten Pool, von spektakulären Ausblicken in die freie Natur oder einer Nacht im Baumhaus? Entdecken Sie schon jetzt die außergewöhnlichsten Lilien-Hotels für Ihren sicheren Sommerurlaub in Österreich, Deutschland und Südtirol.

Haben wir Ihre Vorfreude geweckt? Für alle, die jetzt schon ihren Sommerurlaub planen oder sich einfach nur nach Sonne, Wellness und Entspannung sehnen, haben wir die schönsten Lilien-Hotels inmitten spektakulärer Landschaft sowie Top-Häuser mit traumhaften Chalets, luxuriösen Suiten samt Privatpool, direkt am Wasser und Übernachtungserlebnis im Baumhaus.

Lilien-Hotels für einen unvergesslichen Wellnessurlaub im Sommer

Die schönsten Wellnesshotels in ruhevoller Naturlage

Lilien-Hotels zwischen Wäldern und Wiesen, umgeben von spektakulären Gipfeln oder direkt am Wasser mit Ausblick auf die grandiose Landschaft. Hier geht es zu allen mit Lilien ausgezeichneten Häusern inmitten traumhafter Natur.

Die luxuriösesten Chalets für einen unvergesslichen Familienurlaub

Diese mit Lilien ausgezeichneten Hotels bieten wunderschöne Chalets mit Privatsphäre und viel Platz für die ganze Familie in gemütlichem Ambiente. Es gibt sie mit eigener Sauna, herrlichem Ausblick, offenem Kamin oder Whirlpool. Alle Lilien-Hotels mit Chalets gibt es hier.

Die schönsten Spa-Hotels mit privatem Pool

Ungestört im warmen Wasser entspannen, ganz für sich sein, ohne andere Gäste – diese Lilien-Hotels machen’s möglich mit luxuriösen Suiten samt eigenem Pool oder mit direktem Zugang zum Badeteich oder großen Pool. Zu allen Häusern mit Privat-Pool geht es hier.

Top Lilien-Hotels mit Logenplatz am Wasser

Wellnessurlaub im Sommer direkt am See. Wasser hat einen positiven Einfluss auf unsere Psyche: Der Blick auf einen idyllischen See und ein Sprung ins kühle Nass sorgen für ein wohliges Gefühl und Tiefenentspannung. Hier entdecken Sie alle mit Lilien ausgezeichneten Wellnesshotels am Wasser.

Fünf außergewöhnliche Häuser für Wellnessurlaub im Baumhaushotel

Ein außergewöhnliche Auszeit ist ein Sommerurlaub in einem mit Lilien ausgezeichneten Baumhaushotel. Ein Erlebnis, das Kindheitserinnerungen weckt und uns die Verbindung mit der Natur spüren lässt. Alle Lilien-Hotels mit Baumhaus-Suiten finden Sie hier.

Warum Sie schon jetzt Ihren Sommerurlaub planen sollten

Forsthofgut

Draußen ist es kalt, aber wenn wir die Augen schließen, träumen wir von strahlendem Sonnenschein, glitzerndem Wasser, kühlen Getränken und Tiefenentspannung. Sehnen Sie auch schon den Sommer herbei? Wir liefern Ihnen gute Gründe, den Sommerurlaub 2021 schon jetzt zu planen.

Endlich Vorfreude

Der letzte Urlaub ist schon viel zu lange her und für die meisten gibt es derzeit wenig, worauf man sich in naher Zukunft freuen kann. Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude – also Grund genug, jetzt schon mit der Urlaubsplanung zu beginnen. Inspirationen findet man zum Beispiel auf Reiseblogs, auf Instagram und Facebook oder im demnächst erscheinenden RELAX Magazin 2021.

