Aktionen

Detailsuche

Gesundheit & Spa

Sie sind prinzipiell gesund, haben aber das Bedürfnis nach Regeneration oder spüren, wie sich Ihr Körper immer öfter meldet? Sie leiden unter Stress, wissen aber nicht, was Sie dagegen tun können? Sie sind häufig müde, ohne dass Sie einen Grund dafür fänden? Der Aufenthalt in einem Gesundheitshotel kann hier buchstäblich wahre Wunder bewirken.

„Ohne Gesundheit ist alles nichts“, weiß der Volksmund in Anlehnung an ein Zitat von Arthur Schopenhauer. Demnach ist Gesundheit der wohl wichtigste Wert im Leben eines Menschen, nicht zuletzt in seiner Bedeutung für das Wohlbefinden. Meistens wird man sich dessen allerdings erst mit zunehmendem Alter bewusst, junge Menschen wissen zumeist nicht, welchen Schatz sie damit eigentlich besitzen. Ein Schatz, der allerdings gehütet, sprich, gepflegt, werden will.

Nach der Uno-Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist Gesundheit „ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens, und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen“. Wie immer man das auch sehen will, fest steht jedenfalls, dass das Auftreten von physischen oder psychischen Krankheiten vor allem von Risikofaktoren (Stressoren) beeinflusst wird, genauso wie sogenannte Schutzfaktoren die Wirkung der Risikofaktoren einschränken. Hier kommen Themen wie Bewegung, Ernährung, Stressreduktion und Lebensstil ins Spiel.

Im Kern geht es bei Wellness immer auch um Gesundheit. Als Führer durch das enorme Angebot von Wellness- und Gesundheitshotels hat der RELAX Guide bereits im Jahr 1999 die Branche in vier Kategorien eingeteilt. Wellnesshotels bieten demnach keinen Arzt, während für ein Kurhotel ärztliche Betreuung (neben ärztlicher Diagnostik und überwachten Therapieabläufen) die Voraussetzung ist, geht es dabei doch um die Therapie von chronisch Kranken.

Im Gegensatz dazu richten sich die Leistungen von Gesundheitshotels (sie werden manchmal auch als Hotels für Medical Wellness oder als Hotels für Vitalmedizin bezeichnet) an Gesunde, sie reichen von Prävention über medizinische Check-ups bis hin zur Therapie von Stressfolgen (Burnout) und eher noch harmloseren Gesundheitsstörungen – all das im Regelfall unter ärztlicher Aufsicht. Typische Vertreter dieser Kategorie „Gesundheitshotels“ sind Heilfasten-, Mayr- und Ayurvedakurhäuser sowie auf Traditionelle Chinesische Medizin spezialisierte Hotels. Auch die vierte und letzte Kategorie sei hier der Vollständigkeit halber erwähnt, es sind die Schönheitsfarmen, die Domäne der Damen.

Angebote der Gesundheitshotels richten sich also an Menschen, die zwar noch nicht wirklich erkrankt sind, allerdings bereits mit mehr oder weniger diffusen Beeinträchtigungen leben müssen. Menschen, die beispielsweise unter Durchschlafschwierigkeiten, unter unerklärlicher Müdigkeit oder einem Gefühl der Kraftlosigkeit leiden. Da sich schwere Erkrankungen häufig schleichend entwickeln, macht es Sinn, frühzeitig auf diese Probleme zu reagieren und in einem Gesundheitshotel „etwas für die Gesundheit“ zu tun.

