Aktionen

Detailsuche

Schi & Spa: Die 35 besten Hotels

„Ski in Ski out“: Vom Hotel direkt auf die Piste

Schiurlaub im Wellnesshotel – wie schön! Ganz perfekt wird es, wenn man vom Schikeller des Hotels direkt auf die Piste kommt, und natürlich auch umgekehrt! Unter diesem Aspekt haben wir für Sie die 35 besten Hotels zusammengestellt und im folgenden Extra ausführlich beschrieben.

Weitere Auswahlkriterien: ein gutes Spa-Hotel, also ein Lilien-Hotel. Das ist nicht nur angenehm, wenn man nachmittags erschöpft vom Berg kommt, sondern kann sogar auch den Tag retten, so es nämlich draußen einmal ganz arg stürmt und schneit. Dann natürlich ein interessantes Schigebiet – insgesamt 21 stehen zur Auswahl. Für jeweils unterschiedliche Ansprüche – familiengeeignete ebenso wie solche für Fortgeschrittene und Könner! Hinzu kommt eine Mischung aus verschiedenen Luxusniveaus der Hotels: Vom Dreisternhaus bis hin zur Fünfstern-superior-Luxusklasse ist für jeden Geldbeutel alles vertreten.

Eines haben die Hotels aber gemeinsam: Alle liegen in Österreich. Aber nicht deshalb, weil die Österreicher gleichsam mit Brettln an den Füßen geboren werden oder weil es in der Schweiz keine guten Schihotels gäbe. Vielmehr geht es uns um das Erlebnis von Wintersport in der Bergwelt und um das Preis-Leistungs-Verhältnis. Und da sind die Österreicher schlechthin Weltmeister!

Im Folgenden nun die 35 Hotels mit Landkarte (nur in der Buchversion) sowie eine Kurzinfo zu den Schigebieten.

Schigebiete in Salzburg

  • Zauchensee-Flachauwinkl-Kleinarl: schön, aber kurze Abfahrten, 108 km Pisten
  • Obertauern: eher kurze Abfahrten, 100 km Pisten, schneesicher von November bis Mai
  • Schischaukel Alpendorf-Wagrain-Flachau mit 44 Liftanlagen und 120 km Pisten
  • Großarltal-Dorfgastein mit Anschluss an Dorfgastein – 45 bzw. 80 km Abfahrten
  • Schlossalm-Angertal-Stubnerkogel mit 90 Pistenkilometern
  • Hochkönig: Familienschigebiet
  • Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang: reicht neuerdings bis nach Tirol – 270 km Pisten!

Schigebiete in der Steiermark

  • Zirbitzkogel: nett für Kinder, mit hoteleigenem Schlepplift (800 m lang) und Rodelbahn
  • Schladming-Dachstein mit 44 Liftanlagen und 123 km Pisten – FIS-Abfahrt Planai inklusive

Schigebiete in Tirol

  • Kellerjoch: für Familien, fernab vom Massentourismus, mit 14 km Pisten
  • Hochzillertal-Hochfügen mit knapp 90 Pistenkilometern
  • Wilder Kaiser-Brixental mit 280 km Pisten
  • Kitzbühel: 53 Liftanlagen und 170 km Abfahrten – inklusive der legendären Streif
  • Jochberg: familiengeeignet, neuerdings über Gondel mit Schigebiet Kitzbühel verbunden
  • Sölden mit 142 km Pisten und der längsten Abfahrt Österreichs: 2.000 m Höhenunterschied!
  • Serfaus-Fiss-Ladis mit insgesamt 212 km Abfahrten
  • Ischgl: 240 km Pisten und 15 km Routen
  • Großglockner Resort Kals-Matrei in Osttirol: 40 km Abfahrten

Schigebiete in Vorarlberg

  • Arlberg (Lech-Zürs-Warth-Schröcken) mit unmittelbarem Zugang zu 180 km Pisten
  • Kleinwalsertal: familiengeeignet, 128 km Pisten (nicht zusammenhängend)

Schigebiete in Kärnten

  • Gerlitzen Alpe: familiengeeignet, mit 16 Liftanlagen und 39 km Abfahrten
Österreichkarte mit eingezeichneten Schiorten

Lesen Sie unser Extra „Schi & Spa: Die 35 besten Hotels“: in den Buchausgaben RELAX Guide 2016 Österreich und RELAX Guide 2016 Deutschland. Jetzt im Buchhandel um je 24,90 Euro oder hier online bestellen.