Freie Zeit sinnvoll nutzen

Sie haben gefühlt schon jede Serie gesehen, das zehnte Puzzle angefangen, und kennen jeden Baum auf der täglichen Spazierrunde persönlich? Nutzen Sie die Zeit zuhause für die Suche nach der richtigen Urlaubsdestination. Mit dem RELAX Guide haben Sie unzählige Möglichkeiten, das Wunschhotel zu finden. Etwa mit den unterschiedlichen Filtermöglichkeiten nach Preis, speziellen Treatments oder Adults only. Oder Sie lassen sich einfach von den beliebtesten Wellnessthemen wie Gourmet, Yoga oder Hotels am Wasser inspirieren. Spezieller wird es bei den Extras mit Trends wie Zimmer mit Sauna, Chalets, Baumhaushotels oder Wellness All Inclusive.

Preidlhof

Planungssicherheit beim Urlaub im eigenen Land

Dank Einreisebeschränkungen, Quarantäneregeln und Co. in den unterschiedlichsten Ausführungen werden Fernreisen schon bei der Planung zum Abenteuer. Die Vorteile von einem Urlaubsziel in der Heimat liegen auf der Hand: Unabhängigkeit von Flugplänen, Unterstützung heimischer Betriebe, Hygienesicherheit und die wunderschönen Naturlandschaften Österreichs, Deutschlands und Südtirols, die es zu entdecken gilt.

Geringere Auslastung

Um die Sicherheit ihrer Gäste garantieren zu können, setzen viele Hoteliers auf eine geringere Auslastung. Mehr Platz und Raum für jeden Einzelnen, ausreichend Liegen im Spa sowie viel Ruhe und Entspannung sind die angenehmen Nebenerscheinungen. Folglich werden Spitzen-Häuser aber auch früher ausgebucht sein, sobald Urlaub wieder möglich ist. Wir empfehlen daher ganz entspannt und mit unbegrenzter Hotelauswahl schon jetzt zu buchen.

Nesslerhof

Frühbucherboni

Mit einer vorzeitigen Hotelbuchung kann man Geld sparen. Viele Häuser bieten schon jetzt attraktive Frühbucher-Angebote für den kommenden Sommer. Schmökern Sie durch alle Angebote unserer Lilien-Hotels und abonnieren Sie unseren Newsletter, in dem wir Sie laufend über die besten Arrangements und Schnäppchen informieren.

Angepasste Stornobedingungen

Sollte man den langersehnten Urlaub aufgrund von Maßnahmen der Regierung doch nicht antreten können, hat der Großteil der Hotels seine Stornobedingungen adaptiert. Eine kostenfreie Stornierung ist oft wenige Tage vor der Anreise noch möglich. Vor der Buchung empfehlen wir, sich genau über die individuellen Stornobedingungen zu informieren.

Mehr zu Wellness in Corona-Zeiten

Voshövel

Inspirationen für Ihren Sommerurlaub 2021

Zufriedene Mitarbeiter – glückliche Gäste

Juffing

Eine RELAX-Guide-Umfrage hat gezeigt: Freundlichkeit steht bei der Wahl eines Hotels an erster Stelle. Der Schlüssel zum „Der Gast ist König“-Gefühl ist ein Team, das sich auf allen Ebenen wertgeschätzt fühlt. Sechs Tipps für ein angenehmes Arbeitsumfeld.

Authentische Freundlichkeit, gute Stimmung, ein aufrichtiges Lächeln – all das ist laut einer Umfrage unter den RELAX-Guide-Lesern entscheidend für eine erholsame Auszeit. Die neue Lilie für Herzlichkeit zeichnet die freundlichsten Spa-Hotels aus und ist ein Gütesiegel für eine Atmosphäre, in der die Gäste Wärme spüren und sich von der ersten Minute an willkommen fühlen. Und Wertschätzung transportieren kann nur, wer selbst wertgeschätzt wird.

Zufriedenheit, die direkt beim Gast ankommt

Damit echte Herzlichkeit bei den Gästen ankommt, braucht es Motivation, ein angenehmes Arbeitsumfeld und die richtige Führung. Die Fit2work-Betriebsberater Marlene Stelzer und Christian Zimmermann haben sich auf die Erhaltung der Arbeitsfähigkeit und Mitarbeiterzufriedenheit in Tourismusbetrieben spezialisiert. Ihre sechs praktischen Tipps für zufriedene Mitarbeiter tragen zu einem Gefühl der Wertschätzung bei, das auch die Gäste spüren.