Wichtig ist für Sie in diesem Zusammenhang, dass Sie das für Sie am besten geeignete Hotel finden. Dabei geht es nicht nur um die medizinische Kompetenz, also um die Kombination der Anwendung neuester Erkenntnisse der Schulmedizin mit bewährten Naturheilverfahren. Sondern es geht auch darum, dass Sie sich in dem Hotel wirklich wohlfühlen können. Nicht nur Ruhe, die Lage in einer erholsamen Landschaft – womöglich mit einem traumhaften Ausblick – und die Absenz von jeglichem Verkehrslärm sind wichtig, sondern auch das Ambiente hat hier einen hohen Stellenwert, was sich in stilvoll gestalteten, gemütlichen Räumlichkeiten ausdrückt. Für die Möglichkeit körperlicher Aktivität ist in guten Gesundheitshotels immer gesorgt: durch moderne Fitnessgeräte, durch Lauf- und Joggingstrecken oder durch ein entsprechendes Angebot an täglichen Programmen, die etwa Pilates, Yoga, Tai Chi oder ähnliches mit einschließen.

Selbstverständlich muss man auch auf die Küche achten. An der Stelle von fabrikmäßig vorgefertigten Lebensmitteln müssen hochwertige Zutaten, möglichst aus biologischer und regionaler Landwirtschaft verwendet werden, schließlich geht es ja um die Gesundheit – um Ihre Gesundheit!

Viele Gesundheitshotels bieten ganzheitlich ausgerichtete Präventionsstrategien an, mit deren Hilfe sich eine Änderung des Lebensstils erstaunlich rasch erlernen lässt. Auf jeden Fall raten wir Ihnen, für Ihren Gesundheitsurlaub ein Lilien-Hotel auszusuchen. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl an Gesundheitshotels, die vom RELAX Guide mit Lilien ausgezeichnet wurden.

Ausgewählte Gesundheit & Spa Hotels

  1. 20 Punkte

    ab € 468,00

    Grünruhelage mit Fernblick – 50 km von München

    Waakirchen-Marienstein (Bayern)

    Wunderschön auf einem Hochplateau über dem Tegernsee: keine Wellnessoase, sondern ein ...

  2. 17 Punkte

    ab € 462,00

    Grünruhelage am Ortsrand in Lans – Nähe Innsbruck

    Lans (Tirol)

    Renommiertes Mayr-Regenerationszentrum und, zusammen mit dem Lanserhof Tegernsee, schlechthin das ...

  3. 17 Punkte

    ab € 250,00

    Grünruhelage in Bad Pirawarth – Weinviertel

    Bad Pirawarth (Niederösterreich)

    Renommiertes, sehr modernes Haus für Prävention, Therapie und Rehabilitation in den Bereichen ...

  4. 17 Punkte

    ab € 135,00

    Absolute Grünruhelage mit Fernblick – Nähe Salzburg

    Puch (Salzburg)

    Hundefreundlich. Was für ein Ausblick! Auf 800 m Seehöhe, hoch über dem Salzachtal und dennoch ...

  5. 16 Punkte

    ab € 80,30

    Grünruhelage am Ortsrand – Waldviertel

    Groß Gerungs (Niederösterreich)

    Renommierte Privatklinik mit Hotelcharakter, sie liegt auf einer kleinen Anhöhe außerhalb des ...

  6. 16 Punkte

    ab € 160,00

    An der Strandpromenade in Duhnen – Nähe Cuxhaven

    Cuxhaven-Duhnen (Niedersachsen)

    Wunderschön am Strand gelegen: Ein liebenswertes Kleinhotel, es verharrt jenseits vom Einheitsbrei ...

  7. 16 Punkte

    ab € 110,00

    Grünruhelage bei Bayrischzell – 80 km von München

    Bayrischzell (Bayern)

    Kein Mainstream-Wellnesstempel und sicher auch kein Haus für jedermann, sondern ein ...

  8. 15 Punkte

    ab € 127,00

    Grünruhelage am Ortsrand – 120 km südlich von Wien

    Bad Tatzmannsdorf (Burgenland)

    Der Schwesterbetrieb des Kur- & Thermenhotels ist ein solides Haus von überschaubarer Größe, mit ...

  9. 15 Punkte

    ab € 101,00

    Grünruhelage in Bad Füssing

    Bad Füssing (Bayern)

    Grundsolider, familiengeführter Traditionsbetrieb, er besteht aus zwei unterschiedlichen ...