Sechs Tipps für eine angenehme (Arbeits-) Atmosphäre

1. Individuell auf die Mitarbeiter eingehen
Auf die jeweilige gesundheitliche, psychische und soziale Situation des Einzelnen einzugehen und eine gute Gesprächsbasis aufzubauen, führt zu Kontinuität. Erkennt die Stammbelegschaft den Gast bei einem erneuten Aufenthalt wieder, fühlt sich dieser sofort wertgeschätzt und willkommen. Weiß der Hotelier um die Stärken seiner Mitarbeiter, kann sich jeder in seiner Tätigkeit entfalten.

2. Weiterbildung
Außerhalb der Hauptsaison ist meist Zeit, in die Kompetenzen der Mitarbeiter zu investieren. Der Hotelier selbst profitiert ebenso von Feedback von außen und Weiterbildung in Sachen Führungskompetenz.

3. Teamgedanken fördern
Sichtbare Erfolge, Teamevents, das Feiern von Geburtstagen und ein regelmäßiger Austausch führen zu einer gestärkten Beziehung der Mitarbeiter untereinander und einer größeren Bindung zum Unternehmen. Zugehörigkeitsgefühl fördert zudem Authentizität: Ein Hotel soll nicht nur für Gäste, sondern auch für das Team ein schöner Ort sein.

4. Motivation erzeugen
Mitarbeiter, die ihre Ideen einbringen und Eigenverantwortung übernehmen, sind deutlich motivierter. Das Durchführen von Workshops zu bestimmt Themen zeigt, dass sich die Führungsperson einer Sache annimmt. Dies erzeugt mehr Motivation und führt zu positiver Energie und Zuversicht, die auch die Gäste spüren.

5. Im Kleinen fängt es an
Kleinigkeiten, wie etwa die geregelte Arbeitsübergabe am Empfang, eine einheitliche Freundlichkeits-Etiquette oder die reibungslose Kommunikation zwischen Küche und Service, können einen großen Unterschied in Sachen Servicequalität machen. Kleine personelle Änderungen, Feedback von außen und die richtige Wahl der Führungskräfte sind Maßnahmen, die zu Veränderungen beitragen können.

6. Gesundheit und Wohlbefinden in den Arbeitsplan aufnehmen
Wird für das Wohlbefinden der Mitarbeiter gesorgt, ihre Meinung ernst genommen und ein gemeinsames Gestalten des Arbeitsumfeldes gelebt, ist das Ergebnis ein authentisches Handeln bei den Gästen. Fit2work unterstützt Betriebe kostenfrei und vertraulich dabei, die Arbeitsfähigkeit ihrer Mitarbeiter zu erhalten. Ein gemeinsames Projekt wie etwa zur Förderung der Gesundheitskompetenz, wo jeder Einzelne mit einbezogen wird, erzeugt neue Energien, die im ganzen Haus spürbar sind.

Mehr Informationen zu Fit2work

Schlafen Sie gut! – Tipps für erholsamen Schlaf

Montavit

Die Gedanken kreisen, man kommt kaum zur Ruhe und steht neben sich, wenn man morgens aus dem Bett steigt. Schlafstörungen können zur echten Belastung werden. Wir haben fünf Tipps für eine erholsame Nacht.

Schlafstörungen und ihre Ursachen

Viele Menschen sind von Schlafstörungen geplagt – sie gehören gar zu den häufigsten gesundheitlichen Beschwerden überhaupt. Studien haben gezeigt, dass die Corona-Pandemie das Problem noch verstärkt. Knapp ein Drittel schläft seit dem Ausbruch des Virus schlechter. Die Ausprägungen von Schlafstörungen sind unterschiedlich. Ist der Schlaf dauerhaft gestört, beeinträchtigt das die Lebensqualität in hohem Maße. Wir schlafen, um uns in der Nacht zu erholen, tagsüber leistungsfähig zu sein, unser Immunsystem zu stärken und das Gedächtnis zu festigen.

Die Ursachen für Schlaflosigkeit sind unterschiedlich und können von äußeren Einflüssen wie Lärm oder Licht, psychischen Einflüsse wie Stress, oder von organischen Einflüssen wie Krankheiten oder Schmerzen geprägt sein. Laut Stefan Seidel vom Schlaflabor der Wiener Med-Uni seien es vor allem Grübeleien, das Nicht-Runterkommen oder Probleme-Wälzen, das Menschen wachhält. Bei der Diagnose können Schlaftagebücher oder eine medizinische Anamnese hilfreich sein. Wenn die Belastung dauerhaft anhält, sollte auf jeden Fall ein Arzt zurate gezogen werden.

Fünf Tipps für einen erholsamen Schlaf

1. Eine gesunde Schlafhygiene entwickeln
In vielen Fällen verhilft eine Umstellung der Ernährungs- und Lebensgewohnheiten zu einem gesünderen Schlaf. Der Verzicht auf späte, reichhaltige Mahlzeiten, schlafen gehen, wenn man sich müde fühlt, regelmäßige Schlafenszeiten, für ausreichend Ruhe und Dunkelheit sorgen, lüften und der Verzicht auf Tagesschlaf können zum Durschlafen beitragen. Außerdem sollte die Nutzung von Smartphone, TV und PC eine Stunde vor dem Einschlafen vermieden werden.

2. Entspannung vor dem Schlafengehen
Für einen erholsamen Schlaf genügt es oft schon, sich am Abend zu entspannen. Ein warmes Bad mit Badezusätzen wie natürliche Öle oder Salze wirkt beruhigend auf den Körper. Um sich geistig entspannen zu können, sollten vor dem Einschlafen keine Sorgen oder Probleme diskutiert werden. Eine Tasse Kräutertee mit Johanniskraut, Melisse oder Baldrian kann helfen, zur Ruhe zu kommen.

3. Entspannungstechniken
Autogenes Training, sanftes Yoga oder progressive Muskelentspannung können helfen, schneller ein- und länger durchzuschlafen.

4. Atemmaske bei Schnarchen oder Schlafapnoe
Bei schlafbedingten Atmungsstörungen wie Schnarchen oder Schlafapnoe kann während des Schlafens ein Atemtherapiegerät in Kombination mit einer Atemmaske Erleichterung verschaffen.

5. Schlafmittel
Bei akuten Beschwerden können Schlafmittel oder pflanzliche Alternativen Linderung bringen. Diese Mittel sollten allerdings nur über einen kurzen Zeitraum angewendet werden. Für eine langfristige Lösung, muss der Ursache der Schlafstörungen auf den Grund gegangen werden.

Fasten und Detox – Neustart für den Körper

Fasten ist für den Körper wie ein Reset. Sobald dem Organismus über längere Zeit hinweg keine feste Nahrung zugeführt wird, startet er mit der Zellerneuerung und bekämpft dabei wirksam Viren und Entzündungen.

Mit Fasten zu neuer Lebenslust

Dass Fasten eine wahre Verjüngungskur für den Körper bedeutet, ist hinlänglich untersucht. Nahrungsverzicht und sanftes Entgiften helfen nachweislich bei der Stärkung des Immunsystems, senken den Blutdruck und wirken vorbeugend gegen Krankheiten. Ein weiterer positiver Effekt: Die Laune wird nach einiger Zeit deutlich besser, bei manchen setzt sogar ein neues Lebensgefühl ein. Davon ist auch Elisabeth Rabeder, Leiterin des mit einer Lilie ausgezeichneten Curhaus Bad Mühllacken in Oberösterreich, überzeugt. Seit 20 Jahren ist Fasten für sie der effektivste Weg, Körper- und Seelenhygiene zu betreiben. „Mir-reicht’s-Gründe“, wie sie es nennt, gibt es zahlreiche: ein paar Kilos abnehmen, weniger Alkohol trinken, allgemeine Erschöpfung, Dauerstress oder zu wenig Zeit für sich selbst. Fastende wünschen sich mehr Energie, Lebensfreude, Leichtigkeit und Gesundheit. Ihren Gästen erklärt sie immer wieder, Fasten nicht mit einer Diät zu verwechseln, denn der Verzicht weckt ungeahnte Kräfte und Willensstärke mit nachhaltigen Folgen. Man fühlt sich gesünder, jünger, lebendiger und achtsamer. Und im Idealfall hat eine tiefgreifende Fastenerfahrung sogar einen langfristigen positiven Effekt auf die Essgewohnheiten.

Fasten

Bewährte Fastenvarianten und Tipps für eine gesunde Lebensweise

In ihrem Buch „Fasten – für ein neues Lebensgefühl“ gibt Elisabeth Rabeder Anregungen zu unterschiedlichen Fastenmethoden mit den passenden Rezepten. Die drei vorgestellten Methoden Vollfasten, Basenfasten und Detox-Heilkost lassen sich je nach Vorliebe auch kombinieren. Weitere bewährte Fastenarten sind Heilfasten nach Buchinger, Fasten nach F. X. Mayr, Entlastungstage nach Kneipp oder Intervallfasten. Für die Zeit nach dem Fasten oder einfach als Basis für einen gesunden Lebensstil hat die Expertin wertvolle Tipps:

Trinken Sie Wasser
Wasser ist das wichtigste Lebensmittel. Trinken Sie im Alltag mindestens zwei Liter, während dem Fasten täglich drei Liter. Duftende Kräuter wie Minze oder eine Scheibe Zitrone machen Lust aufs Trinken.

Schaffen Sie Atmosphäre beim Essen
Ein fein gedeckter Tisch, Liebe zum Detail, frische Blumen und das wichtigste: Ärger und Streit vom Tisch fernhalten! Bei entspannter und fröhlicher Stimmung wird jede einfache Speise zum Festmahl.

Halten Sie Minifastenzeiten ein
Vermeiden Sie (auch gesunde) Snacks zwischendurch. Essenspausen lassen das Verdauungssystem zur Ruhe kommen. Besonders abends sollte man nichts mehr essen. 12 bis 16 Stunden fasten regt den Stoffwechsel an, normalisiert den Blutzucker und entlastet Darm und Herz.

Kaufen und essen Sie echte Lebensmittel
Ein bewusstes Leben beginnt mit kritischem Kaufen: biologisch, regional, saisonal.

Integrieren Sie Bitterstoffe
Bitterpflanzen wie Löwenzahn, Brennnessel oder Artischocke wirken entzündungshemmend, krampflösend, antioxidativ, fördern die Verdauung und stärken das Immunsystem.

Kochen Sie vor
Nahrhafte Suppen, Eintöpfe oder einfache Gemüse-Gerichte mit Quinoa, Linsen oder Hirse lassen sich gut vorkochen und aufwärmen. Das folgende Basenfasten-Gericht lässt sich wunderbar vorbereiten und mitnehmen.

Fasten

Weitere Fasten-Rezepte als PDF:

Fenchel-Karottensuppe, Reis- oder Hirsesuppe mit Saisongemüse, buntes Ofengemüse, Topinampur mit geschmorten Salat

Buchtipp:
Elisabeth Rabeder
Fasten – für ein neues Lebensgefühl
Erhältlich im Buchhandel und im Curhaus Bad Mühllacken, 18 Euro

Vorsicht bei Online-Fasten-Angeboten!

Das Geschäft mit vermeintlichen Detox-Wochen für Zuhause boomt. Zum Kauf angeboten werden vorgefertigte Essenspakete oder industriell hergestellte Shakes zum angeblichen Entgiften. Doch gerade um Schadstoffe auszuleiten, sollte auf natürliche, biologische Lebensmittel gesetzt werden. Nur die richtige Ernährung und eine individuelle Betreuung von Experten mit fundierter Fastenausbildung führen beim heilsamen Entgiften zum gewünschten Ergebnis.

Fasten unter fachkundiger Aufsicht

Auch die Hotels reagieren auf den Fasten-Trend und viele sehr gute Gesundheitshotels haben sich auf Heilfasten und Detox spezialisiert. Für den Gast ist es wichtig, zwischen einer vom Arzt betreuten Fastenkur und schonenden Detox-Wochen wie Basenfasten zu unterscheiden. Sanfte gesundheitsfördernde Entgiftungen werden von vielen Hotels ohne medizinische Betreuung angeboten, sie entsprechen jedoch nicht einer vollwertigen Heilfastenkur. Alle empfehlenswerten Lilien-Hotels für Fasten und Detox mit ausgezeichneten Hygienekonzepten finden Sie hier.

Die besten mit Lilien ausgezeichneten Gesundheitshotels für Fastenkuren unter ärztlicher Aufsicht:

Gesundheitshotels in Österreich

Lanserhof Lans

(Tirol)

4 Lilien20/20 Punkte

Rickatschwende F. X. Mayr Health Retreat

(Oberösterreich)

2 Lilien16/20 Punkte

Gugerbauer ****

(Oberösterreich)

2 Lilien15/20 Punkte

La Pura Women’s Health Resort ****s

(Niederösterreich)

2 Lilien15/20 Punkte

Lanserhof LansFoto: Lanserhof Lans

Sonnhof Ayurveda Resort ****

(Tirol)

2 Lilien15/20 Punkte

Mandira Styria ****s

(Steiermark)

1 Lilien14/20 Punkte

Curhaus Bad Mühllacken ***

(Oberösterreich)

1 Lilien13/20 Punkte

Spanberger ****

(Steiermark)

1 Lilien13/20 Punkte

Mandira StyriaFoto: Mandira Styria ****s

Gesundheitshotels in Deutschland

Lanserhof Tegernsee

(Bayern)

4 Lilien20/20 Punkte

Gräflicher Park Health & Balance ****s

(Nordrhein-Westfalen)

3 Lilien17/20 Punkte

Bad Clevers Kneipp-Sanatorium

(Bayern)

2 Lilien16/20 Punkte

Tannerhof

(Bayern)

2 Lilien16/20 Punkte

Bad Clevers Kneipp-SanatoriumFoto: Bad Clevers Kneipp-Sanatorium

Rosenalp Gesundheitsresort & Spa ****s

(Bayern)

2 Lilien15/20 Punkte

Menschels Vitalresort ****

(Rheinland-Pfalz)

1 Lilien14/20 Punkte

Schüle’s Gesundheitsresort & Spa ****s

(Bayern)

1 Lilien14/20 Punkte

Ayurveda Garden

(Baden-Württemberg)

1 Lilien13/20 Punkte

Rosenalp GesundheitsresortFoto: Rosenalp Gesundheitsresort & Spa ****s

Grünes Geld – nachhaltig investieren

Raiffeisen

Das Thema Nachhaltigkeit ist aktueller denn je. Auch bei der Geldanlage wächst das Bewusstsein für ökologische und ethische Kriterien. Aber was heißt eigentlich nachhaltig investieren?

Was bedeutet verantwortungsvolles Investieren?

Immer mehr Menschen legen in den unterschiedlichsten Bereichen des Lebens Wert auf ein nachhaltiges ökologisches Handeln. Was vielen noch nicht bewusst ist: Die Finanzindustrie hat einen starken Lenkeffekt und ist in der Lage, Geldströme in Richtung mehr Nachhaltigkeit zu leiten. Es macht also einen großen Unterschied, sich vor der Geldanlage zu informieren, in welche Unternehmungen investiert wird. Bei einer nachhaltigen Veranlagung wird in Firmen investiert, die ökologische und soziale Grundsätze verfolgen und deren Produkte und Dienstleistungen einen nachhaltigen Nutzen für die Gesellschaft haben.

Wie erkennt man grüne Anlagen?

Als erster Schritt ist ein Beratungsgespräch bei einer Bank zu empfehlen, die sich regional und nachhaltig engagiert. Zudem gibt es das österreichische Umweltzeichen für nachhaltige Finanzprodukte, das klare Kriterien für ein nachhaltiges, zertifiziertes Produkt definiert und sich vorrangig an private Anleger richtet. Um nachhaltige Geldanlagen von herkömmlichen Wertpapieren zu unterscheiden, werden Nachhaltigkeitsfonds mit den sogenannten ESG-Kriterien (Environment, Social, Governance) gekennzeichnet. Je nachdem, wie ein Unternehmen in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung abschneidet, errechnet sich der ESG-Score, der anzeigt, wie verantwortungsvoll Firmen agieren.

Wie kann man sein Geld nachhaltig anlegen?

Wer eine ökologische Anlage sucht, wendet sich am besten an seinen Bankberater. Bei den angebotenen Investments handelt es sich meist um einzelne Aktien oder Fonds. Raiffeisen bietet Tools wie Onlinebanking oder die digitale Vermögensverwaltung, um in nachhaltige Wertpapiere zu investieren und Aktien, Anleihen und Fonds online zu managen. Außerdem gibt es die nachhaltige Pensionsvorsorge, um gleichzeitig den Lebensstandard im Alter zu sichern und eine lebenswerte Zukunft für kommende Generationen zu bewahren.

Mehr Informationen zu nachhaltigen Geldanlagen

Das Weihnachtsgeschenk für alle Genießer und Erholungssuchenden!

Sie suchen noch ein kleines Weihnachtsgeschenk? Hier ist es! Rund 2.500 Wellnesshotels gibt es in Deutschland, Österreich und Südtirol. Mit dem RELAX Guide ist man bei der Wahl des richtigen Spa-Hotels auf der sicheren Seite!

Die neuen Ausgaben 2021 erhalten Sie um 26,90 Euro im Buchhandel. Mit dem Sonderteil „Die 100 besten Wellnesshotels in Südtirol“ und den neuen Best-of-Rankings für „Zimmer mit Spa“ und „Spa-Größe“. In Zeiten von Corona kommt der Lilien-Qualität eine besondere Bedeutung hinzu, steht sie jetzt doch zusätzlich für einen sicheren Wellnessurlaub.

Mit Sorgfalt recherchiert, nützlich und interessant zu lesen. Das passende Weihnachtsgeschenk für Genießer und Stressgeplagte, die sich nach diesem ereignisreichen Jahr wieder einmal so richtig entspannen möchten. Jetzt erhältlich im Buchhandel oder sofort hier bestellen:


PS: Unser RELAX Jahresmagazin ist Qualitätsjournalismus vom Feinsten. Überzeugen Sie sich davon. In unserem Archiv auf www.relax-guide.com unter Blog > Magazin.

Die neue Ausgabe 2021 dieser Zeitschrift kommt Anfang März GRATIS zu Ihnen ins Haus – wenn Sie es gleich jetzt hier anfordern!

Gratis-Magazin anfordern

Germknödel im Schnee

Früchtetee statt Glühwein, Ruheinseln statt Sonnenterrasse und Germknödel „to go“.

Die Skihütten bleiben geschlossen, aber jetzt gibt’s für alle hungrigen Skifahrer eine tolle Alternative: ein Picknick im Schnee. Einige Wirte wollen nämlich die Wintersportler mit Take-away-Service versorgen. Im Umkreis von 50 Metern, also auch auf der sonst so beliebten Terrasse, darf nicht mehr gegessen oder getrunken werden, stattdessen genießt man den Germknödel to go auf sogenannten „Verabreichungsinseln“ mit Liegestühlen und Sesseln.

Echtes Urlaubsfeeling darf man trotz der versprochenen Inseln aber nicht erwarten, Glühwein, Jagatee und Co. dürfen nämlich nicht ausgeschenkt werden. Als wärmende Alternative kommt uns ein Picknick am winterlichen Lagerfeuer in den Sinn. Oder wie wäre es, die BBQ Saison in den Winter zu verlegen? Mit Um-ta-ta aus der Bluetooth-Box, Punsch aus der Thermoskanne und Kaiserschmarrn aus der Jausenbox.

Das vermeintlich unbeschwerte Outdoor-Erlebnis endet jedoch spätestens dann, wenn man sich in der mobilen Toilette seinen vielen Schichten der Skibekleidung entledigen muss – die WCs in den Gaststätten dürfen laut Verordnung nicht benutzt werden.

Dann doch lieber lange Spaziergänge in der Natur und entspannen im Wellnessbereich, oder?

Die besten Wellnesshotels für Ihren Winterurlaub